Blogroll

Sushi-Basteleien ...

Heut hab ich nich gekocht, heut hab ich gebastelt ;o)
Den Reis hab ich nach meinem Grundrezept für Sushi-Reis hergestellt und dann ein wenig herumprobiert.


gefüllte Reisbällchen


nigiri sushi mit Tamago



futo maki mit Tamago und Avocado


ika sushi (gefüllter Kalmar mit Wakame Algen)



oshi sushi mit Avocado und japanischem Rettich


temari sushi mit Lachs und Gurke

Kommentare

  1. Gib's zu - Du bist ein Sternekoch, der hier heimlich seine Meisterwerke vorstellt.

    AntwortenLöschen
  2. Der Vermutung von Schnuppschnuess könnte ich mich glatt anschließen...

    Ich bin echt begeistert, was Du so zauberst und dann noch so super fotografierst. :-)

    AntwortenLöschen
  3. So schöne Bilder, wenn denn alles so gut schmeeckt !
    Falls du mir mal tolle Käsebilder zukommen lassen willst, gerne! ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin ebenfalls immer wieder sprachlos, was du für Kunstwerke präsentierst = 1. Sahne!

    AntwortenLöschen
  5. Sterneköchin, die hier inkognito einen Blog führt ? Das würde alles erklären. Und wir dilettantischen Köche brauchten uns keine schlaflosen Nächte mehr zu machen :-)

    AntwortenLöschen
  6. Ich werd das nächste Mal n Bild meiner Küche NACH einer solchen Bastelstunde machen - dann werden solche Vermutungen garantiert nicht mehr aufkommen :o)
    Apropos, ich muss mich an den Abwasch machen - eine Spülmaschine gibt es in meiner winzigen Kombüse ja nicht ...

    AntwortenLöschen
  7. Sehr ästhetisch. Zum Reinbeißen.

    AntwortenLöschen

Moin!
Kommentare, die Werbelinks enthalten (Links, die auf kommerzielle Seiten verlinken und keinen Bezug zum Beitragsthema haben, sondern lediglich der Werbung dienen), werden selbstverständlich nicht veröffentlicht und ich behalte mir ausdrücklich rechtliche Schritte vor. Mein Blog dient nicht als kostenlose Werbeplattform!

Seid bitte so nett und kommentiert nicht komplett anonym, sondern unterschreibt mit einem Namen, den ich zur Ansprache nutzen kann - vielen Dank!