Balsamico-Reduktion mit Orangensaft und Ingwer



Kennt Ihr diese ekligen englischen Essigchips? Mein Mitesser liebt sie! Überhaupt mag er eigentlich alles, was Essig enthält.
Während ich aus der Küche flüchte, wenn der Balsamico vor sich hin reduziert, zieht es ihn magisch dort hin :o)

Diese Reduktion gab es zu einer knusprig gebratenen Hähnchenbrust, einem knackigen Salat und frisch gebackenem Baguette - köstlich!
Ich muss wohl nicht noch extra erwähnen, dass mein Mitesser die Reduktion am liebsten mit einem riesigen Löffel pur weggelöffelt hätte? ;o)


Zutaten
300 ml Balsamico
300 ml frisch gepressten Orangensaft

3 EL Ahornsirup

2 Zweige Rosmarin
1 daumengroßes Stück Ingwer, in Scheiben geschnitten


Zubereitung
Den Ingwer in Scheiben schneiden und zusammen mit dem Rosmarin in einen Teebeutel geben und mit Küchengarn verschließen.
Balsamico, Orangensaft und Sirup zum Kochen bringen und den Teebeutel dazugeben. Bei kleiner Hitze soweit einreduzieren lassen, dass eine sirupartige Reduktion entsteht.
Die Reduktion schmeckt phantastisch zu Geflügel, kurzgebratenem Fleisch oder Käse und ist auch eine schöne Geschenkidee.




Kommentare:

Chefkoch Andy hat gesagt…

Du wirst es vielleicht nicht glauben, aber es passt auch zu Dessert. Mit einer Balsamico Reduktion kann so vieles machen. Einfach herlich.

Anikó hat gesagt…

Dein Mitesser war in seinem früheren Leben nicht zufällig eine Fruchtfliege? ;-) Die fühlen sich doch auch magisch angezogen von süß-saurem Essiggeruch ... Essigchips finde ich übrigens auch großartig, am liebsten in Fruchtjoghurt gedipt *g*
Aber die Reduktion liest sich echt gut. Muss ich mal machen :-)

Anonym hat gesagt…

Tolle Idee und klasse Foto von den Reduktions-Punkten ;-).
VG,
Claudi

Steph hat gesagt…

@ Andy
Ich glaub Dir das sogar und Du hast absolut Recht! Ich hab nur schlicht vergessen, das mit anzugeben ;o)

@ Anikó
Hähä, ich bin gespannt, was mein Mitesser dazu sagt :o)
Aber Essigchips mit Fruchtjoghurt toppt ja nu so ziemlich alles ... Gruselige Vorstellung ;o)

@ Claudi
Ha, da isse ja wieder! Wie gut, dass die Kommentarfunktion nu wieder richtig funktioniert.

mipi hat gesagt…

Schöne Idee. Klingt echt gut. Interessant finde ich, dass Du Ahornsirup zugibst.

Eline hat gesagt…

Mhhh,
stelle ich mir besonders gut zu Krustentieren vor!

lamiacucina hat gesagt…

Aus welcher Preislage nimmst Du den Balsamico ?

Isi hat gesagt…

Deine Fotos werden wirklich immer besser... und sie waren schon vorher supertoll. So schön! Die Reduktion gefällt mir. Aber mich würde auch interessieren, welche Balsamico-Qualität du dafür nimmst? LG Isi

Milliways hat gesagt…

Wow... tolle Fotos!

Steph hat gesagt…

@ Robert & Isi
Ich verwende dafür einen mittelpreisigen Balsamico. Es sollte schon ein "richtiger" Balsamico sein und nicht irgendein eingefärbter normaler Weinessig, allerdings muss hier auch kein Spitzenbalsamico einreduziert werden.

Petra aka Cascabel hat gesagt…

Wie - du findest diese köstlichen salt & vinegar chips eklig? ;-)

Steph hat gesagt…

Urgs ... Sach nicht, dass Du auch ein Essigchips-Fan bist ;o)

Petra aka Cascabel hat gesagt…

Aber sicher doch, ich liebe die :-)

Cuoche dell'altro mondo hat gesagt…

Ohhhh, ich glaube, das muss ich auch nachmachen. Nach dem Essigsalz kann auch diese Reduktion in meiner Küche nicht fehlen.
Das Foto mit den Balsamicotropfen ist spitze!
Ciao
Alex

Mela hat gesagt…

Ich liebe alles was mit Essig zu tun hat, vorallem den schwarzen Balsamico. Ich habe neben dem Balsamico-Essig noch ein Balsamico-Dressing im Kühlschrank stehen und muss zugeben, dass ich bereits öfter mal einen Teelöffel davon genascht habe. Das Dressing ist ja nicht ganz so säuerlich wie der pure Essig, aber auch soo lecker.
Und ich liebe auch diese Essig-Chips. :) <3
Achja, ich bin übrigens deine neue liebe Leserin. :) :)
Liebe Grüße :P
My Pink Fairytale ♥

Steph hat gesagt…

Herzlich willkommen, Mela! ;o)

Anonym hat gesagt…

Göttlich, auch nach 3 Jahren noch! Herzlichen Dank für das tolle Rezept :-)
Groetjes
Eva

bitavin hat gesagt…

Ui, das hört sich sehr interessant an!
Kannst Du etwas zur Haltbarkeit sagen?

Liebe Grüße,
bitavin

 

Nachbarschaft

Auswärts

Nach oben