Fladenbrotchips

Diese Fladenbrotchips sind seit Jahren eine sehr beliebte Knabberei bei uns. Wir haben öfter mal ein Fladenbrot übrig und lieben jede Art von Knabberkram, da liegt es nahe das altbackene Brot in etwas leckeres zu verwandeln.
Ursprünglich hab ich mit diesen Chips gerne Panzanella gemacht, da ich aufgeweichtes Brot überhaupt nicht mag. Mittlerweile bereite ich diese Chips aber immer zu, wenn es etwas zu Dippen gibt. 
Seit wir einen Kontaktgrill haben, mache ich die Chips immer darin, hat den Vorteil, dass die Brotscheiben auch noch Druck von oben bekommen und dadurch besonders knusprig werden, sie gelingen aber ebenso gut im Backofen. 

Bei den Gewürzen lasst Eurem persönlichen Geschmack freien Lauf, da geht alles, was Ihr mögt - auch etwas Käse schmeckt prima. Meine Lieblings-Gewürzkombination besteht aus Za'atar, Lemon Myrtle und etwas Piment d'Espelette. 

Zutaten 
1 altbackenes Fladenbrot
Olivenöl
Za'atar, Dukkah, Lemon Myrtle oder andere Gewürze nach Wahl 

Zubereitung 
Das Fladenbrot mit dem Brotmesser oder der Brotschneidemaschine in dünne Scheiben schneiden. Nebeneinander auf ein Backblech legen, mit etwas Olivenöl besprenkeln und mit Gewürzen nach Wahl bestreuen. 
Im auf 180°C vorgeheizten Backofen backen, bis die Brotstreifen knusprig braun sind oder wenn vorhanden, im Kontaktgrill ausbacken.
Schmeckt auch prima mit etwas Käse bestreut.

Kommentare:

Eva (Deichrunner's Küche) hat gesagt…

Schöne Knabber-Idee!

Trollblume hat gesagt…

Tolle Resteverwertung! Leider bleibt bei uns selten vom leckeren Fladenbrot was übrig. :-)
Liebe Grüße!

Eve hat gesagt…

Hmmmm...ich mag sowas total gerne. :) wo findest du denn so ausgefallene Gewürze? Hören sich toll an.

Lg Eve

Sabine hat gesagt…

Perfekt! Diese Idee kommt genau zum richtigen Zeitpunkt - hier liegt noch ein Eckchen trockenes Fladenbrot rum. Das wandert heute Abend in den Ofen. Ohne Gewürze, dafür gibt's einen Dip dazu.

maja || moey`s kitchen hat gesagt…

Jaaa, DIE Entdeckung überhaupt. Sooo lecker und einfach.
Ich fand es in Kombination mit Dukkah auch ganz hervorragend!

Ich habs nur noch gar nicht auf dem Kontaktgrill probiert, sondern nur im Ofen. Wird aber auch bald mal gemacht.

LG Maja

 

Nachbarschaft

Auswärts

Nach oben