temaki sushi - Sushi-Tüten

Zutaten

1 Portion fertigen Sushireis
Noriblätter
Wasabipaste

2 EL Reisessig
250 ml Wasser

Für die Füllung:
Möhre, in feine Streifen geschnitten
Gurke, in feine Streifen geschnitten
Lachs, in dünne Streifen geschnitten
Thunfisch, in dünne Streifen geschnitten
Surimi, in kurze Stäbchen geschnitten
Octopus
Kresse

Sojasauce
Ingwer, eingelegt

Zubereitung
Essig und Wasser in einer kleinen Schale vermengen. Ein Noriblatt in der Mitte halbieren.

Die Hände in das Essigwasser eintauchen damit der Reis nicht daran kleben bleibt. In die linke Hälfte des Algenblattes einen gehäuften EL Sushi-Reis geben. Den Reis verteilen und ein wenig Wasabi-Paste darauf streichen. Verschiedene Füllungen diagonal auf dem Reis arrangieren. Sie sollten zur linken oberen Ecke des Nori-Blattes zeigen. Die linke untere Ecke zur oberen rechten Ecke des Nori-Blattes klappen. Das Blatt weiter zu einer Tüte aufrollen. In die rechte untere Ecke einen Reiskorn kleben und die Ecke so an der Tüte befestigen.
Mehrere Sushi-Tüten in einem Glas oder Schälchen arrangieren und mit Sojasauce und eingelegtem Ingwer servieren.

Keine Kommentare:

 

Nachbarschaft

Auswärts

Nach oben