Blogroll

10 Jahre Kleiner Kuriositätenladen!

Normalerweise veröffentliche ich montags keine Blogbeiträge, heute ist aber kein gewöhnlicher Montag, sondern heute vor genau 10 Jahren habe ich meinen allerersten "Blogbeitrag" veröffentlicht. Ich setze das deshalb in Anführungsstriche, weil dort außer einer minikleinen Einleitung und dem Rezept nicht viel zu holen ist. Ein richtiger Blogbeitrag sieht meiner Meinung nach anders aus. 
Ich bin mir gar nicht mehr sicher, ob ich mir damals wirklich bewusst war, dass da irgendwann auch fremde Menschen reinschauen oder ob ich die ersten Rezepte ausschließlich als Kochkladde für mich selbst aufgeschrieben und die Einleitung evtl. sogar später noch zugefügt habe. Es ist ja alles schon so lange her und man wird ja auch nicht jünger.
Dass mein Blog im Laufe der Jahre zu einem nicht mehr wegzudenkenden Bestandteil meines Lebens wird, konnte ich damals natürlich noch nicht ahnen. Ich war es einfach nur leid, meine Rezepte in dem Kochportal, in dem ich damals noch aktiv war, von anderen bewerten zu lassen, sondern wollte mein eigenes Ding machen und niemandem Rechenschaft ablegen müssen. 

10 Jahre Kleiner Kuriositätenladen!

Mittlerweile, das wisst Ihr vielleicht, ist mein Blog nicht nur mehr mein größtes Hobby, sondern ich verdiene damit auch einen Teil meines Lebensunterhalts. Trotzdem, und das wird sich hoffentlich auch nie ändern, steht nach wie vor der Spaß und die Leidenschaft im Vordergrund. Ich stelle Euch hier ausschließlich Rezepte vor, die meinem Mann und/oder mir so gut geschmeckt haben, dass ich sie gerne mit Euch teilen möchte. 
Kochen, bzw. das Austüfteln neuer Rezepte und das Entdecken fremder Zubereitungsarten und auch Küchengerätschaften gehört für mich zu den spannendsten Dingen überhaupt. Von meiner Leidenschaft für Letzteres zeugt mein überbordendes Arbeitszimmer, in dem nicht nur meine ganzen Vorräte lagern, sondern vor allem meine Küchengerätschaften, mein Blog-Dekokram und mein sog. "Foto-Set". 
Was Küchengeräte angeht, kann meine Küche (trotz der nicht vorhandenen Größe, daran hat sich in all den Jahren nichts geändert) mittlerweile wahrscheinlich schon fast mit einer Restaurantküche mithalten, denn ich habe so ziemlich alles, was man in der Küche irgendwann mal gebrauchen kann - und zwar sprichwörtlich von hier bis Usbekistan.

Funfetti Cake zum 10. Bloggeburtstag

In diesem Jahr habe ich nicht ganz so viel gebloggt wie in den vergangenen Jahren, das lag zum großen Teil daran, dass ich im Frühjahr und Sommer mit einem anderen, sehr großen Projekt beschäftigt war - meinem ersten "richtigen" Kochbuch! Ich hab zwar bereits ein Waffelbuch geschrieben, da damals aber jemand anderes für die Bilder zuständig war und die Rezepte leider nicht so umgesetzt hat, wie ich es mir gewünscht hätte, hat sich das Buch nie als meins angefühlt. Aufgrund dieser Erfahrung wollte ich mit dem Thema Kochbuch erstmal nichts mehr zu tun haben - bis Dorling Kindersley an meine Tür geklopft hat. Ihr müsst wissen, dass DK einer meiner vier Lieblingsverlage ist, da sag ich natürlich nicht nein.

Diesmal ist also alles anders. Das kleine feine Einmachbuch stammt von vorne bis hinten aus meiner Feder und enthält eigentlich alles, was man zum Thema Einmachen wissen muss. Allem voran einen ausführlichen Saisonkalender, ein Theorie-Kapitel (das muss auch sein), in dem ich erkläre, wie und womit ich einkoche und was es zu beachten gilt und natürlich nicht zu vergessen, über 90 leckeren Rezepten zum Thema Einmachen. 
Ende März wird MEIN Buch rauskommen, gerade rechtzeitig, um die ersten Rezepte der Einmachsaison umzusetzen. Ich bin jetzt schon gespannt und nervös, was Ihr davon halten werdet und freue mich gleichzeitig wahnsinnig darauf, mein Buch in Händen halten zu können.

Das kleine feine Einmachbuch - Cover
Was die Zukunft für mich und meinen Blog bringt, weiß ich jetzt noch nicht, sondern lasse es wie immer auf mich zukommen. Wenn es nach mir geht, dann blogge ich auch in 10 Jahren noch und hab bis dahin ja vielleicht noch ein Kochbuch rausgebracht - ich bin zu allem bereit. In den nächsten Tagen und Wochen werden Euch natürlich noch einige Rezepte erwarten, morgen gibt's erstmal das Rezept meiner diesjährigen Bloggeburstagstorte und nächste Woche startet dann schon Hüftgold & Lametta mit dem diesjährigen Weihnachtsmenü - diesmal in etwas abgespeckter Form, da wir alle irrsinnig viel um die Ohren hatten, aber satt werdet Ihr trotzdem. Anfang nächsten Jahres möchte ich unbedingt einen Blogevent veranstalten, indem wir Foodblogger Euch ein bisschen was über uns und unsere Blogs erzählen und natürlich geht es auch mit Saisonal schmeckt's besser weiter, denn das gilt ja schließlich immer. 
Ihr seht, es gibt eine Menge zu tun! Ich hoffe, Ihr bleibt mir auch in Zukunft treu und findet in meinem Blog weiterhin viele Rezepte, die Euch schmecken und Freude bereiten. 

Bis dahin, hol jo fuchtig!
Steph

Kommentare

  1. Herzlichen Glückwunsch, Kleiner Kuriositätenladen! Jetzt bist du schon ganz schön groß! Auf viele weitere gemeinsame Jahre :-)
    Deine treue Leserin Maja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, jetzt bin ich trocken hinter den Ohren und aus dem Gröbsten raus. Vielen Dank, Maja!

      Löschen
  2. Liebe Steph,
    Meinen herzlichsten Glückwunsch zu diesem „Geburtstag“!
    Ein schöner Tag um mich mal als stille Leserin seit gut drei Jahren zu outen.
    Für mich ist dein Blog der Beste den ich bis jetzt im Netz entdeckt habe! Danke für die tausend Rezepte, die tollen Anregungen und deine super schönen Bilder die so viel Lust aufs Nachkochen und ausprobieren machen. Dank deiner Einkochideen biegen sich in unserem Keller langsam aber sicher die Regale und dein Confierter Knoblauch ist aus unserer Küche nicht mehr wegzudenken! Mach weiter so!! Ich bin in jedem Fall sehr gespannt auf dein Kochbuch!
    Ganz herzliche Grüße aus Mainz
    Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für die tolle Rückmeldung, Beate! Es freut mich riesig, dass ich so treue LeserInnen habe wie Dich!

      Löschen
  3. Von Herzen alles Liebe und Gute zum Bloggeburtstag!
    Schön, Dich und Deinen wundervollen Blog zu kennen <3
    Herzlichst, Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Steph,
    ich bin zwar erst ganz frisch dabei aber Dein Blog hat sich sehr schnell als einer meiner Lieblingsblogs herauskristallisiert.
    Es macht unglaublich Spaß zu stöbern und wertvolle Tipps und Rezepte zu finden.
    Dein Einkoch-Buch ist schon fest eingeplant und ich freu mich auf noch ganz viele tolle Ideen hier in Deinem Blog.
    Herzlichen Glückwunsch und liebe Grüße aus Bonn
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Martina und nachträglich herzlich willkommen in meinem kleinen Laden!

      Löschen
  5. Liebe Steph,
    herzlichen Glückwunsch zu deinem 10. Bloggeburtstag. Wooooooow, was du im Laufe der Jahre geleistet hast, ist sagenhaft. Deshalb wünsche ich dir, dass du weiterhin deinen Blog so engagiert führst und uns daran teilhaben lässt wie bisher. Und auf dein Buch freue ich mich schon sehr.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  6. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Und ich freue mich sehr auf das Buch, kann man schon vorbestellen?
    Da ich deinen blog mittlerweile unzählige male im Freundes- und Bekanntenkreis weiterempfohlen habe, freue ich mich auf weitere Jahre und viele leckere Rezepte!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Patricia! Das Buch kann man schon vorbestellen, erscheinen tut es aber halt erst Ende März.

      Löschen
  7. Liebe Steph,
    Herzlichen Glückwunsch, ich lese deinen Blog nun schon seit sehr langer Zeit, ich denke es sind so um die 9 Jahre.. Hab schon vieles von dir nachgekocht und für sehr gut befunden. Auf das neue Kochbuch bin ich auch schon sehr gespannt. Freu mich schon auf die weiteren Jahre und auf viele tolle Rezepte + Inspirationen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Sophie! Ich hoffe, Du bist mir noch ganz lange treu!

      Löschen
  8. Liebe Steph,
    natürlich muss ich auch hier "in deinen eigenen vier Wänden" nochmal eine Portion Konfetti werfen und mich mit dir freuen. Über 10 Jahre KuLa, über dein Buch und auf alles, was noch kommt.
    Happy Birthday und alles Liebe von
    Janke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, vielen Dank, Janek! :o) Und dankeschön für die tolle Geburtstagsüberraschung, ich freu mich immer noch!

      Löschen
  9. Liebe Steph
    herzlichen Glückwunsch, das ist schon eine tolle Nummer, auf die du sehr, sehr stolz sein kannst. Auch ich habe schon sehr viele deiner Rezepte ausprobiert und hoffe, dass du uns noch ganz lange erhalten bleibst.
    Auch freue ich mich sehr, dass deine Fotos jetzt nicht mehr so düstertraurig sondern retroschicklebendig daher kommen. Jeder hat ja verschiedene Phasen und aufgrund der dunklen Jahreszeit freue ich mich eben an ein bisschen Farbe - du wohl auch :-)

    Herzliche Grüsse aus der Schweiz
    Eva

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Steph, Wahnsinn - 10 Jahre!!! Meinen allerherzlichsten Glückwunsch dazu und auf dass Du noch mindestens 10 Jahre weitermachst. Und auf Dein erstes Kochbuch noch mal nen Gläschen! Ich freue mich schon darauf :) Es lässt mich an meine Lieblingsoma erinnern, die auch alles einkocht, was nicht niet-und nagelfest ist.
    Also Dicker Drücker & ganz liebe Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Steph,
    auch von mir: HERZLICHSTEN GLÜCKWUNSCH zum 10. Bloggeburtstag! Ich muss gestehen, ich lese deinen Blog schon über 5 Jahre und finde ihn einfach großartig! Er ist einfach toll und ich liebe es mich durch die Beiträge zu schmökern, zu stöbern und immer wieder Wunderbares zu entdecken. Ich freue mich schon auf dein neues Kochbuch und auf viele weitere tolle Inspirationen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, das geht runter wie Öl. Herzlichen Dank, Juliane!

      Löschen
  12. Na dann auf die nächsten 10 Jahre! Herzlichen Glückwunsch

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Steph,
    du bist tatsächlich mein erster foodblog gewesen, den ich gelesen habe. Danke für 10 tolle Jahre und unendlich viele sensationelle Rezepte. Happy Birthday und ganz liebe Grüße von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Steph,
    wow - 10 Jahre, eine ganze Dekade! Respekt und allerbeste Glückwünsche!
    Ich folge dir schon soooo lange, habe endlos viele Dinge nachgekocht oder einfach nur in Bildern geschwelgt.
    Eines meiner ersten Rezepte müssten die confierten Knoblauchzehen gewesen sein, die liebe ich heute noch!

    Allerliebste Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Sabine! Der confierte Knoblauch war ein gebührender Einstieg in den Kuriositätenladen, ich liebe das Rezept nach wie vor heiß und innig!

      Löschen
  15. 10 Jahre Kuriositätenladen mit viel Herzblut und Leidenschaft - herzlichen Glückwunsch, Steph, ich wünsche dir, dass dir die Freude erhalten bleibt!

    AntwortenLöschen
  16. Also echt Ma, sowas von Glückwunsch.... Durch deinen Blog hab ich soviel übers einkochen gelernt und ausprobiert. Freue mich immer sehr über neue Einweckanregungen und auf das Buch freu ich mich jetzt schon.
    Also feiere den Tag und noch alles Gute☺️
    Berit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, Berit! Es freut mich riesig, wenn ich andere mit dem Einkochfieber anstecken kann 😊

      Löschen
  17. Herzlichste Glückwünsche zu diesem tollen Jubiläum! Wir haben schon so einige Rezepte von dir ausprobiert und alle sind uns gelungen! Der confierte Knoblauch ist aus unserer Küche nicht mehr wegzudenken, der CheddarCheeseBall überzeugt regelmäßig alle Gäste, wenn wir ihn für besondere Gelegenheiten machen! Um nur ein paar zu nennen! Ans Einkochen will ich mich irgendwann im Leben auch noch wagen, aber irgendwie ist das eine große Hürde, bei der ich noch nicht sicher bin, wann ich sie nehmen kann ;) Vllt hilft mir dein Buch! Viele liebe Grüße an dich! Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Yvonne! Ich freue mich sehr, dass ich so viele treue Leser habe!

      Löschen
  18. Und ich Dussel hab gestern hier nicht nachgesehen (vor den Kopf schlag)!

    Liebe Steph!
    Nachträglich sende ich meine herzlichste Gratulation zum 10. Geburtstag! Ich bin so dankbar, dass es deinen Blog gibt! Meist lese ich ja nur ganz leise mit, aber jedes Mal läuft mir das Wasser im Mund zusammen und ich würde am Liebsten sofort in die Küche stürzen! Wie viele Anregungen habe ich schon buchstabengetreu oder auch leicht abgewandelt übernommen und wurde nie enttäuscht!

    Aber zum Geburtstag darf man sich doch auch immer was wünschen. Ich wünsche mir ein Mockturtle-Rezept. (Oder hab ich da was falsch verstanden mit dem Wünschen?) Na gut, dann wünsche ich mir eben das neue Einkochbuch.

    Liebe Grüße
    El-Fee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Montag ist der Kuriositätenladen ja auch eigentlich geschlossen, El-Fee 😉

      Es freut mich riesig, dass Dir mein Blog so gut gefällt und Du wirst lachen, aber ich habe schon seit einigen Jahren vor, Mockturtle zu kochen, ABER! Eine wirklich richtige und gute Mockturtle ist unglaublich aufwendig. Ich hab mir zwar schon ein Rezept ausgetüftelt, bisher aber noch nicht geschafft, es umzusetzen. Aber irgendwann! 😉

      Löschen
  19. Freue mich wie Bulle auf dein Buch und habe es schon vorbestellt. Wie bereits erwähnt, dieses Jahr haben mir deine Einweckrezepte so gefehlt. Und ich habe die ganze Zeit gehofft, dass du an einem Buch arbeitest. Wunsch in Erfüllung gegangen!
    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, während ich Euch vernachlässigt habe, stapelten sich bei uns zuhause die Weckgläser bis zur Zimmerdecke 😉
      Ich hoffe sehr, das Buch wird Euch gefallen und bin schon bannich aufgeregt!

      Löschen
  20. Herzlichen Glückwunsche zum Bloggeburtstag und tausend Dank für soooooooo viele Inspirationen und tolle Ideen, die ich immer wieder gern bei dir stibitze!

    Liebe Grüße, Birgit!

    AntwortenLöschen
  21. Herzlichen Glückwünsch, nun lese ich schon 10 Jahre deinen blog und er wird immer besser. Danke für die Zeit und liebe, die du investierst.

    AntwortenLöschen

Seid bitte so nett und kommentiert nicht komplett anonym, sondern unterschreibt mit einem Namen, den ich zur Ansprache nutzen kann - vielen Dank!