3 Jahre Kuriositätenladen: Danke; Verlosung; auf die nächsten 3 - mindestens!

So kann man den Inhalt dieses Beitrages wohl kurz und knapp zusammenfassen, wenn man will. Wie Ihr aber vielleicht schon gemerkt habt, hab ich einen ausgeprägten Hang zum schwafeln zu sehr detailreichen Formulierungen und daher kommt Ihr mir auch heute nicht so einfach davon ;O)

Heut ist nämlich ein besonderer Tag, denn genau heute vor 3 Jahren hab ich meinen ersten Blogbeitrag veröffentlicht. Zuerst wusste ich gar nicht wirklich, was ein Blog überhaupt ist, kann und in welche Richtung die Reise gehen sollte, daher auch der mittlerweile thematisch vielleicht nicht mehr ganz so passende Blogname "Kleiner Kuriositätenladen". 
Hätte ich gleich gewusst, dass aus meinem Blog irgendwann mal ein richtiger Food Blog werden würde, ich hätte zwei bis drei sehr viel passendere Namen in petto gehabt - aber es ist wie es ist und daher bleibt der KuLa auch in Zukunft der KuLa, auch wenn er nicht mehr ganz so klein ist wie am Anfang ;o)

Bloggen ist in diesen 3 Jahren zu einem ganz festen Bestandteil meines Lebens geworden, der kaum mehr wegzudenken ist. Dabei geht es gar nicht unbedingt nur um das Bloggen an sich, sondern es ist viel mehr auch der Antrieb und Grund abwechslungsreich zu kochen, immer wieder neue Rezepte auszuprobieren und nicht zuletzt einigermaßen ansehnliche Fotos zu knipsen, denn das ist mir mittlerweile fast so wichtig wie das Kochen selbst - die Fotografie ist zu meinem zweitliebsten Hobby geworden.

Da das Geschäftsjubiläum der "Geburtstag" im letzten Jahr ja ziemlich sang- und klanglos ins Wasser gefallen ist, hab ich mir gedacht, wird dieses Jahr umso größer gefeiert und dafür hab ich mir eine Kleinigkeit überlegt. Aber wie immer erstmal von vorn...
Als es mir im letzten Jahr und Anfang dieses Jahres so schlecht ging und ich hier im Blog meine Krebserkrankung öffentlich gemacht habe (was mir übrigens sehr geholfen hat, damit umzugehen - reden, resp. schreiben hilft wirklich, damit leben zu lernen), habe ich von vielen Seiten Beistand erfahren. Ich hab viele Mails und Kommentare bekommen, die mir immer wieder Mut gemacht haben und auch dadurch (mal abgesehen von der Unterstützung der mit Abstand besten Familie der Welt) hab ich immer wieder Kraft und Mut geschöpft, den ganzen Mist durchzustehen - vielen Dank dafür!

Als klitzekleines Dankeschön und weil ich wirklich die beste Leserschaft überhaupt habe, hab ich mir überlegt, möchte ich wenigstens ein paar meiner Leser eine kleine Freude machen und deshalb hab ich in den vergangenen Wochen einige Kleinigkeiten gebastelt, bzw. gekocht, gemischt, gerührt und gemörsert und würde die nun gern unter die Leute Leserschaft bringen. Auch auf die Gefahr hin, dass Blogverlosungen mittlerweile n büschen inflationär und abgedroschen sind, veranstalte ich nun also auch eine - davon abgesehen, ist mir auch keine andere Methode, meine kleinen Care-Pakete zu verteilen eingefallen und überhaupt hab ich diese Geschichte schließlich schon mindestens ein halbes Jahr im Kopf, so! ;O)

Also, nun mal Butter bei die Fische ... 
Ich hab insgesamt 5 Päckchen mit allerlei KuLa-Leckereien zusammengestellt (was genau drin ist, erfahrt Ihr aber erst, wenn ich die Gewinner der Verlosung bekannt gebe), die ich am nächsten Sonntag, den 04.12.2011 verlosen werde. Bis Samstag, den 03.12.2011 24.00 Uhr habt Ihr nun Zeit, unter diesem Beitrag einen Kommentar zu hinterlassen und somit im Lostopf zu landen. 
Nur son oller Kommentar is natürlich irgendwie langweilig, daher hab ich mir überlegt, dass Ihr mir bitte entweder schreibt,
  • was Euch besonders gut am KuLa gefällt
  • was ich in Zukunft noch verbessern könnte
  • welches Euer Lieblingsrezept ist oder 
  • welches Rezept komplett in die Hose gegangen ist
Selbstverständlich können auch anonyme Kommentatoren teilnehmen, dazu müsst Ihr mir dann bitte unmittelbar im Anschluss an den Kommentar eine Mail mit dem Namen, mit dem Ihr den Kommentar "unterzeichnet" habt und Eurem Realnamen an meine eMail-Adresse schicken, damit ich die Päckchen später auch wirklich an den richtigen Empfänger schicken kann und sich nicht 20 andere für Euch ausgeben. Bei allen, die einen eigenen Blog, mit Impressum, bzw. veröffentlichter eMail-Adresse haben, genügt natürlich der Kommentar allein.
Um mich nicht komplett zu verschulden ;o), kann ich den Gewinn leider ausschließlich innerhalb Deutschlands versenden. Das tut mir wirklich leid für meine internationale Leserschaft, aber der Inhalt der Päckchen selbst ist schon nicht ganz günstig und komplett selbst finanziert, da möchte ich die Portokosten gerne so gering wie möglich halten. Es gilt also, jeder, der eine deutsche Postanschrift hat, kann sehr gerne an der Verlosung teilnehmen.

Also, nun mal los, ich bin sehr auf Eure Anregungen und Kritik gespannt!

Sollten noch Fragen auftauchen, bitte wundert Euch nicht, wenn ich heute den Tag über nicht antworten kann - für mich geht heute nämlich ein ganz großer Traum in Erfüllung, denn ich hab ein "tierisches Rendezvous", auf das ich mich schon seit Wochen freue. Dazu aber in den nächsten Tagen mehr, vorausgesetzt, Naaja, Noran und Nanuk knabbern mich nicht an ;o)

P.S.: Kuchen gibt's nächste Woche, den muss ich morgen nämlich erst noch backen. Bis dahin nehmt Euch einfach noch nen leckeren Keks und trinkt dazu ein großes Glas kalte Milch, das schmeckt mindestens genauso gut ;o)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Steph,
auch ich möchte natürlich bei Deinem Gewinnspiel teilnehmen und hinterlasse somit auch meinen "Senf".
Jedentag schaue ich bei Dir vorbei und renne danach gleich in die Küche um Deine vorgestellten Rezepte nach zubacken-/kochen.Mach weiter so.
Gruß aus dem schönen Saarland von Steffi

Franzi hat gesagt…

Meine liebste Steph,
von ganzem Herzen wünsche ich dir alles, alles Liebe und Gute zu deinem Bloggeburtstag!

Du willst wissen was mir hier besonders gut gefällt;
Du. Du gefällst mir hier am Besten.

Als ich dich damals am S-Bahnhof das erste Mal sah, wusste ich sofort, dass das hier alles zusammen passt. Dein Laden und du, ihr seid eins. Ihr harmoniert, hier ist nichts falsch oder "gestellt".
Und als wir dann den Tag zusammen verbrachten, war mir so schnell klar, dass du einer der besten Menschen bist, die ich je kennenlernen durfte.

Ich danke dir für deinen Laden und für dich! Ich habe dich unheimlich lieb und wünsche dir den schönsten Tag mit den wunderschönen Wölfen! :)

Bis ganz bald liebe Freundin! :)

Frau Vorragend hat gesagt…

Senf ist gut! Ich mach natürlich auch mit, die Chance lass ich mir nicht entgehen ;o)

Ich finde deinen Blog im großen und ganzen "rund", alles passt, du bist eine sympathische Schreiberin und du postest leckere Rezepte! Leider sind es mir persönlich manchmal zu exprimentelle Dinge wie diese Salz/Schokogeschichte ;)
Aber das ist ja wirklich nur eine Kleinigkeit und minimiert mein Lesevergnügen in absolut nicht, es ist ja schön zu lesen / sehen, was es alles gibt! :o)

Andrea hat gesagt…

Erstmal ganz Herzlichen Glückwunsch zu 3 Jahren KuLa! Dein Blog ist echt toll und ich verfolge ihn nun schon einige Monate. Das eine oder andere Rezept habe ich auch schon nachgekocht.
Ganz besonders hat mir die Mousse au Chocolat-Torte gefallen! *jam* :-)
Mach weiter so!

GLG,
Andrea

Blickwinkel hat gesagt…

Liebe Steph,

erst mal alles , alles Liebe zum 3. Bloggeburtstag!
Ich habe deinen blog erst vor kurzem über bloglovin gefunden, und war direkt hin und weg, von allein schon den leckeren Bildern hier!
Also habe ich mir deinen Blog auch gleich in meinem Blogroll verlinkt...
jetzt muss ich zu meiner Schande gestehen... nachgekocht oder gebacken habe ich NOCH nichts... aber ich weiß wo ich Inspiration finden kann!-Und bei dir geht´s mir so, wie mit einem richtig guten Kochbuch- ich kann mich erst mal gar nicht entscheiden was ich zu erst ausprobieren soll :-)
Vielleicht, wenn ich Glück habe, und dein carepaket gewinnen würde- könnte ich mal gezielt mit Rezepten von dir durchstarten ;-)

Also ich bin zumindest froh das ich dich jetzt gefunden habe- und wünsche uns alles Gute für die mind. nächsten 3 Jahre (in diesem Fall meine ich mit ´´uns`` erst dich, und dann alle deine Leser- da du die ja auch bereicherst mit deinem Kula!)
Liebe Grüße
Esther

Cassy hat gesagt…

Liebe Steph,
Alles Liebe zum 3. Bloggeburtstag. Seit einigen Monaten verfolge ich den KuLa täglich, habe deine Serviettenknödel erfolgreich nachgemacht und noch viele weitere Rezepte stehen auf der ToDo-Liste.
ich freue mich auf viele weitere Rezepte und tolle Fotos.
Mach weiter so.
Liebe Grüsse
Cassy

Nina hat gesagt…

Hallo Steph!

Ich wünsche Dir alles Liebe zum 3. Bloggeburtstag!

Erstmal vorneweg, weil Du es in Deinem Beitrag angesprochen hast: Zwar kennen wir uns nicht, aber ich freue mich wirklich aufrichtig für Dich, dass es Dir wieder so viel besser geht und Du die Chemo hinter Dich gebracht hast! Wenn man einen Blog regelmäßig liest, fühlt man sich ja doch irgendwie verbunden und "leidet mit".

Mir gefällt am KuLa besonders, dass die Rezepte so abwechslungsreich sind, dass viele Rezepte gar nicht so schwierig umzusetzen sind, aber doch was hermachen und einfach etwas besonderes haben. Und ganz wichtig: Die Rezepte gelingen auch! Ich habe z. B. den Schokokuchen nachgebacken und die Kräuter-Pasta nachgemacht - hat beides einwandfrei funktioniert und war sehr lecker! Und natürlich mag ich Deine Fotos :)

Mach einfach weiter so!

Liebe Grüße

Nina

The Vegetarian Diaries hat gesagt…

huhu,
herzlichen glückwunsch zum dreijährigen blogbestehen!
habe jetzt schon ein paar minuten lang überlegt, was für anregungen ich dir noch geben könnte und habe mich die ganze zeit durch den blog geklickt. nur gibt es da wirklich nicht mehr viel zu machen! die fotos sind fantastisch und reichen als inspiration meistens schon aus ohne auch nur das rezept selber gesehen zu haben! über viele weitere vegetarische rezepte bin ich natürlich nicht böse ;)

ansonsten mach genauso weiter und das für hoffentlich viele weiter jahre!

lg
the vegetarian diaries

Anonym hat gesagt…

Liebe Steph,

ich habe deinen Blog erst vor drei Wochen kennen gelernt und bin "hängengeblieben". Ich schaue jeden Tag vorbei und bin total begeistert: Die interessanten Rezepte, die witzigen und persönlichen Texte, die schönen Fotos - alles passt wunderbar zusammen! Von deinen Ideen und Texten fühle ich mich sehr angesprochen und ich danke Dir für deine schnelle, ausführliche und sehr nette Antwort auf meine Fragen (ich sage nur "Teeladen des Vertrauens). Zum Nachkochen bin ich noch nicht gekommen, aber die Zutaten für das Hibiskus- und das Himbeersalz sind schon geordert... ;)
Liebe Grüße,
Julia

Täglich Freude am Kochen hat gesagt…

Ich werd nächstes Jahr 3 Jahre. Wie schön, dass man hier noch so jung ist:)) Für dich und deinem Blog alles, alles Gute<3

Anonym hat gesagt…

Hallo Steph,

ich bin schon lange eine stille Leserin Deines Blogs. Und ich bin immer wieder aufs neue überrascht und begeistert was Du da alles zauberst.

Nachgemacht habe ich Deinen absolut leckeren Schokoladensirup - echt der Hammer... - die Dulce de Lech - hat super geklappt, das Vanilleextrakt - auch genial, der Vanille-Zucker sowieso...

Und es steht noch einiges auf meiner ToDo-Liste.

Lass einfach alles so wie es ist. Und bleib so wie Du bist. So ist es gut.
Ich mag Deine Experimente und vor allem alles was mit Backen, Sirup/Gewürzen oder Schokolade zu tun hat.

Lieben Gruß und mach weiter so.


Nadine A.

Sarah hat gesagt…

Happy Birthday lieber KuLa... :-)
Liebe Steph,
wie ich auf deinen Blog gestoßen bin, weiß ich mittlerweile schon gar nicht mehr. Jedenfalls war ich gefangen. Hier Schokolade, dort Nudeln, ich habe mich sofort wieder gefunden.
ICH kann mich super mit deinem Blog identifizieren, das ist das gewisse Etwas, was es für mich ausmacht.
UND, seit du mal das Kartoffelbrot gebacken hast, komm ich vom Brot backen nicht mehr weg...
Geniese deinen Tag, hoffentlich mit viel mehr Sonne, als bei uns :-)

Sarah

Nadja hat gesagt…

Ich krieg zwar nix im Zweifelsfall, aber alles Gute will ich dir trotzem wünschen!

Dein Blog ist einfach sehr liebevoll gestaltet und deine tollen Fotos verleiten mich allzu oft zu spontanen Sabberanfällen am frühen Morgen, wenn ich deine neuen Einträge lese.
Verbessern... Hmmm... Manchmal verwendest du gar abgedrehte Sachen für eine Studentin wie mich (wie Fleur de Sel), da würd ich mir ab und zu eine Alternative für weniger Begüterte wünschen. Ansonsten bin ich sehr glücklich, vor allem mit der Rezeptauswahl!
Mein Lieblingsrezept: Der Siegeskuchen.
http://wintersprosskocht.blogspot.com/2011/07/83-siegeskuchen.html

In die Hose gegangen ist hier noch nix!

Nochmal herzlichen Glückwunsch dir und deinem Laden! Auf weitere schöne Jahre :)

Liebe Grüße
Nadja

Karin hat gesagt…

liebe Steph,
erstmal herzlichen Glückwunsch zum "Ladentag" und ich bin froh das du wieder auf den Beinen stehst und uns mit deinen Köstlichkeiten verzauberst.
Nachgebacken / gekocht habe ich schon so einiges und deine "Schokoladen" Rezepte egal in welcher Form (als Törtchen, Schnecken oder süchtig machende Kuchen) sind einfach immer eine Sünde wert. Meistens hält es mich nicht lange auf dem Sofa wenn ich bei dir zu Besuch war und ich muss in meine Küche huschen...
Mach weiter so und ich schaue täglich bei dir vorbei.

ganz liebe Grüße Karin

Earny from Earncastle hat gesagt…

auch von mir HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH zum BLOGGEBURTSTAG!
ich mag die Vielfältigkeit deines Blogs, die köstlichen Rezepte, die mich immer wieder inspirieren neues in der Küche auszuprobieren und nicht zuletzt bin ich als Foto-Fan begeistert von deinen wunderbaren Aufnahmen!
zu verbessern gibt's nichts.. WEITER SO! :)
nun hüpfe ioch mit all den anderen ins den Lostopf und bin gespannt wer gewinnen wird..
herzlichst, Earny

Valentina Goeck hat gesagt…

Auch ich gratuliere zum Blog-Geburtstag!

Da ich selbst gern fotografiere (aber höchst selten Essen), komme ich auch wegen der wunderbaren Fotos hierher, die wirklich Lust auf Nachkochen/-backen machen.
Aber auch die Rezeptauswahl gefällt mir, die letzten Schoko-Kekse muss ich auf jeden Fall ausprobieren (salzige, süße Kekse kenne ich durch die bretonischen Galettes, die mit salziger Butter hergestellt werden, und mag sie so gern).

Etwas, das bei mir total schief ging, hab ich noch: Balsamico-Salz!
Das hab ich für meine Mutter als Geschenk gemacht, aber ich hatte am Ende Riesenklumpen wie Granit, für deren grobe Zerkleinerung ich Kräfte entwickeln musste, um die mich Popeye beneidet hätte ;-)
Das ganze sah dann auch nicht so hübsch aus, weil ich so viele angeschrammte Stellen produziert habe. Aber ich glaub, es kam trotzdem ganz gut an!

Ich freu mich auf die nächsten drei Jahre mit Deinem Blog!

cloodie_b. hat gesagt…

Oh, ich freu mich über den Blog-Geburtstag!
Der Kula war der erste Food-Blog, den ich gelesen habe und ist somit was ganz Besonderes für mich. Ich habe schon viele Rezepte nachgekocht und einige sind fester Bestandteil meines kulinarischen Lebens geworden.
Außerdem hab ich ja schon einmal mitgeteilt, dass ich während meiner letzten OP vom Kula und seinen Rezepten, im Speziellen schokopudding, geträumt habe.

Ich wünsche mir, dass Du noch sehr lange Freude an Deinem Blog hast, damit wir noch viel zu lesen haben.

Gourmande hat gesagt…

Liebe Steph,

na dann alles Liebe von mir zu deinem Bloggeburtstag!
Dein Blog gehört mit zu den ersten Foodblogs, die ich entdeckt habe und bis heute lese ich ihn begeistert!

Ich glaube, ich habe gar nicht EIN Lieblingsrezept, aber zu meinen liebsten Favoriten gehören auf jeden Fall die Zucchini-Dill-Pasta und der Kartoffelsalat mit Belugalinsen und Postelein!

Liebe Grüße!
Gourmande

HellaS hat gesagt…

Ich kam, ich sah und war verliebt
in all die Dinge, die es hier gibt.
Er lebe hoch, dein kleiner Laden
und du bleib bitte ohne Schaden -
eine Zukunft ohne Schmerzen,
das wünsch ich dir von ganzen Herzen!
Gratulation zu den drei Jahren,
die voller Köstlichkeiten waren
und das kuriose ist:
in die Hose ging fast nichts :-)

Liebste Bloggerin auf Erden,
dein Tag soll unvergesslich werden!

Hella

zuckererbse hat gesagt…

Ich muss dann wohl zwei Kommentare hinterlassen. *ggg* Dieser sagt jetzt nur rasch, dass ich das ne schöne Idee finde und ich mich immer wieder freue, vor ich weiß nicht wie langer Zeit, hier auf deinem Blog gelandet zu sein. Im Laufe der Woche kommt dann noch ein detailreicherer Kommentar. Denn gegen ein Päckchen von dir hätte ich auch nüscht. :-)

Katja hat gesagt…

Liebe Steph,
die besten Wünsche zum 3. Blogsday! Ich freue mich auf die nächsten 3, 4, 5,... Jahre, die du uns hier an deinen Köstlichkeiten teilhaben lässt.

Mein absolutes Lieblingsrezept ist der konfierte Knoblauch. Den hab ich schon etliche Male nachgemacht und ich mag ihn so gerne, weil er das tägliche Kochen soviel einfacher, leckerer (und auch bekömmlicher) macht.
Ich hatte ein kleines eingekochtes Glas davon sogar mit im Urlaub in der spanischen Ferienwohnung, weil er für mich so fester Bestandteil des Kochens geworden ist.

Herzliche Grüße und die besten Wünsche für dich
Katja

Peter hat gesagt…

Alles Gute zum 3.!
Was Deinen Blog ausmacht? Sicher viele Rezepte, aber auch die Schreiberin, die es versteht kurzweilig zu unterhalten. Auf die nächsten 3!

Gruß Peter

Rike hat gesagt…

Hi Steph

herzlichen Glückwunsch zum Dreijährigen Deines supertollen Blogs!

Hab viele Deiner Rezepte ausprobiert und einige, z.B. der Eierlikörkuchen oder das Huhn mit Pfeffer-Senf-Kruste sind heißgeliebte Standards geworden!

Liebe Grüße,
Rike

Mercedes hat gesagt…

Liebe Steph,

deine Rezepte sind toll, aber der eigentliche Grund, warum ich bei dir regelmäßig vorbeischaue, sind deine Fotos.

Ich habe vor kurzem selbst mit dem Bloggen begonnen und arbeite hart daran meine Fotokünste zu verbessern. Bei dir hole ich mir oft Inspiration. An deinen Bildern gefällt mir der Lichteinfall besonders gut.

Liebe Grüße,
Mercedes

rebhuhn hat gesagt…

herzlichen glückwunsch :D! ich lese hier schon seehr lange mit und hab' auch schon einiges nachgemacht - z.b. die knoblauchcreme und das krabben-lachs-tartar. himmlisch war das!

am besten [so ganz insgesamt gesehen] gefallen mir hier übrigens die fotos der gebrutzelten und gebackenen sachen :D! und: ich persönlich klicke eigentlich immer nur die rezepte an, alles andere [film ab etc.] interessiert mich nicht soo sehr.

Crisli hat gesagt…

Liebe Steph!

Erst vor wenigen Monaten haben ich Blogs für mich – eigentlich nur durch Zufall - entdeckt, wobei sie inzwischen zu einem festen Bestandteil meines täglichen „Rituals“ gehören. Der Kuriositätenladen ist meine persönliche Nummer eins.
Ich finde es einfach wundervoll, mit welcher Mühe und Liebe hier nicht nur tolle Anregungen geboten werden, sondern dass auch die persönlichen Worte uns zusätzlich vermitteln, eine liebenswerte Person (zumindest virtuell) kennenlernen zu dürfen.

Ein zusätzlicher Knüller ist das „Alles Hausgemacht“-Forum.
(und Lieblingsrezepte gibt es inzwischen etliche, entscheiden kann ich mich nicht).

Vor allem wenn ich DEIN letztes Jahr Revue passieren lassen, kann ich dir nur sagen, dass es ein großer Gewinn für mein eigenes Leben ist, deinen Lebensmut und deine Lebensfreude erfahren zu können. Herzlichen Dank für alles!!!

Also die besten Wünsche für die drei Jahre, wobei vor allem das letzte sicher in jeder Hinsicht bemerkenswert war.

Viele liebe Grüße von Chrisli

das.Sternenkind hat gesagt…

Hallo Steph,

alles Liebe zum Blog-Geburtstag :)

An deinem Blog gefällt mir besonders, dass du superschöne Fotos machst, deine Rezepte sehr kreativ und was besonderes sind und die Lebensmittel, die du verwendest, oft etwas spezielles sind!
Der letzte Punkt ist gleichzeitig auch das einzige, was mir manchmal Schwierigkeiten macht. Aber ich ersetze das dann meist durch herkömmliche Produkte.
Freuen würde ich mich auch über mehr vegetarische Rezepte :)

100%ig hab ich bisher kein Rezept von dir nachgekocht, aber als besonders leckere Inspiration dienten mir zB das Käse-Püree und die Knobi-Tarte!

Weiter so und alles Gute! :)

klengelchen hat gesagt…

Hallo Steph,

die Handarbeitstante ist wieder da *lach. Auch wenn ich mich kommentarmäßig etwas rar mache, lese ich trotzdem regelmäßig hier und nehme mir somit auch den ein oder anderen Tipp mit. Was mir am KuLa gefällt? Hmm, das lässt sich so gar nicht sagen. Mir gefallen die Bilder, die Geschichten hinter den einzelnen Rezepten, Deine Erfahrungen die Du teilst usw usw.
Natürlich habe ich mir schon das ein oder andere Rezept mitgenommen und nachgekocht/-gerührt/-gebacken. Dabei ist mein absoluter Favorit der/die/das Lemon Curd - OBERLECKER - und von meiner Bande gern gegessen.
Ich wünsche Dir für die kommenden 33 Jahre weiterhin viel Spaß beim Backen, Ausprobieren, selbst anrühren und vorallem viel Gesundheit (ja auch diesen Teil habe ich aufmerksam und bewundernd verfolgt).

Liebe Grüße und einen schönen 1. Advent wünscht

Heike

südpolbewohner hat gesagt…

Super die möglichkeit auf leckereien ne ich war.

Katja hat gesagt…

Liebe Steph.

Ich weiß gar nicht mehr genau, wie ich auf Deinen Kuriositätenladen gestoßen bin, aber ich bin sehr froh, ihn entdeckt zu haben.
Immer wieder inspirierst Du mich dazu, mehr auszuprobieren und vieles selber zu machen, und wenn es ist, um zu wissen WIE es geht.
Ich mag Dein Interesse an der Herkunft/Qualität der Zutaten. Ich bin froh über die tollen Einkaufstipps im Norden.
Und ich LIEBE die Kombination Schokosüß/Salz.

Und DIR wünsche ich alles alles Liebe und weiterhin viel Spaß beim Ausprobieren.

Liebe Grüße aus Altona
Katja

moey hat gesagt…

Liebe Steph,

alles alles Gute zum 3. Blog-Geburtstag!

Ich "kenne" dich noch von damals vom CK (als es noch kleiner war) und bin dir hier bis in den KuLa gefolgt. Damals hast du mich ans Nudelmachen gebracht und mich mit tollen Rezepten und vielen Tipps unterstützt.
Meine gestreiften Farfalle mache ich seitdem nur nach deiner Anleitung.

Ich freue mich außerdem riesig, dass du uns in diesem Jahr mit dem "Alles hausgemacht!"-Forum eine tolle Plattform zum Austausch gegeben hast und selber aktiv mitwirkst.
Ich freue mich auch schon auf die neue Verbindung mit der Hüttenhilfe.
Und dass du das Rezeptebuch verwandelst, finde ich ebenfalls toll.

Dank deiner Tipps und Infos, habe ich mir ebenfalls einen Hackenporsche zugelegt.

Und wie ich dir ja schon mehrfach gesagt habe, sind deine Fotos vom Stil her ganz einzigartig, überall wiederzuerkennen und gehen nicht in der Masse der Foodfotografie unter.

Dazu stimmt bei dir die Mischung aus süß und herzhaft, einfach und aufwendig, simpel und kreativ einfach.

Mach weiter so, im nächsten Blogjahr dann mit Locken, noch tolleren Fotos und Rezepten und mit der Erfahrung von Wölfen geknutscht worden zu sein.

Alles alles Gute und bleib so wie du bist :-)

Viele Grüße,
Maja

PS: Vielleicht lernt man sich ja auch irgendwann mal in "echt" kennen ;-)

Anonym hat gesagt…

Halli hallo,

auf die nächsten 3 Jahre deines Kuriositätenladens ;)

Bei deinen Rezepten und Bildern läuft mir regelmäßig das Wasser im Mund zusammen und der Magen knurrt.

Alles Liebe und Gute zum Bloggeburtstag an dieser Stelle.

Chrissi1110

Dags hat gesagt…

Hallo Steph, ich kann noch gar nicht viel zu deinem Blog sagen - ich kenn ihn erst seit zwei Tagen! Gefunden hab ich dich über www.stricktatur.blogspot.com wo E. deine Schokladenkekse nachgemacht hat. Ob die wirklich soo gut sind, wird sich heute i.L.d.T. herausstellen. Habe heute morgen alle Zutaten besorgt und werde mich gleich in die Küche begeben, sobald meine Fingerspitzen nach dem Waldspaziergang wieder Normaltemperatur erreicht haben. Also bleibt mit vorerst nur zu sagen: Herzlichen Glückwunsch zum dritten Bloggeburtstag! Ich werde das Wochenende über mal ein wenig bei dir stöbern gehen. In Zukunft wird mir nix entgehen, weil ich dich nämlich aboniert habe (zumindest ein Zeichen, dass mich dein blog gleich auf den ersten Blick angesprochen hat). Lieben Gruß, Dags

Alice hat gesagt…

Liebe Steph,

herzlichen Glückwunsch zum 3. Geburtstag! Ich wünsche Dir für die weiteren Jahre weiterhin soviel Kreativität und das deine Lust auf die kulinarischen Leckereien nie vergehen soll. Natürlich wünsche ich Dir auch viel Gesundheit, das ist heutzutage ja das Wichtigste! Ich mag Deinen Blog total gerne, weil er doch ein bisschen anders ist als die anderen. Das liegt daran, dass Deine Rezepte und Fotos immer ein absolutes Highlight sind. Mir gefallen vor allem Deine süßen Kreationen, egal ob Kuchen, Muffins usw. wie z.B. der Schoko-Espressokuchen! Lecker! Da könnt ich gleich wieder den Monitor abschlecken! Was gibts besser zu machen? Wenn ich ehrlich bin fällt mir da nix ein, denn der Kuriositätenladen gefällt mir super gut!

Liebe Grüße
Alice

CH hat gesagt…

Alles Gute zu deinem Blog-Geburtstag! :) Ich habe den Kuriositätenladen erst vor Kurzem entdeckt und bin besonders beeindruckt von den Fotos. Wirklich wunderschön!

Anonym hat gesagt…

Hallo Steph,

auch ich möchte dir alles Gute zu deinem 3. Blog-Geburtstag wünschen.

Ich bin vor einigen Monaten als ich mal wieder auf der Suche nach tollen, leckeren Rezepten war, über deinen KuLa gestolpert und was soll ich sagen- Ich war direkt begeistert.

Ich arbeite in einem kleinen Familienunternehmen, in dem nicht nur auf die Qualität der Produkte geachtet wird, sondern auch auf die Qualität der Mahlzeiten die wir während unserer Arbeitszeit zu uns nehmen. Meine Chefin ist eine hervorragende Hobbyköchin und besteht darauf, dass ihre Mitarbeiter und ihre Familie jeden Mittag gemeinsam Essen. (Mmmhhmm und es ist immer soooo lecker. Ich liebe meinen Job ^^) Da es aber auch viel Arbeit ist, jeden Tag für so eine große Meute zu Kochen, wechseln wir uns ab, d.h. auch ich koche 1x die Woche für alle.

Ich bin privat eine Naschkatze und stehe meist zum Backen in der Küche, aber da ich meiner Chefin, ihrer Familie und meinen Kolleginnen nicht jede Woche Süßigkeiten zum Mittag servieren kann, bin ich immer auf der Suche nach Rezepten die ich für diesen Anlass verwenden kann.

Dein Kuriositätenladen bietet mir, neben Inspiration und leckeren Rezepten, auch noch unglaublich schöne Bilder. Dafür ein großes Dankeschön!

Liebe Grüße
Katy

Anonym hat gesagt…

Hallo :)
alles alles Liebe zum 3. Geburtstag!

als ich deinen Blog entdeckt habe, musste ich schon fast zwanghaft alle einträge durchlesen. da hat sich in den 3 jahren natürlich einiges angestaut! aber die stunden die ich damit verbracht hab haben sich vollkommen gelohnt :)

toll finde ich die liebevollen bilder, die aussergewöhnliches rezepte und dein bedürfnis dinge selbst zu machen, die man genausogut im supermakt um die ecke kaufen könnte. ausserdem auch deine beträge zwischen drin und dass du viel wert auf die herkunft seiner lebensmittel legst (bio fleisch).

Habe schonmal versucht die Snack-Kichererbsen nachzumachen, und sie haben scheußlich geschmeckt :D desto toller find ich deine Preise! wollte schon immer mal wissen wie das, was du so kochst, schmeckt! da will man manchmal durch den bildschirm kriechen...

ich hoffe auf tausende weitere rezepte - bleib einfach wie du bist :)

danke dass du uns daran teilhaben lässt!

Liebe Grüße,
Bine

Unknown hat gesagt…

Hallo Steph,
Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag.
ja, will auch was gewinnen. Ich koche erst seit ca. 2,5 Jahre und seit ca. 2 Jahren kenne ich deinen Blogg der mir gleich gefallen hat. Zuerst wegen dem Namen und dann wegen dem Inhalt. Finde die Ausgefallenheit deiner Rezepte und Bilder so ansprechend. Ich schaue daher mehrfach in der Woche vorbei um zu sehen ob's was neues gibt.
Das tollste und von mir schon oft nachgemachte Rezept sind die Serviettenknödel. Ganz toll finde ich auch die Crissinis (will demnächst auch die Suppenschüsseln probieren), Canneloni mit Fisch und Kürbissauce.
Was mir nicht so gut gefällt und was ich auch bei anderen Bloggs vermisse ist der Erfahrungsbericht zu einzenlen Rezepten die die Nachkocher damit machen.
Vielen Dank & viele Grüße
Thomas

Anonym hat gesagt…

Liebe Steph,
meinen allerherzlichsten Glückwunsch zum 3. Geburtstag Deines Blogs.
Seit ungefähr 2 Jahren verfolge ich nun, was Du auf dieser Seite an Rezepten - nicht zu vergessen kleinen Videos (Simon´s Cat - einfach großartig) und schönen Bildern - veröffentlichst und bin absolut begeistert. Du gestaltest alles mit so viel Liebe und Hingabe, dass es einfach schon Spaß macht, sich Deine Beiträge nur durchzulesen.
Aber auch das Ausprobieren lohnt sich auf jeden Fall: Von den süßen Rezepten haben es mir vor allem Deine Baumkuchenspitzen angetan. Die sind einfach fantastisch. Letztes Jahr kamen sie erstmals auf den Keksteller und mussten, glaube ich, 4-mal nachgebacken werden. :)Auch dieses Jahr sind sie natürlich wieder dabei!
Ansonsten ist Deine Pizza mit Avocados und Hibiskussalz echt super lecker. Es war meine erste Begegnung mit Hibiskussalz (eigentlich überhaupt mit Salz, das nicht nur mit Jod angereichert ist ;)) und ich benutze es mittlerweile auch sehr gerne für andere Gerichte.
Ich danke Dir für Deine zahlreichen Anregungen und wünsche Dir noch weitere schöne, gesunde Blog-Jahre.
Alles Liebe, Lisa

Frau Zausel hat gesagt…

Ich bin erst vor Kurzem auf deinen Blog gestossen und habe ihn mir gleich verlinkt, damit ich keines deiner tollen Rezepte verpasse. Ich mag auch deine Fotos sehr. Herzlichen Glückwunsch zu deinem 3jährigen! LG Frau Zausel

Bella hat gesagt…

Alles Liebe und Gute zum Bloggeburtstag!
Deinen Blog finde ich super schön, weil wirklich von allem was dabei ist und man immer fündig wird, auch wenn man noch nicht genau weiß, was man kochen soll. Ich blogge selbst noch nicht so lange, und manchmal ist es zeitlich echt nicht so einfach, verbünftige Posts auf die Reihe zu kriegen. So tolle Blogs wie deiner motivieren mich dann immer zum weitermachen!
Also: Auf die nächsten 3 Jahre!
LG

Tine hat gesagt…

Hallöchen liebe Steph,

alles Liebe und Gute zum 3-Jährigen KuLa-Geburtstag :D

Vor einigen Monaten bin ich durch die Verlinkung einer Bekannten zu Deinem Blog gestoßen und seitdem total begeistert.

Mir gefallen die tollen Rezepte, besonders die zum selbermachen, fast jeden Tag gibts was neues. Ich finde hier so viele Rezepte die ich ausprobieren will, da bin ich sicher das ganze nächste Jahr voll beschäftigt. Bisher gemacht habe ich die Double Chocolate Cheesecake Muffins, den Granatapfelessig, letzte Woche erst das Knobi-Confit (ist das eigentlich richtig so, dass die Knoblauchzehen leicht bräunlich werden???)

Außerdem geht es mir wie Dir, dass ich eine absolute Mini-Küche (und auch nur eine Mini-Spüle ca 20x30 cm) habe und ich jedes mal entweder die Küche aus- oder umräumen muss wenn ich was machen will :( Auf Dauer leider etwas nervig.

Ich backe eigentlich auch total ungern - ich koche viel lieber -, aber auch Deine Back-Rezepte reizen mich so dermaßen, da kann ich einfach nicht anders als mein nicht vorhandenes Backtalent herauszufordern und mir auch mal die Kniekehle am Backblech zu verbrennen (ja, ich gebe zu ich war zu faul die Küche auszuräumen :( )

Ich hoffe Du sorgst noch lange dafür, dass meine To-Do-Liste laufend länger wird und ich einfach nicht nachkomme mit dem Ausprobieren... und natürlich auch, dass Du gesund bleibst.

Happy Birthday und alles Gute
Tine

Das mit dem Einloggen klappt irgendwie nich so ganz, daher voraussichtlich nur ein Anonym :(

Michaela La hat gesagt…

Hallo,

ich gratuliere zu soviel Kraft und Zeit diesen Blog so liebevoll zu gestalten und auch immer interessant zu halten...

Ich bin immer wieder begeistert beim stöbern was ich alles für tolle Sachen finde ...manchmal nehme ich sie als Anreiz um meiner Familie was leckeres insperiertes auf den Tisch zu stellen oder einfach nur mal um in Erinnerungen zu schwelgen. Momentan hat es mir die Keks/Plätzchen-Bäckerei angetan...heute habe ich von Lebkuchen gebacken und was soll ich sagen bis weihnachten leben die nicht mehr....

WEITER SO und noch auf viele Jahre

katzenkindle hat gesagt…

Ich habe dich seit Februar im Feedreader und vorher kam ich schon regelmässig zum Lesen.
Alles ganz spannend, doch ich kommentiere nur noch wenig bis gar nicht.
Selbst meinen Blog habe ich sträflich vernachlässigt...

Ich wünsche dir ein tolles Adventswochenende und herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag

Sandra_aus_München hat gesagt…

Liebe Steph!
Erstmal herzlich Glückwunsch zum Dreijährigen! Auf dein Gesamtwerk hier mit dem KuLa sowie dem Hausgemacht-Forum kannst du mal bannich stolz sein, wie "ihr" das so schön sagen würdet! ;o) Ich habe eigentlich erst vor gut einem Jahr das Blogs lesen kennengelernt und deine Seite war von Anfang an in meiner Favouritenleiste gespeichert. Was mir daran besonders gut gefällt? Ich glaube, am besten könnte ich es mit dem Begriff "Wohlfühlen" beschreiben. Reinkommen, umschauen, wohlfühlen - wie ein wunderschönes Paar Hauspantoffeln, die 1a sitzen. Klingt jetzt vielleicht doof, aber das drückt es für mich aus, ich hoffe, du weißt, was ich meine. ;o)
Ich habe schon sehr viel von deinen Ideen nachgemacht, habe über dich neue Lieblingsbücher gefunden ( Geschenkideen aus meiner Küche, Sommer-wie Winterküche)und freu mich immer wieder auf neue Inspirationen.
Bitte bleib so wie du bist, I will stay tuned! :o)
Liebe Grüße aus Minga! ;o)
Sandra

Anonym hat gesagt…

huhu...
ich verfolge dich schon ein paar monate und habe auf jeden fall noch vor das kräuter-käse-zupfbrot und die dulce de leche zu machen:-)
den mohn-zitronen-kuchen hab ich mal gebacken, aber irgendwie war der nicht so meins, obwohl ich mohn-fan bin und der eigentlich nicht richtig mißlungen war...
aber nu, es gibt schlimmeres und deswegen mach mal fein weiter so!
liebe grüße,
susanne b.

Sabine hat gesagt…

Liebe Steph,
auch ich möchte diesen Anlass nutzen und mich neben Glückwünschen als stiller Fan deines KuLa's outen!

Wie und wann ich auf diese Seite gestoßen bin weiß ich gar nicht mehr, aber seitdem habe ich viele Rezepte ausprobiert, abgewandelt (ja, ich mag Zimt...), Ideen "geklaut", Anregungen aufgegriffen, gestaunt, mich gefreut, viele andere Blogs kennengelernt und X mal deine Seite weiterempfohlen.

Und ich habe bei dir noch kein einziges Rezept entdeckt von dem ich gedacht habe: "Nö, das ist jetzt nicht so mein Ding..."! Meine Favoriten sind aber besonders alle Tarte- und Schokorezepte.

Dass du dich gegen Werbung entschieden hast ist mehr als angenehm! So kommen die wunderbaren Fotos noch besser zur Geltung - und bitte nenn' es nicht so bescheiden "knipsen"!

Die Fotos, die Rezepte, deine Texte, deine Sichtweise der Dinge, dein Engagement, alles kommt mit soviel Herzblut, Freude und Begeisterung sehr authentisch rüber, macht einfach Spaß und bringt mein Herz immer wieder zum singen! Danke, danke!

Deine Einkauftipps sind auch prima. Einige kenne ich schon da ich ganz in deiner Nähe wohne (für hamburger Verhältnisse sozusagen um die Ecke)!

In diesem Sinne herzliche Grüße von Block zu Block und alles Liebe und Gute wünscht dir
Sabine

ich hat gesagt…

Hallo Steph,

die Zeit vergeht manchmal rasend schnell. Ich selber habe vor einigen Tagen mal wieder etwas auf deiner Seite gesucht was ich nachkochen wollte. Tja, und dann musste ich soweit nach hinten gehen, dass ich selber überrascht war. Ich war nämlich schon vor gut einem Jahr das erste mal auf dieser Seite und bin auch hängen geblieben! :-)

Überhaupt bin ich durch diese Seite den Blogs ansich viel näher gekommen aber trotz der ganzen Vielfalt kommt ich immer wieder zurück!

Und dank deiner Hilfe im Forum konnte ich ja selber erfolgreich ein wenig mit dem Bloggen rumexperimentieren. Allerdings merkt man dabei auch, wieviel Arbeit das macht wenn man aktuell bleiben will. Gerade, was das Thema Kochen angeht. Da bin ich dann wohl eher der Leser als der Schreiber! ;-)

Von daher kann ich dir nur sagen - du hast hier wirklich eine schöne Seite geschaffen die mir so gefällt wie sie ist - ich würde nix verändert sehen wollen! ;-)

Liebe Grüße
Tina

Tabea hat gesagt…

Hallo,

mein Name ist Tabea und bin 16Jahre alt. Ich bin oft auf dieser Seite uterwegs und koche gelegentlich auch mal was nach.
Ich verbinde sehr viel mit dieser Hp, da ich eine Essströung hatte/hab und ich bekam dann eines Tages von meiner 'Seelenstreichlerin' die Hausaufgabe Kuchen zu backen. Ich bin ein großer Fan von Oreo Keksen und bin dann beim googeln auf das Cookies n’ Cream Brownie Rezept von dir gestoßen. Ich habe das dann mit meinem Papa gebacken und ich war sehr nervös vor dem Essen wegen der Krankheit, aber ich bin an dem Tag über meinen Schatten gesprungen und habe einen Brownie probiert. Es war also einer von vielen Wendepunkten in meiner Genesung und deswegen verbinde ich diese Seite mit sehr viel gutem! Das Rezept ist deswegen auch mein Lieblingsrezept und auch selbstverständlich, weil es lecker war.
Verbessern würde ich bei dir eigentlich glatt nichts, vielleicht nur, dass du mal mehr von dir schreibst..
Außerdem gingen die Fischfrikadellen bei mir schief. Lediglich aus Schusseligkeit, weil ich Zucker anstatt Salz genommen hatte :D

Anonym hat gesagt…

Liebe Steph, besonders mag ich an deinem Blog die richtig wunderbaren Bilder , die mich zum nachkochen animieren. Am liebsten liebsten liebsten mag ich das Zwiebel Confit ( so heisst das doch, oder?)
Grüße und happy birthday
Eva
Eva.lehner@gmx.de

Mimis Welt hat gesagt…

Viele, viele Glückwünsche zum 3-Jährigen auch von mir! Ich habe deinen Blog erst vor kurzem entdeckt, bin aber restlos begeistert und freue mich schon immer auf den nächsten Post. In letzter Zeit habe ich deine Rezepte mal so durchgestöbert und da ist mir gleich das "Erdbärchen" ins Auge gestochen, da ich ein totaler Erdbeerfan bin!
Mach weiter so wie bisher!
Lg, Miriam

Manu hat gesagt…

Hallo Steph,

erstmal Glückwunsch zum Bloggergeburtstag. Ich hüpfe gerne in den Lostopf und will Dir auch gleich sagen, warum ich so gerne hier reinschaue.

Du hast eine tolle Art zu schreiben, Deine Rezepte sind der Hit, zumindest vom lesen her, denn probiert habe ich, glaube ich, noch keins. Ich schäme mich auch ein bisschen dafür, aber frag nicht, wie lange die Nachkoch- bzw. -backliste ist. Und von Dir sind bestimmt 50% der Rezepte.

LG

Kielersproettchen hat gesagt…

Liebe Steph,

ich bin durch Zufall über den KuLa gefallen und war sofort begeistert. Unzählige Rezepte habe ich nun nachgekocht und gebacken. Ins Forum hab ich mich eingelesen.
Was bleibt zu sagen?!
Mach weiter wie bisher, unterkriegen lässt du dich ja eh nicht......

Liebe Grüße aus Kiel und happy Birthday.

Anna

Christina hat gesagt…

liebe steph, auch von mir natürlich alles, alles gute zum dritten bloggeburtstag.

ich kann mich meinen zahlreichen vorrednern eigentlich nur anschließen: durch dich habe ich foodbloggen erst kennen- und liebengelernt. ohne dich wäre ich wohl nie kleben geblieben und hätte damit selbst angefangen.

alles, was du kochst und backst oder anderweitig zusammenstellst, ist höchst kreativ, gut beschrieben und natürlich besonders fotografiert. man sieht ein foto und weiß genau: ahja, das kann nur von steph sein. insofern hast du bisher alles richtig gemacht und ich wäre unglücklich darüber, solltest du je etwas an deiner art, den kula zu führen, ändern. wehe! *droh*

ich freue mich auf jeden fall schon auf die weiteren tollen rezepte, mit denen du uns zukünftig beglückst. :-)

lg, christina

Vroni hat gesagt…

Liebe Steph,
alles, alles Gute zum 3.Bloggeburtstag, hoffentlich folgen noch mindestens 3 weitere Jahre voller toller Rezepte.

Besonders gut gefällt mir hier die Vielfältigkeit und die Kreativität deiner Rezepte, es ist für jeden was dabei. Außerdem gefällt mir das Layout sehr gut, das sei aber nur am Rande erwähnt.
Was du verbessern könntest? Never change a winning team, ist doch alles super so.
Das Lieblingsrezept hier ist das Hibiskussalz, das reißen mir meine Freunde förmlich aus den Händen und ich liebe es beispielsweise über Mango-Mozzarella.
Wirklich in die Hose gegangen ist bei mir noch keines deiner Rezepte. Nun ja, der Ingwersirup schimmelte nach einigen Tagen, das lag aber an einer unsauberen Flasche und nicht am Rezept. Man könnte deinen Rezepten eigentlich schon eine Gelinggarantie geben.

Genug geschleimt ;) Mach weiter so wie bisher, ich bleibe treue leserin! lg vroni

Dani hat gesagt…

Wow, das ist ja total lieb von dir! Ganz herzlichen Glückwunsch zum 3jährigen!

Auch wenn ich recht selten kommentiere, wird jeder deiner Beiträge von mir aufgesogen und ich habe schon so einige Rezepte nachgemacht. Ich glaube die größte Entdeckung - für die ich dir wirklich jede Woche dankbar bin, weil es das bei uns fast jede Woche gibt - war die Geschichte mit dem Pizzabacken, also dass man das Blech unten auf den Ofen geben soll. Das hat wirklich meine Welt verändert, so banal es auch ist ;-) Ich kann schon gar nicht mehr zählen, wieviele Pizzavarienten ich seither gemacht habe!

Auch deine ganzen Quiches- und Tartevarianten finde ich brilliant, bin nämlich selbst ein sehr großer Fan davon.

Ansonsten... ich find ihn einfach toll, deinen KuLa! Jede Woche, wenn ich am Menü für die kommende Woche sitze, schau ich bei dir vorbei und weiß, dass ich schöne Rezepte finde, die realistisch und einfach umzusetzen sind - auch an Wochentagen, wenn man mal keine 3 Stunden Zeit für die Küche hat.

Vielen Dank dafür uns auf weiterhin viele viele Jahre!!

Ach so, fast vergessen, wie konnte ich nur?? Die Tatsache, dass dir die (guten) Zutaten ebenso wichtig sind wie die Rezepte selbst, trifft natürlich voll meinen Nerv, daher auch hier ein ganz besonders dickes Dankeschön, dass du diese Botschaft auch immer wieder in die Blogsphäre trägst :)

Meike hat gesagt…

Ich muss zugeben, so lange bin ich noch kein treuer Fan deines Blogs, dafür aber sehr begeistert. Ich glaube ich habe innerhalb der letzten Wochen deine letzten drei Jahre nachgelesen.
Dein Blog ist mein einer der liebsten, weil
a) die dämliche Cup-Umrechnung wegfällt
b) auch mal was für die Schokoladenseite dabei ist
und c) weil dein Blog so unglaublich authentisch wirkt. Das fängt bei den Fotos an und hört bei häufiger regionaler Küche und einfachen Zutaten und Zubereitung auf.
Danke, dass ich bei deinen Rezepten nicht alle 2 Minuten auf die Anleitung schauen muss, weil ich eigentlich gar nicht genau weiß, was ich da grad tue, sondern die simplen und doch besonderen Rezepte mehr als Inspiration nutzen kann und mein Küchenalltag so um einiges bunter wird!
Feier dich für einen Blog, denn du hast es dir verdient!
Meike

gedankenstrudel hat gesagt…

alles, alles liebe und gute zum bloggeburtstag, liebe steph! :)
ich hoffe, dass du noch lange so weiter machts, denn ich liebe deine rezepte, deine wundertollen photos und die art wie du mir durchs schreiben hunger machen kannst :D
ich habe hier schon so manche tolle anregung gefunden und nachgemacht (der lime cheesecake war sooooo lecker *-*). auch bist du immer meine erste anlaufstelle wenn ich mal wieder was besonderes kochen möchte :)

wie gesagt, mach weiter so und bleib wie du bist!

liebe grüße,

liling

Lisa ♥ hat gesagt…

Also ich gratuliere dir herzlichst zum 3-jährigen. Mir geht es gleich wie dir, vor gut einem Kahr wusste ich noch nichts vom bloggen und nun ist es wie bei dir ein fester Bestandteil in meinem Leben. Ebenso ist es ein fester Bestandteil, dass ich sehr regelmäßig bei dir vorbeischaue. Ich habe ja schon so einiges von dir nachgekocht/gemacht und das Himbeersalz ist der helle Wahnsinn.Aber auch der Safran-Vanille-Sirup hat mich voll überzeugt. Ich kann nichts bekritteln und hoffe du machst weiter so..und deine Fotos liebe ich sowieso.glg aus Österreich

Anonym hat gesagt…

Liebe Steph,

ich oute mich als jemand, der zum ersten Mal überhaupt in einem Blog schreibt bzw. antwortet. Aber seit weit über zwei Jahren schaue zumindest wöchentlich im KuLa vorbei.

Warum?
Weil der KuLa magenfreundlichen Appetit macht. Ich koche täglich, da sind Anregungen willkommen. Weil der KuLa optisch die Pawlowschen Reflexe fördert und damit - siehe oben.
Weil der KuLa Wert auf gute, saubere und faire Produkte, gerne auch aus der Region, legt. Und damit kann man ohne Reue genießen.
Weil der KuLa sehr persönlich, intensiv, engagiert und trotzdem humorvoll geschrieben ist - schon fast ein wenig wie ein Freundeskreis. Bemerkenswert: Obwohl du so unglaublich viel schreibst (es zwingt dich ja keiner) - man findet so gut wie keinen Fehler. Deutschleistungskurs? ;-) Journalistenausbildung? ;-)

Und es kommt noch etwas Persönliches hinzu. Ich freue mich, dass du überlegst, dem Verein Slow Food beizutreten. Deinen Beitrag zur SlowFisch in Bremen habe ich gleich der Projektleitung zukommen lassen (bin da ein wenig ehrenamtlich engagiert).

Vielleicht eine kleine Anregung: Wie wäre es mit Rezepten und Ideen für Kinder und Jugendliche? Ich wäre mit Ideen dabei.

Liebe Steph, mach weiter so. Yes, you can!!

Ich würde mich freuen wenn - wie jemand schrieb - in den nächsten 33 Jahren noch viele KuLa-Rezepte mit allem, was dazu gehört, zu lesen und bestaunen gäben. Sei's drum - auch mit über 90 Jahren kann man gemeinsam genießen;-)

Herzliche Grüße
Klaus

Finleys Welt hat gesagt…

Hallo Steph,

auch ich hüpfel mit ganz viel Anlauf ins Loströmmelchen. Ich liebe Deinen Blog, die Rezepte, die Bilder... einfach alles. Mein liebstes Rezept sind die Brüsseler Waffeln und die confierten Knoblauchzehen und und und... ich kann mich nicht entscheiden. Ich wünsche Dir noch viele schöne Posting und gucke sehr gern bei Dir vorbei.

Sei lieb gedrückt... Tanni

Susann hat gesagt…

Hallo Steph,

ich glaube, das ist mein allererster Kommentar hier im KuLa - und das hat nichts mit der Verlosung, sondern mit dem Geburtstag zu tun ;) Happy Birthday und viele gute Ideen für die nächsten x Jahre!

Der KuLa ist auf meiner täglichen Blog-Runde immer dabei und das Besondere daran lässt sich gar nicht so leicht in Worte fassen....vielleicht sind es die "anderen" Rezepte, die man nicht überall findet und die mich schon oft abends in die Küche getrieben haben?
Mein absolutes Lieblingsrezept ist dabei das Lemon Curd - einfach unglaublich gut :-)
Was besser sein könnte? Das ist leicht - die Tage ohne Rezepte könnten ruhig noch weniger sein ;o))
Das ist aber natürlich nur halbernst gemeint ...mach einfach weiter so!

Liebe Grüße aus dem Erzgebirge
Susann

Andrea hat gesagt…

Ich bin auf deinem Blog gelandet weil mir beim Rezeptebuch ein Bild eines deiner Rezepte gefallen hat. Genau das ist es auch weshalb ich immer wieder komme, ich liebe deine Fotos! Hast du ja auch selbst geschrieben, dass die Fotographie zu deinem zweitliebsten Hobby geworden ist und das merkt man sehr deutlich. Ich finde deshalb auch besonders die "Augenblicke" so toll. Mach bitte immer weiter mir dem kleinen Laden, sonst würde mir wirklich was fehlen!
Andrea

P. hat gesagt…

Erstmal: Herzlichen Glückwunsch liebe Steph! Mach bitte bitte noch ewig weiter so!! :)

Wenn ich mich für etwas entscheiden müsste, was ich am liebsten am KuLa mag...ich wüsste nicht was von allem, aber vielleicht gilt "Alles" als Antwort, weil das, klingt zwar abgedroschen, ich weiß, aber so ist es, der KuLa gehört seit eh und je zu meinen liebsten Lieblingsblogs.
Ich hab anstattdessen versucht, mich für ein Rezept zu entscheiden und es war wirklich schwer und letzten Endes ein Kopf an Kopf Rennen zwischen der Gâteau Victoire und dem Schoko-Espresso-Kuchen (merkt man das ich Schoki mag? ;)) Beide nachgebacken und für kaum übertreffbar befunden....aber gewonnen hat dann haarscharf doch der (oder die?) Gâteu Victoire, weil Du es doch damit wirklich geschafft hast, mich als Schokiliebhaber, meinen Freund als Whisky Fan und meinen Bruder als Whisky-Schokoladen-Narr gleichermaßen zu beeindrucken!!
Und ein Rezept das so furchtbar lecker ist und gleichzeitig die Familie zusammenführt - das muss zum Bestes gekürt werden :)

Liebe Grüße und weiterhin alles Gute und Liebe

Petra

Tanja123 hat gesagt…

Liebe Steph,
ich bin damals vor einigen Monaten per Zufall über deinen Blog gestolpert und seither irgendwie hier hängen geblieben, jeden Tag schaue ich einmal rein und sehe nach ob es was neues gibt, wenn ich Zeit habe stöbere ich mich durchs Archiv. Das dauert mittlerweile richtig lange. Du hast so tolle Ideen, unter anderem habe ich den Tip bei Madavanilla zu bestellen von dir und auch andere Dinge probiere ich gerne aus :) Dein Blog soll bleiben wie er ist- er ist perfekt!! Alles liebe für dich, Tanja

Bianca hat gesagt…

Hallo Steph,

zunächst erst mal herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag. Und ich hoffe doch sehr, der KuLa bleibt uns noch viel länger als drei Jahre erhalten.

Was ich an Deinem Blog sehr schätze ist die Schreibe und die Fotos. Es macht immer eine Freude, Deine Beiträge zu lesen.

Mein Lieblingsrezept ist das, welches ich jetzt schon so einige Male gemacht habe *hust* weil es zu Kartoffeln so furchtbar lecker ist: Deine Mayonnaise. Leider brauche ich Deinen Milchtrick fast jedes Mal :-(

Liebe Grüße
Dir weiter alles Gute und viel Inspiration
Bianca

stylinggirl86 hat gesagt…

Hallo Steph ,
ich verfolge deinen Blog schon eine ganze weile und bin immer wieder total überrascht, was du alles so zauberst .

Deshalb würde ich gerne an deinem Gewinnspiel teil nehmen , bei mir gibt auch sehr viel selbst gemachtes zu Weihnachten .

Mach weiter so :-))))

Heiner hat gesagt…

Hallo Steph,

meinen Glückwunsch zum 3. Blog-Geburtstag. An dieser Stelle möchte ich Danke sagen, für die vielen schönen Anregungen und Rezepte bisher. Ich freue mich schon auf die nächsten 3 und mehr Jahre.

Mach weiter so, ich lass mich überraschen. LG Heiner

Carina hat gesagt…

Hallo,

von mir auch herzlichen Glückwunsch zum dreijährigen Bestehen!

Was mir am besten gefällt sind die liebevollen Texte, durch die man auch mehr über die Person am Kochlöffel erfährt und natürlich die Rezepte, von denen sehr viele leicht nachzumachen sind und dabei super klasse schmecken, so dass sich auch eine eher schlechte Köchin wie ich herantraut.
Auf die nächsten Jahre!

Meine Mail-Adresse im Falle eines Gewinns wäre carinak05 at yahoo . de ;-)

Anonym hat gesagt…

Hallo Steph,
auch wenn ich als Österreicherin nicht teilnehmen kann, möchte ich dir trotzdem schreiben das mir dein Blog sehr viel Freude bereitet. Ich habe auch schon ein paar Rezepte nachgekocht, besonders gut ist der Lime-Cheese-Cake angekommen!!
Aber ich möchte auch sagen das KuLa ohne deine Fotos nicht halb so interessant ist.

Ich freue mich auch weiterhin auf interessante Beiträge.

Liebe Grüße aus Österreich
Monika

Anonym hat gesagt…

Hallo Steph!

herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!

Mir gefällt an Deinem Blog, dass ich da immer wieder aufs neue kulinarische Entdeckungen machen kann, die meinen Speiseplan unglaublich bereichern.
Beispiele: geräuchertes Paprikapulver und Bockshornkleepulver.
Labneh habe ich auch erst bei Dir kennen und lieben gelernt und das mache ich jetzt dauernd.
Deine Rezepte sind eine wunderbare Inspiration, die dann doch immer wieder abgewandelt werden und Deine Tipps, wie man manche Sachen machen kann. :-D

Viele Grüße und mach weiter so, Stine (aus dem KuLa-Forum)

porcelinablue hat gesagt…

Liebe Steph, alles Gute zum dreijährigen Jubiläum! Ich lese deine Rezepte jeden Tag und freu mich schon drauf, im Dezember die Anleitung für die bombastischen Schokoriegel mit Pistazien, Marshmallows und so weiter auszuprobieren. Die Idee, Dulce de Lece im Schraubglas zu kochen hat letztens bereits ganz prima geklappt (und ich glaube, auch noch einige andere Sachen, an die ich mich aber nicht mehr erinnern kann). Vielen Dank für die vielen tollen Ideen! pb

Steffi Hofbeck hat gesagt…

Liebe Steph,

auch von mir herzlichsten Glückwunsch zu Deinem Blog-Geburtstag! Ich bin eigentlich eine eher stille Mitleserin, einfach immer nur wieder aufs Neue beeindruckt von deinen tollen Rezepten, deinem Lebensmut und deiner Lebenseinstellung, auch was die Lebensmittelherkunft angeht... Mach bitte weiter so - denn ich schaue jeden Tag in deinen KuLa rein - um wieder staunend dazusitzen und mir das Wasser im Mund zusammenlaufen zu lassen!

Liebe Grüße, Steffi aus Heroldsbach

Strickoholikerin hat gesagt…

Liebe Steph,
zu beginn möchte ich dir mal graturlieren...drei Jahre Kula...der Wahnsinn.... aus meiner Kochleben bist du gar nicht mehr wegzudenken. Das Blog, das Forum und das Rezeptbuch ist einfach super, auch dank der vielen tollen Usern.

Ich bin begeistert von Rezepten wie den Essigen, Knoblauchconfit und anderen kleinen Leckereien. Schon oft habe ich etwas nachgekocht und selbst darüber gebloggt.

Selbst ein pochiertes Ei ist nicht mehr wegzudenken...so einfach war es.

Besser? Noch mehr tolle Rezepte *G* und die tollen Bilder...sonst fällt mir nix ein...

Danke Deinen tollen Beschreibungen ist auch noch nichts in die Hose gegangen ;o)

Liebe Grüße Jules, die Strickoholikerin

Anonym hat gesagt…

Hallo Steph ,
danke für die täglichen Inspiration.Die Frage nach dem Besten Rezept ist schwierig.Toll ist dein Pastakolleg, die Serviettenknödel und Hugo hat uns durch den Sommer begleitet.

Aber auch Simon`s Cat ist immer wieder ein Hit.
Ich hüpfe nun auch ins Töpfchen und wünsche einen schönen 1. Advent.
Liebe Grüße Jutta

IPH hat gesagt…

Erstmal Happy Birthday KuLa ;)

mir persönlich gefiel am besten als ich das erste mal auf deinem Blog gestoßen bin, das ich meinen SENF abgeben konnte, fand das einfach gut. Dann finde ich deine Bilder einfach immer toll und deiner Kreativität in Sachen kochen/backen sind wohl auch keine Grenzen gesetzt. Ich schau täglich rein, alleine um neues interessantes zu erfahre. Ich probiere gerne Sachen deines Blogs aus, wie den weißen Schokoriegel mit Marshmallows und Erdbeeren und fand es traumhaft lecker. Ich wünsche dir und auch uns, also allen deinen Lesern, das du noch lange den KuLa mit leckeren Rezepten füllst. Bleib gesund und experimentierfreudig, alles LIEBE
Irene

Anonym hat gesagt…

Hallo!

deinen Blog habe ich zum ersten Mal vor circa einem Monat entdeckt;
er wurde von mir erstmal gründlich "abgecheckt";

und holla was hab ich da entdeckt;
mein Interesse war blitzschnell geweckt;

so bald wurde er in den Favoriten abgespeichert;
deine kreativen Rezepte und Ideen haben mich restlos begeistert;

ich wusste gar nicht, wo ich zuerst hinschauen sollte;
da war alles, was meinen Respekt zollte;

verschiedene Kuchen, Dulce de leche, Cookies, Quiche, Schoko-Whisky-Kugeln und noch viel mehr:
das gefiel mir doch gar sehr;

gestöbert habe ich in den phantastischen Fotos und den Rezepten, die immer lecker klangen;
da läuft mir schon wieder das Wasser im Mund zusammen;

mit viel Engagement; Liebe zum KuLA und Sinn für Humor bereicherst du meinen Tag;
auch das "Geschwafel" :-) hat immer Stil und ist genau so, wie ich es mag;

und nun noch mal: herzlichen Glückwunsch zum 3. Geburtstag deines Blogs an Steph speziell;
ein großes Lob und mach weiter so:
der KuLa ist einfach originell!

naschkatze1986

javede hat gesagt…

Ich habe deinen Blog erst vor einigen Monaten entdeckt; ich glaube es war der erste deutschprachige Foodblog den ich abonniert habe. Mir gefällt vorallem, das auch mal bestimmte Produkte vorgestellt werden, die ich vorher noch nicht kannte, wie z.B. der Milbenkäse. Auch wenn ich bisher nur zwei Rezepte nachgekocht habe und auch nicht alles auf meiner Kochliste landet, gefällt mir ganz allgemein die Auswahl der Rezepte.
Mach weiter so!

bezaubernd hat gesagt…

Hallo Steph,
würde mich natürlich auch sehr über ein Überraschungspäckchen von dir freuen, am liebsten mit ein, zwei, drei Stückchen Lime Cheesecake, fand ich sooo lecker. Und die Lollie Idee war toll.
Mach weiter so und auf ein schönes 2012.

Kirsten hat gesagt…

Liebe Steph,

auch ich wünsche Dir alles Gute zum Blog-Geburtstag und wünsche Dir für die nächsten Jahre viel Spaß, Ideen, Inspiration und viele interessante kulinarische Erfahrungen :-) Ich hoffe, dass uns der KuLa noch ganz lange erhalten bleibt, denn er war das erste Foodblog, das ich regelmäßig gelesen hab, und ist für mich noch immer regelmäßige Anlaufstelle und Inspirationsquelle :-)

Was mir gut gefällt am KuLa ist, dass hier alles irgendwie "rund" und authentisch wirkt, Du einen sympathischen Schreibstil hast, und na ja, natürlich die klasse Rezepte! Du veröffentlichst hier genau die Sachen, die ich gern esse: nicht so viel Fleisch, dafür leckere Pastagerichte, Pizzen, Risotti, Sushi, Gebäck, Süßigkeiten und anderen netten "Kleinkram". Genau die Dinge, die mich immer so ansprechen, dass sich sie am liebsten alle sofort nachmachen würde :-)

Nachgemacht hab ich aus Deinem Blog schon viel, aber zwei Dinge - das Rote-Bete-Taboulé und die Double Chocolate Cheesecake Muffins - sind fest in mein Repertoire übergegangen und werden bei mir regelmäßig zubereitet.

Mach weiter so!
Viele liebe Grüße,
Kirsten

pouny hat gesagt…

Auch von mir alles liebe zum 3. Bloggeburtstag!

Ich finde, so wie es ist, ist dein Blog wunderbar!
Ich verfolge viele Blogs, aber die Rezepte von dir habe ich mit Abstand am meisten nachgekocht und genossen.
Bitte niemals aufhören!!! :)

Liebe Grüße
pouny

Anonym hat gesagt…

Kuhl. Ich möchte auch in den Pott! ;-)
Am besten gefallen, mir die wunderschönen Fotos, die charmanten Geschichten um die tollen Rezepte und Deine sympathische "Schreibe".

Nur, wenn ich ein Rezept drucke, müsste nicht das gesamte Vorwort mitgedruckt werden (kann man das selbst ändern? *blödbin*)

Nich soooo dolle sind bei mir die Muffindonuts geworden; evtl. hatte ich zuviel Muskatnuss verwendet..

..regelmäßig backe ich allerdings die Kräutermuffins mit Schafskäse als kleine Happen für Besuch. ;-D

...und ca. 40 Rezepte hängen noch in der Schleife zum Nachkoch/-backen. :-D

LG
Suse

maple syrup hat gesagt…

Hallo,

ich greife den Punkt Lieblingsrezept auf:
Also ein Lieblingsrezept geht schon mal gar nicht zum auswählen, dafür sind sie alle viel zu gut!
Aber ich mag die türkischen sehr und die Popcorn mit Paprika find ich genial. Außerdem mag ich alle die eigentlich ganz einfach sind (Kartoffeln in Senfkruste) aber so das gewisse besondere Etwas haben...

Mach bitte weiter so!!!
Gruß, Tina

Sophie hat gesagt…

Hallo Steph,

gratuliere zu deinem super tollen Blog, einer meiner liebsten!
Meine 2 Lieblingsrezepte sind übrigens das überbackene Müsli und der Bratkartoffel-Bohnen Salat. Der wurde dieses Jahr echt oft gemacht!
Alles Liebe und Gute für die nächsten 3 Jahre.

Liebe Grüße,
Sophie

Anonym hat gesagt…

Hey!
Die besten Glückwünsche zum Bloggeburtstag!
Du hast meine Küche vor allem mit dem Knoblauch Confit und den leckeren Balsamicozwiebeln bereichert. Danke dafür!

Liebe Grüße,
Katharina B-S

Anja hat gesagt…

Liebe Steph,
zunächst einmal meinen herzlichsten Glückwunsch zum Bloggeburtstag!

Nun wirst Du die kommenden Tage sehr viel zu lesen haben und garnicht mehr zum kochen, backen, bloggen kommen.

Unser erstes von Dir eingestelltes und von uns nachgekocht, besser gesagt nachgebackenes Rezept ist die Kartoffelpizza mit Brie, die meine jüngere Tochter liebt und immer wieder beantragt. Zuletzt hatten wir sie vergangenen Freitag!

Wie schon öfters gesagt, ist der Kleine Kula für uns ein ganz GROSSER, mach weiter so, wir freuen uns so darüber, wirklich!

Weiterhin viel Spaß beim kochen und knipsen und alles gute für Dich!

Liebe Grüße aus Bayern
Anja

~Lilly hat gesagt…

Also als allererstes natürlich einmal:

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!! Ich bin ja jetzt seit ca. 1 Jahr und ein paar zerquetschten Tagen KuLa-Leserin und hab mich in der zwischenzeit wohl wirklich durch ALLE Rezepte gelesen. Ich hoffe dass dir das Bloggen noch weiterhin so viel gibt und du uns noch eeeeeeewig erhalten bleibst! In dem Sinne also vielen Dank für die ganzen Rezepte, wunderschönen Fotos, Anregungen und Inspirationen. Auf mindestens weitere 3 Jahre!

So, und hier deine Fragen nebst meinen Antworten:

was Euch besonders gut am KuLa gefällt

: am KuLa gefällt mir, neben deinen wunderschönen Fotos und deiner tollen Schreibweise, ich mag doch Norddeutschland und Platt so gerne, besonders dass es ein Blog ist der zum nach-kochen anregt ohne einen zu entmutigen. Vielleicht weißt du nicht was ich meine, ich versuch es mal kurz zu erklären: Es gibt einige Blogs (und die mag ich auch, keine Frage) die so abgespacte Rezepte (Zutaten, Zubereitungsweisen) bloggen dass mir ganz schwindelig wird vor lauter "Wo bitte kriege ich diese Zutat/dieses Gerät her und wie viele Jahre werde ich wohl tagtäglich üben müssen um dies/das/jenes nur annähernd so nach zu bauen?" Das kann manchmal ganz schön frusten. Hier ist das anders. Du bloggst zwar keine 0815-Standartgerichte aber dennoch so bodenständig und nachvollziehbar mit wenig exotischem Schi-Schi (Zutaten aber auch Küchenequipment) dass es, nicht nur wegen der hübschen Fotos, sofort anfängt in mir zu rattern und ich mir denke: "Ja, man. Das musst du nächste Woche auch ausprobieren." Wann immer ich ein nettes Gericht für ein Buffet, einen kleinen Snack für den Spieleabend oder einfach mal ein etwas anderes Abendessen, fernab meiner Standartgerichte suche - ich finde es bei dir. (Und hey: DU hast mich dazu gebracht es mal mit HASS-Avocados zu probieren und seit dem finde ich Avocados ziemlich toll :) )

was ich in Zukunft noch verbessern könnte

: Och, ich mags wie es ist. Deine "Warteschleife" ist manchmal ein bisschen grausam weil einiges was ich dort so mit den Augen annage nie den Weg in deinen Blog findet. Aber eigentlich inspiriert das dazu, es selbst einfach irgendwie Pi mal Daumen auszuprobieren. Also eigentlich: Alles gut.

welches Euer Lieblingsrezept ist oder
welches Rezept komplett in die Hose gegangen ist

: In die Hose gegangen ist bisher nix, liegt natürlich an meinem grandiosen Talent vor dem Herd! HAHA - Spaß, deine Beschreibungen sind ja super und sehr nachvollziehbar. Das ich mich an dein Pastakolleg noch nicht rangetraut hab ist meiner Feigheit zu verschulden - aber bald! Ich liebe die Parmesankartoffeln, die Brotsticks, die Kartoffelpürees und Kräuter-Feta-Muffins. Natürlich auch vieles andere aber ich muss mal zum Ende kommen und das sind zumindest die Sachen, die ich schon öfter gemacht habe. :)

Viele liebe Grüße,

~Lilly

Juliane hat gesagt…

Liebe Steph,

herzlichen Glückwunsch zum 3. Bloggeburtstag! Ich kann es irgendwie gar nicht glauben, dass Du wie ich auch "erst" 3 Jahre bloggst, ich habe das Gefühl, den KuLa gab es schon immer :-)

Dein Blog ist einer meiner liebsten und ich mag besonders die Mischung bei Dir: es gibt sowohl abgefahrene Zutatenkombinationen als auch Basics (Mayo selbst machen usw.). Außerdem setzt Du alles total schön in Szene, insbesondere seitdem Du Deine Adele hast hat Deine Fotografie auch noch mal einen Riesensprung nach vorne gemacht und Deine Fotos inspirieren mich immer wieder!

Also, auf die mindestens nächsten 3 Jahre :)

Viele Grüße und schöner Tag noch,
Juliane

Nellie hat gesagt…

Hallo liebe Steph,
erstmal : Herzlichen Glückwunsch zun Bloggeburtstag !!
Ich lese in deinem Blog siet ca. 6 Monaten und hab schon das Gefühl, ich kenn Dich ewig. Es macht einfach Spaß bei dir zu lesen, die Rezepte sind originell, klappen und was mir so gut gefällt, fast jeden Tag was Neues.
Gar nicht gefallen haben mir die gerösteten Kichererbsen. Die mag ich einfach nicht und so stehen sie immernoch in der Küche und warten auf Weiterverarbeitung.
Verbesserungsvorschläge fallen mir nicht ein, ich freu mich, dass ich Dich gefunden habe, wünsche Dir alles Liebe und freu mich auf die nächsten Jahre !!
Liebe Grüße von Nellie

Kerstin hat gesagt…

Liebe Steph,

auch von mir herzliche Glückwünsche zum Bloggeburtstag! Jedes mal, wenn ich meinen Vorratsschrank öffne, lacht mich die Flasche mit Vanilleextrakt an. Die Lime Meltaways sind grandios, die werden inzwischen auch an Weihnachten verschenkt. Das Brathuhn mit Zitrone gabs schon, den selbstgemachten Frischkäse, die Chorizo Hackbällchen, die Conchiglie ... ich könnte noch ein paar Zeilen weiter. Ich freue mich über die großartigen Fotos und hoffe, du bleibst deiner geneigten Leserschaft noch sehr, sehr lange erhalten. Liebe Grüße und vor allem die besten Wünsche für deine Gesundheit. Kerstin

Jasmin hat gesagt…

Also mein Senf dazu :
Ich lasse mich gerne von deinen Leckereien inspirieren...wandle ab oder lass es genauso wie Du es hier preisgibst ! Ich mag Dich, obwohl wir uns niemals begegnet ! Der KuLaden ist ein Ausgleich zum stressigen Alltag ( 4 Kleinkinder ) am Abend bei einer Tasse Tee zu stöbern und mit neuen Ideen am nächsten Tag Köstlichkeiten auszuprobieren...oder auch mal deinen Kräuterladen mit einer Bestellung beglücken :-) Mein Favorit ist das wirklich köstliche Himbeersalz...das hübsch verpackt in kleine Weckgläser auch verschenkt wird an liebe Freunde !!
Auf das es noch viele Jahre weitergeht und unsere Gaumen wahre Geschmacksexplosionen zu erleben haben !!!!
Dankeschön

Kleine Wunder überall hat gesagt…

Also, zunächst mal: Alles Gute zum 3. Geburtstag! Auf 300 weitere ;-)

Im Grunde genommen ist es verdammt simpel, was mir an deinem Blog am besten gefällt: Die Rezepte sind verdammt gut. Ich habe so das Gefühl, wenn ich Rezepte von dir nachkoche, werden die garantiert lecker (sofern jetzt keine Zutaten drin sind, die ich so gar nicht mag). Deine Rote-Linsen-Suppe gab es gestern für 90 Leute auf einem Vorspeisenbuffet, und sie kam sehr gut an.

Lieber Gruß!

Anika hat gesagt…

Hello :)
Zuerst einmal alles Gute zum 3. Blog-Geburtstag! Wow...3 Jahre ist echt schon ganz schoen ordentlich! :) Und natuerlich wuensche ich auch einen schoenen 1. Advent!
Besonders gut gefallen haben mir deine Sushi-Posts...ich LIEBE Sushi und bei deinen Bildern koennte ich jedes Mal in die Kueche rennen und schnell den Reis ansetzen (auch wenn das Ergebnis hinterher nur halb so schoen aussieht..).
Mach weiter so, alles Liebe
Anika

Silke hat gesagt…

ui, schon 3 Jahre, da gratuliere ich ganz herzlich!!!
Ich bin erst vor kurzem in die Blogger-Welt gestolpert und von Deinem Blog sehr begeistert, ändern, nöööö, tolle Fotos, spannende Rezepte und eine herzliche Portion Echtheit, es macht einfach Spaß bei Dir zu lesen!
Mein "Erstlingswerk" waren die Spritzkringel - wow, so was feines!!!
Ganz lieben gruß,
Silke

Miriam hat gesagt…

Hallo Steph,
erst mal alles Gute zum dreijährigen!
Ich lese hier seit etwas über einem Jahr nahezu täglich mit und bin immer wieder begeistert von deinen Kochkünsten :)

Einiges habe ich schon nachgekocht, ganz hoch im Kurs steht das Knoblauchkonfit, was man wirklich für alles nehmen kann. Auch wenn die Küche nach dem kochen etwas riecht ;)
Aber am allerbesten angekommen ist der Lime-Cheesecake! Den habe ich bestimmt schon 10x gemacht, mehrfach verschenkt und er löst immer wieder aufs Neue Begeisterung aus :) Daher VIELEN DANK für dieses tolle Rezept :)
Ach, und die Pizza mit Brie und Kartoffeln muss ich noch erwähnen - auch sehr lecker und auch schon mehrfach auf unserem Tisch gelandet!

Dir und deinem Laden wünsche ich weiterhin alles Gute und schon mal eine schöne Weihnachtszeit!

Ganz liebe Grüße
Miriam

Reez hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch zum Blog-Geburtstag!!

Durch den KuLa bin ich zum exzessiven Blog-Leser geworden :)
Ich freue mich über jeden neuen Beitrag, Rezepte, Musik, Filmchen..alles gut.
Vor ein paar Wochen war ich zum ersten mal in HH-Eppendorf und während ich so durch die Straßen lief musste ich an Dich denken, Steph... "Oh, schau mal hier ist Violas, hier kauft Steph ihre Gewürze.." oder "AAAhh sweet dreams ;) der Kääääsekuchen!!!"

Danke für ALLES :)

PS: so richtig in die Hose gegangen ist bei mir der Vanillekuchen... :((

Anonym hat gesagt…

Hallo liebe Steph,

Ich möchte dir gratulieren für 3 Jahre Super-Blog! Ich find alle Rezepte und vor allem die Fotos toll.
Aber meine Lieblingsrezepte sind die Matcha-Kekse und die Sushi-Sachen..

Liebe Grüße und bitte mach weiter so

Isabell L. aus Weimar

Hannah hat gesagt…

Hallo Steph

Ich möchte mich dann auch mal melden. Bin ja sonst eher stille Mitleserin, aber wenn ich die Chance habe auf ein Carepaket von dir ;-)

Ich freu mich auf jeden Fall auch ganz arg für dich, dass es dir wieder besser geht.

Was mir besonders gut gefällt an deinem Blog ist schwer zu sagen, denn du triffst ziemlich exakt meinen Geschmack, eigentlich jedes Rezept würde ich gerne sofort kochen.

Auch ein großes Lob für deine Initiative mit dem Forum, war eine super Idee.

lg Hannah

kaysa hat gesagt…

Hallo Steph,

seit einiger Zeit verfolge ich nun schon deinen Blog. Ich bin ganz zufällig drauf gestoßen und seitdem kann ich es kaum erwarten, dass du wieder einen neuen Beitrag gepostet hast. Deine Rezepte, die Art und Weise wie du darüber berichtest und sie beschreibst und die echt tollen Fotos dazu haben es mi einfach angetan. Es gibt keinen tag, an dem ich nicht auf deiner Seite vorbeischaue um zu sehen, ob es irgendwas neues zu sehen/lesen gibt. Mach weiter so.

Viele Grüße
Sarah

Cat hat gesagt…

Hallo Steph,
jede Woche verlier ich mich auf deinem Blog, seit ich vor einem Jahr mal wieder nach einem Rezept für General Tso Chicken suchte...
Am besten gefallen mir deine Chocoholics Rezepte, aber ich teile auch deine Leidenschaft für Hühnchen - bei uns gibt es fast jede Woche ein leckeres Maishähnchen. Davon kann ich nicht genug kriegen und deine Rezepte sowie die Bilder machen immer noch Appetit auf mehr!
Weiter so!

Anonym hat gesagt…

Hallo Steph, herzlichen Glückwunsch!
Es ist schön, dass der KuLa sowohl für Dich als auch für Deine Leser eine Bereicherung ist.
Für mich ist Dein KuLa auf jeden Fall eine Bereicherung!
Nachgebacken habe ich unter anderem die Parmesankartoffelspalten (sehr regelmäßig), die Hefeknöpfe (tolle Aleitung zum legen der Stränge) und noch so einiges. Vieles gibt auch einfach gute Anregungen. Super fand ich Deine Empfehlung für den Bezug von Vanille. Danke. Der Hnweis das man mit Stärke 1a Vanillesauce kochen kann war schön, so bleiben dit tütchen von dr.xy und co. im laden.
Du schreibst wunderbar, sagst deine meinung (auch wunderbar).
ich mag dich und deinen kula einfach.
danke und ich wünsche dir und nir ;-) noch viele kulajahre.
herzliche grüße friederike

Kons & Thuy Tien hat gesagt…

Liebe Steph,

danke für diese nette Aktion!
Ich kenne deinen Blog erst seit einem Monat, schaue aber seitdem ständig wieder herein. Mich faszinieren deine äußerst ästhetischen Fotos, die der beste Appetizer zum Nachkochen sind! Auch ist das professionelle Layout eine Wohltat für´s Auge und für Ungeduldige. Schön auch, dass du so frequent schreibst, sodass es fast immer was Neues bei dir zu entdecken gibt.

Mich würde es freuen, wenn du noch mehr Anregungen für Geschenke aus der Küche geben könntest. Und vielleicht ein paar exotischere Gerichte aus Vietnam vorstellst : )

Liebe Grüße,
Thuy Tien

Anonym hat gesagt…

Liebe Steph,
da ich aus Österreich schreibe, bin ich ja leider bei der Verlosung - verständlicherweise! -nicht dabei (schnief ;)), wollte dir aber sagen, dass der KuLa wirklich super ist und ich jede Woche ein paar Mal als Gast bei dir bin. Bei mir haben am besten die konfierten Knoblauchzehen eingeschlagen. Die sind der HAMMER.
Bitte mach weiter so! Also alles gute zum Bloggeburtstag und dir auch ganz ganz viel Gesundheit!
Liebe Grüße aus Oberösterreich
Karina

Melli hat gesagt…

Ich wünsche alles Gute zu drei Jahren Blog! Zwar hab ich ihn erst vor kurzem gefunden, aber lese immer sehr gerne insbesondere die tollen Rezepte. Habe mir schon eine ganze Sammlung gemacht von nachzukochenden/-backenden Rezepten - und sobald ich wieder etwas mehr Zeit in MEINER Küche habe, wird das auch in Angriff genommen :D Vll. zu Weihnachten :)

Und das finde ich auch am besten an deinem Blog, die vielen Leckereien mit verständlichen und übersichtlichen Rezepten dazu - da fühlt man sich fast wie ein Leser von Julie & Julia :)

Ich wünsch dir alles Gute! Melli

elocin hat gesagt…

Hallo Steph,

herzlichen Glückwunsch zum 3. Geburtstag.

Kommentiert habe ich noch nie hier, aber mindestens 1x täglich schaue ich hier rein. Sozusagen süchtig.

Prima finde ich vorallem die SUPER Fotos und dein Geschreibsel. Es macht Spaß deine Rezepte zu lesen und deine Fotos inspirieren.
Leider gehen unsere Geschmäcker etwas auseinander. Sodass ich meistens etwas verändern muss, dass ich es auch so richtig mag. Aber dafür sind die Anregungen GOLD wert. Vorallem hast du mir den notwendigen Tritt gegeben, um mein Mann mit Sushi zu verwöhnen. Er liebt es, ich gar nicht. Aber mit deinen Anregungen musste ich es ausprobieren. Und es hat geklappt.
Richtig in die Hose gingen dafür die Tagliatelle mit Ricotta und Rucola. Keine Ahnung was ich da gemacht habe, gerade weil's so "einfach" ist. Vielleicht war's zu einfach, hehe...

Bleib so wie du bist.

LG Nicole

Anonym hat gesagt…

Hallo Steph,
ich habe deine Seite erst vor ein paar Tagen durch Zufall entdeckt. Seit dem schaue ich täglich hier vorbei und staune was mann/FRAU so alles aus der Küche rausholen kann.
Ich wünsche dir alles,alles Gute und mach weiter so.
Ich habe morgen Geburtstag (ja gut ich werde ein paar Tage älter) und seit ich das hier gelesen habe wünsche ich mir nur ausgelost zu werden. Immerhin habe ich es nach etlichen vesuchen auch verstanden wo ich meinen Kommentar abgeben kann ( ja schäm, ist ja eigentlich auch logisch, "Senf" )
Ich wünsche dir noch viele schöne Einträge und was du dir sonst noch wünscht !!
Liebe Grüße Silke

Lisa S. hat gesagt…

Hallo,
ich bin noch nicht lange Leser von deinem Blog bzw. Blogs allgemein. Ich wusste gar nicht, dass es so tolle Blogs gibt, wo man so viele Rezepte und Inspirationen rund ums Essen und Naschen bekommt. Dementsprechend hang ich nach Entdeckung stundenlang am Bildschirm und war total begeistert beim Lesen der ganzen Einträge. Die Bilder sind auch immer ein Augenschmaus. Für einen etwas unbedarfteren Menschen wie ich finde ich es auch immer schön, wenn Anregungen zur Anrichtung/Dekoration/Verpackung gegeben werden, wie du es schon Mal in einem Eintrag gemacht hast. Auf jeden Fall bekommt man hier richtig Lust zum Werkeln in der Küche :)

Liebe Grüße,
Lisa

ReadingRabbit hat gesagt…

Liebe Steph,
ich verfolge deinen Blog regelmäßig seit ca. 1.5 Jahren - am allerliebsten mag ich deine Schoko-Käsekuchen-Muffins, die bei mir regelmäßig nachgebacken werden und die auch schon in einen entsprechenden Blechkuchen abgewandelt wurden! :)
Mach weiter so!
VG
Simone

Miriam hat gesagt…

Liebe Steph,
ich bin eine verfallene Leserin deines Blogs.
Wenn ich ein Lieblingsrezept auswählen sollte, würde ich wohl eine ganze Nacht brauchen um mich auf eines zu einigen...
alle deine Rezepte sind toll!
Ich koche und backe gerne nach und verändere ab und zu noch etwas um dem ganzen eine eigene Note zu geben, aber wer tut das nicht?

Zusammengefasst, bist du einfach toll und ich hoffe der kleine Kuriositätenladen besteht noch mindestens 3 weitere Jahre ;)

Liebe Grüße aus Oberfranken!
Miriam

Anonym hat gesagt…

Hallo Steph,
ich wünsche dir alles Gute zu deinem Bloggeburtstag. Ich bin zwar erst 15 Jahre, aber ich verfolge Deinen Blog wöchentlich.
Einige Sachen, wie die Laugenstangen haben wir schon ausprobiert, aber so braun wurden sie leider nicht :( , aber sie waren trotzedem superlecker :p.
Mach weiter so!!!
Viele liebe Grüße

Rebecca

Milchbaby hat gesagt…

Moin Steph!
Auch ich wünsche dir alles, alles Gute zu deinem Bloggergeburtstag!

An deinem Blog gibt es wirklich absolut nichts, was ich auszusetzen hätte! Seit bestimmt zwei Jahren verfolge ich nun deinen Blog und was soll ich sagen, er war, ist, wird und bleibt sicherlich unverbesserlich gut (tolles deutsch, aber egal ;-) )

Vieles habe ich seitdem auch versucht nachzukochen, das eine gelang mehr, das andere weniger. Deine Brownnies (irgendwelche aus der Chocoholics only Rubrik oder so)habe ich aber mal sowas von für den Müll gebacken, keine Ahnung was da schief gelaufen war.
Dafür habe ich Deichkäse und damit auch Deichkäsesauce kennengelernt und die schmeckt fantastisch!
Dank dir habe ich auch eine schöne Alternative kennengelernt, wie man Dulce de Leche zubereiten kann, ohne mühsam Milch mit Zucker und so einzukochen, danke dafür (und ich liiiebe dieses Zuckerzeug abgöttisch :-D).
Dank dir kaufe ich auch keine Mayo mehr, sondern bereite sie selbst zu (die Mayo ohne Ei, mit Milch+Öl.
Ach, aber deine Bratkartoffeln, nein, die bereite ich lieber so zu, wie ich es kenne, mit Margarine und Geduld ;-)

Mehr kann ich nicht hinzufügen, mach alles bitte so weiter wie bisher und erfreue uns mit noch mehr Rezepten in der Zukunft.

LG Tina

Coconut and Vanilla hat gesagt…

Liebe Steph,

herzlichen Glückwunsch zum 3-jährigen!
Das ist wirklich was ganz Tolles und darauf kannst du sehr stolz sein. Dein Laden ist richtig klasse!

Am besten gefällt mir an deinem Blog deine Fotos. Man sieht deine Verbesserungen im Laufe der Zeit und inzwischen hast du einen ganz eigenen Stil.

Mach weiter so,
viele liebe Grüße,
Lena

Wind-Prinzessin hat gesagt…

Hej,
Zurest mal alles alles Gute zu deinem BlogGeburtstag! finde es wirklich schön, dass es den KuLa schon so lange gibt :)Lese auch sehr regelmäßig mit und koche natürlich auch nach. Mein Lieblingsrezept ist glaub ich das Balsamico-Hühnchen, hat auch meinen Mitessern sehr gut gefallen.
Liebe Grüße von der Wind-Prinzessin

wittcami hat gesagt…

Liebe Steph,
Auch ich gratuliere zum Blog-Geburtstag!
Ich wünsche Dir viel Kraft und Gesundheit damit Du weiterhin viele Lesern glücklich machen kannst.
Liebe Grüße aus Hamburg,
Cami Wittmacher

Fiona hat gesagt…

Hallo Steph,

herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag! Hoffentlich beglückst du uns noch mindestens noch einmal drei Jahre mit weiteren Kochabenteuern.

Mir gefallen am besten deine Grundrezepte, denn ich mache Dinge auch lieber selbst als sie zu kaufen. Die Mascarpone fand ich sehr lecker; den Vanilleextrakt habe ich auch probiert, wenn auch nur in der Version 1.0.
Mein Mitesser wendet allerdings gerade ein, dass am allerbesten deine Räucherforellentarte gewesen sei.

Was zu verbessern wäre... kaum etwas. Was mich manchmal stört, ist, dass dein Header kein Link zu deiner Startseite ist, sondern man um wieder auf die aktuellesten Einträge zu kommen, das kleine Reiterchen "Home" anklicken muss. Ich weiß nicht, ob ich da einfach zu empfindlich bin, aber mir würde das das Surfen auf deiner Seite definitiv erleichtern.

Anonym hat gesagt…

HAPPY BIRTHDAY lieber Blog!

Liebe Wünsche von einer stillen Leserin die immer wieder begeistert Rezepte ausprobiert...

Marina

PS: Am liebsten mag ich die Donutmuffins

claudi hat gesagt…

Liebe Steph,
jetzt folge ich schon so lange still deinem Blogg. Der 3jährige ist nun endlich Anlass mich zu bedanken für die Anregungen. Zuletzt begeistert hat mich die Pizza mit Balsamico-Zwiebeln und in das Tomatenrisotto hab ich mich im Sommer reingesetzt;-)
ich freu mich auf mehr

lg
claudia

Sandra hat gesagt…

Hallo Steph,

alles Gute zum 3. Bloggeburtstag! Ich hoffe, es geht mit Deinem Blog immer schön weiter..:-)
Ich habe deinen Blog erst kürzlich entdeckt und muss sagen, dass ich seit dem zur regelmäßigen Leserin geworden bin. Die Ideen und Anregungen, die du hier gibst, sind klasse und ich brenne immer darauf, diese nachzukochen und zu backen. Besonders mag ich es, Geschenke für andere zu kochen/backen. Ich kann mich leider auf kein Rezept beschränken, aus dieser Kategorie gefallen mir alle Rezepte und für Weihnachten muss ich noch einige ausprobieren.

Vielen Dank dafür!
Liebe Grüße, Sandra

Creative-Pink hat gesagt…

Hallo!

Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag!

Was mir besonders gut am KuLa gefällt: Die vielen tollen Rezepte, mit den noch tolleren Fotos, die einen sofort dazu bringen es nach kochen zu wollen.
Was in Zukunft verbessert werden könnte: Nichts! Bleib so wie du bist, und führe den KuLa einfach so weiter.
Lieblingsrezept: Da gibt so viele das würde jetzt den Platz hier sprengen, aber ich habe schon öfter deine Mikadosticks nach gebacken und die kamen immer sehr gut an.
Ein Rezept das komplett in die Hose gegangen ist: Ist zwar nicht von deinem Blog, aber ich habe gestern versucht ein Käsefondue her zustellen und herausgekommen ist ein Käseklumpen in Weinsoße. Nach meiner Suche im Netz nach Tipps konnte ich es dann aber doch noch mit Stärke, Zitronensaft und dem Zauberstab retten. Puh.

Liebe Grüße
Creative-Pink
creative-pink-blog[@]web.de

taeglichwerk1 hat gesagt…

Hallo Steph,

auch ich bin schon sehr lange stiller Leser Deines Blogs. Und für mich sind es unter anderem deine Photos, die einem das Wasser im Mund zergehen lassen, diejenigen, die mich immer wieder anlocken. Auch den Spruch unter dem Titel deines Blogs finde ich sehr ansprechend und animiert mich oft dazu, nicht so knausrig mit den süssen Zutaten zu sein.

Alles Gute und Weiter so!
Pepe aus Rheinland-Pfalz

BHS hat gesagt…

Wenn auch verspätet, von mir meinen herzlichsten Glückwunsch. Ich als passionierte Esserin, bei gleichzeitigem Nichtkochenkönnen, lese gerne in Deinem Blog und hole mir Anregungen. Und manchmal duftet es nach Lokstedt herrüber ... und scheinbar hast Du auch einen Laden, aber wo, in dem man Dich besuchen könnte. Mien deern: Hol di fuchtig!

BHS

Mone hat gesagt…

Glückwunsch! Ich glaube ich bin über das Vanilleextrakt -Rezept hier gelandet und bin dann immer wieder gerne zurück gekommen. Ich mag besonders Deine Haltung zu Bio-Produketen etc., ich meine eben das nicht Predigen oder Verurteilen.
Und meine Lieblingskategorie ist eindeutig Hausgemacht, ich würde auch alles selbst machen wenn ich könnte!
Toll, mach bitte so weiter!

Anonym hat gesagt…

Hallo Steph,
mmh, mir gefällt an deinem blog die Experimentierfreudigkeit. Deine Rezepte sind eine tolle Fundgrube und machen einfach Spaß! Und die Fotos sind gelungen! Mach in jedem Fall weiter so!


Viele Grüße,
bienchensum

Juli. hat gesagt…

Erst einmal alles Liebe und Gute zum Jubiläum! Ich lese hier unglaublich gerne mit und komme daher auch direkt zu dem, was mir am KuLa am allerallerbesten gefällt!

Jedesmal wenn ich etwas suche, ein Mitbringsel, ein schnelles Rezept, ein aufwendiges Rezept, etwas "exotisches" um es Freunden vorzusetzen, egal was, ist meine erste Anlaufstelle auf der Suche dein Blog! Und jedesmal werde ich fündig! Ich kann nicht sagen, wie oft ich schon deine Rezeptliste von A-Z durchgelesen habe und mir (je nach Hunger und Appetit) gleich mehrere Sachen aufgeschrieben habe und mich dann nicht entscheiden konnte. Egal! Schmeckt alles super! Das ist nämlich noch was schönes: Alles was ich bisher nachgekocht habe wurde super, ging bisher nichts schief und das spricht mehr für deine Rezepte als für meine Kochkunst! ;-)

Hoffentlich geht das noch gaaanz lange so weiter, kochen werde ich schließlich weiterhin ganz oft und mit hoffentlich tollen Anregungen durch deinen Blog!

:)

Alles Liebe,
Juli.

Sabrina hat gesagt…

Liebste Steph,

ich weiß nicht, wie lange ich deinen Blog schon verfolge, aber ein Jahr ist es auf jeden Fall her. Ich weiß noch, dass ich damals sehr traurig war, als ich von deiner Erkrankung gelesen habe und oft in Gedanken bei dir war. Obwohl ich dich nicht wirklich kenne, habe ich das Gefühl, dass es eigentlich so ist, weil du so authentisch und ehrlich schreibst und alles so schön in Worte verpackst und zu deinen Ansichten stehst und, und, und...

Fotografieren kannst du auch spitze und deine Rezepte sind sowieso der Hammer.

Zuletzt habe ich die Kürbis-Conchiglie (http://www.kuriositaetenladen.com/2011/10/conchiglie-mit-kurbis-ricotta-fullung.html) gemacht. Der Kürbis lag schon eine Weile auf dem Balkon und hat darauf gewartet, dass ich mal Zeit für ihn finde. Und entgegen meiner Erwartungen war das Rezept ganz einfach umzusetzen. Meine Gäste waren auch hellauf begeistert.

Mir gefällt hier einfach alles und ich fühl mich wie beim Kaffeeklatsch in der Küche meiner Oma, also rundum wohl.

(Nur beim Lesen der Kommentare bekomm ich es ein bisschen an der Rübe. Ich hab echt Probleme Anfang und Ende eines jeden Kommentars auszumachen.)

Als ich gelesen habe, dass du Naaja, Noran und Nanuk besuchen gehst, hab ich sogar ein paar Tränchen verdrückt, weil ich es so toll finde. Auch ich habe ein absolutes Faible für Wölfe und wenn ich so Wahnsinns-Tiere sehe, dann bin ich voller Ehrfurcht und bis ins Mark gerührt. Auch für mich würde ein Traum in Erfüllung gehen. Ein echt tolles Geburtstagsgeschenk!

Herzlichen Glückwunsch dazu und auf viele weitere Jahre! Der KuLa ist mir sehr ans Herz gewachsen und würde mir fehlen, wenn es ihn nicht mehr gäbe.

Liebe Grüße, Sabrina

Turbohausfrau hat gesagt…

Liebe Steph,
alles Gutes zum Blog-Geburtstag!
Gleich mal vorweg: Ich lobhudle nicht, um an das Paket zu kommen, denn ich bin ohnehin aus Österreich und damit aus dem Rennen. Aber es ist eine gute Gelegenheit, dir einmal zu sagen, dass mir dein Blog sehr ans Herz gewachsen ist. Ich lese ihn jeden Tag und finde deine Fotos immer genial! Wenn es mal einen Tag "nur" mit Fotos oder einem Filmchen gibt, find ich das auch immer recht gelungen.
Seit ich den konfierten Knoblauch bei dir entdeckt habe, steht bei mir immer ein Glas davon im Kühlschrank - ich liebe solche Basics und du hast zum Glück etliche davon in deinem Repertoire, also lohnt sich das Herumsuchen bei dir immer. Du bringst eine schöne Mischung aus süßen und aus deftigen Gerichten, in Szene gesetzt sind sie immer wunderschön. Ich bewundere es, wie du das trotz deiner Erkrankung schaffst. Als du damals geschrieben hast, dass dir eine Strahlen- und eine Chemotherapie bevorstehen, war ich zutiefst erschrocken. Um so mehr freut es mich, dass du es offenbar geschafft hast und es dir wieder gut geht! Dann kann ich mich ja auf die nächsten Blog-Geburtstage umso mehr freuen.
Alles Liebe und viele Grüße aus Wien!

Restaurant am Ende des Universums hat gesagt…

126 Kommentare stehen hier bereits? Wahnsinn....
Liebe Steph, erstmal alles Gute zum Bloggeburtstag und auch von Herzen alles Gute für Dich außerhalb des Blogs.

Was mir am KuLa besonders gefällt, sind neben den wunderschönen Bildern, für die du echt ein Händchen hast, die Vielfalt deiner Rezepte. Bei dir findet sich etwas für jeden Geschmack uns sehr sehr oft auch für meinen. Ich habe eine ellenlange Nachkochliste allein von deinen Gerichten. Als nächstes kommen erstmal die Fleu de Sel-Plätzchen dran, dann muss ich unbedingt Tahini selber machen um daraufhin den Falafelkuchen endlich backen zu können. Nur mal als Beispiel.

Mach weiter so und laß dich nie ärgern.

A.D.

Julia hat gesagt…

Hallo Steph!

Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag! Ich weiß gar nicht genau wie lange ich deinen Blog schon lese, für mich jedenfalls eine gefühlte Ewigkeit. Ich finde die Mischung der vorgestellten Rezepte super und habe auch schon einiges nachgekocht. Meine ersten selbstgemachten Nudeln sind auf deinen Mist gewachsen und die Cranberry-Müsliriegel werden auch regelmäßig zubereitet.
Vielen Dank für die Arbeit die du in deinen Blog steckst, ich lasse mich gerne von dir inspirieren!

Liebe Grüße, Julia

Hannah hat gesagt…

Liebe Steph,

allein die Aussicht, Deine Köstlichkeiten gewinnen zu können, lässt mich fröhlich quietschen :D

Deine sympathische Art, Dich zu präsentieren und zu schreiben, Deine Köstlichkeiten und vor allem auch Deine tollen Fotos gefallen mir hier besonders gut.
Dein Blog ist der einzige Kochblog, den ich wirklich regelmäßig lese.
Demnach habe ich auch wirklich keinen einzigen Verbesserungsvorschlag, denn auch die Neuerung, wie Du Deine Rezepte präsentierst, finde ich gelungen!
Ach, und die monatlichen Zusammenfassungen sind toll!

Da ich ein absoluter Käse-Junkie bin, würde ich sagen, dass das meine Lieblingsrezepte sind. Mac and Cheese, die Käsesticks, Mozzarella Sticks.
Nicht ganz so perfekt gelungen ist mir jedoch das Pfannenbrot.

Mach genauso weiter wie bisher, ich wünsch Dir weiterhin vor allem Gesundheit, Zufriedenheit und Spaß und Genuss am Experimentieren!

Übrigens bin ich furchtbar neidisch auf Deinen Tag mit den Wölfen, das muss absolut toll sein :-)

Alles Gute zum Blog-Geburtstag!

Anonym hat gesagt…

Hey Steph, ich würd natürlich auch gern an deinem Gewinnspiel teilnehmen. Ich schau mir jeden Tag den KuLa an, ob es schon neue Rezepte gibt und hab mir für dieses Jahr Weihnachten bereits ein paar exotischere Rezepte rausgesucht. Ich find deine Rezeptvielfalt einfach wahnsinnig toll. Mach weiter so. Du hast eine tolle, sympathische Art, deine Beiträge zu schreiben.

Liebe Grüße aus dem schönen Bayern, Sandra

Anonym hat gesagt…

Hallo Steph,
auch von meiner Seite alles gute zum 3. Bloggeburtstag. Über einen Tipp von einer Freundin bin ich auf deinen Blogg gestoßen und besuchen diesen täglich. Ich finde es gut, dass man nicht nur tolle und leckere Rezepte findet sondern auch andere interessante Beiträge (z.B. Der Vorkoster) findet. Ein bestimmtes Lieblingsrezept habe ich nicht, aber mir gefallen die einfachen und ohne viel "schnick schnack" und natürlich welche mit ganz viel Schokolade.
Schöne Grüße aus Bayern vom Bauigel

mitters@web.de hat gesagt…

Hier die Nr. 132 für den Lostopf - denn eines Deiner Überraschungspäckchen zu gewinnen wäre eine wunderbare Adventsüberraschung.
Was ich besonders mag? Die Fotos sind immer toll, aber das ich mir zutraue, von den Rezepten was auszuprobieren - das finde ich am besten. Sie sind nicht zu "abgehoben".
Mich beeindruckt sehr, wie Du mit deiner Krankheit umgehst.
Kritik? da weiss ich jetzt echt nichts, tut mir leid.
Also, Alles Gute zum Blog-Geburtstag, ich freue mich, dass du immer weiterschreibst!
Lieben Gruss aus Göttingen, Christiane

Birgit hat gesagt…

Hallo Steph,

wer möchte nicht an Deinem Gewinnspiel teilnehmen. Man sollte den Kommentar allerdings an der richtigen Stelle schreiben - und nicht wie ich gestern Abend - bei einem Deiner Rezepte, das ich gestern nach produziert habe, um heute schon die ersten Weihnachtsgeschenke zu meiner Doppelkopf-Runde mit zunehmen.
Ich hänge den Kommentar von gestern noch mal hier an:

jetzt bin ich schon seit einigen Monaten eifrige Leserin Deines Blogs und probiere das ein oder andere auch aus.
Ich bin eine ganz passable Köchin, aber ich liebe das Einmachen! Was für mich über das Einkochen deutlich hinaus geht. Meine Spezialität sind Essige und Öle, Marmeladen und alles was man so zum Kochen brauchen kann.
Da ich seit einiger Zeit gesundheitlich bedingt zuhause bin probiere ich immer mal wieder etwas aus. Sehr gut haben mir die Birnen in Vanille-Safran-Sirup gefallen, die waren einfach ein Traum. Ich habe bei einem Freund Birnen gepflückt - total unregelmäßig gewachsen - trotzdem habe ich alle verarbeitet. Und!! Die waren super lecker.
Heute hat es mich mal wieder überrannt! Erst war ich bei dem traumhaften Wetter hier im Pott - ich bin ein Nordlicht aus Kiel, das es in den Westen verschlagen hat - spazieren.
Und dann habe ich mich über einige Rezepte hergemacht. Erst Himbeersalz, dann Hibiskussalz - ich brauche ja noch das ein oder andere Weihnachtsgeschenk, dann war das Suppengewürz dran!
Ich habe ca. 20 Prozent eines 1 Kilo Suppengemüse-Pakets in der Pfanne angeröstet, dazu habe ich Knoblauch Flocken, Meersalz, Chili und Pfeffer gegeben und alles in der Kaffeemühle gemahlen. Dann den Rest gemahlen und alles vermischt - das ist ein super Weihnachtsgeschenk für meine Freundinnen!! Ich finde die Kombination aus geröstet und pur einfach genial, das ist besser als jede Gemüsebrühe aus dem Glas und natürlich ohne Glutamat... Die gibt es jetzt bei mir auch nicht mehr in Bio Qualität...
Morgen ist noch der Safran-Rosen-Zucker dran, dann wird alles in kleine Gläschen zum Verschenken eingepackt und ich habe fast alle Geschenke zusammen ;-))
Ich frage mich allerdings, was ich falsch mache: der Geschmack ist super, aber die Farbe... das Suppengewürz sieht ja noch einigermaßen so aus wie bei Dir, aber die Salze... naja weit entfernt ist noch gelogen. Wie verdammt bekommst Du diese Farben hin, das kann doch nicht nur Fotoshop sein??? Ich bestelle doch schon die Zutaten bei den von Dir empfohlenen Produzenten.
Aber das Aussehen ist eins, wichtig ist der Geschmack und der hat mich bei Deinen Rezepten noch nie enttäuscht. Da muss ich wohl mit den deutlich farbloseren Endprodukten leben !
Ganz liebe Grüße aus Mülheim sendet Birgit

Vronie hat gesagt…

Hallöchen,

Auch von mir alles, alles Gute zu deinem Blog-Geburtstag!! Ich bin vor knapp einem Jahr erst auf deinen Blog gestoßen, aber besser spät als nie :)

Ich als leidenschaftliche Kuchen-, Torten- und Keksbäckerin finde natürlich alle deine Back-Beiträge besonders interessant, aber wenn ich mich jetzt für ein Rezept entscheiden müsste, das mir am besten gefällt, dann wäre das wohl dein Vanillearoma 2.0!!! Wie konnte ich nur jemals ohne das Backen??? :)

Freue mich schon sehr auf viele weitere Rezepte, Ideen und Fotos!!

Alles Liebe und Gute!
Vronie

Anonym hat gesagt…

Liebe Steph, besonders dolle gefällt mir an Deinem Blog die Leidenschaft, mit der Du übers Kochen und Backen schreibst. Ich schaue fast täglich vorbei, um mich an den schönen Bildern zu erfreuen, denn nachgemacht habe ich bisher nur den Granatapfelessig und den confierten Knoblauch. Als nächstes stehen die gefärbten Nudeln auf dem Plan...
Dir also zum Geburtstag alles Gute und viel Sonnenschein!

Eine weitere Steffi

Ju hat gesagt…

Happy, happy Birthday! Alles Gute und auf viele weitere großartige Rezepte, Geschichten und Augenblicke...

Natürlich möchte ich auch ein paar Leckereien gewinnen und daher kommen hier meine Antworten:

Was mir besonders gut am KuLa gefällt: Die Liebe mit der er geführt wird...

Was du in Zukunft noch verbessern könntest: weiß ich nicht - ich bin sehr zufrieden mit dir :)

Mein Lieblingsrezept: Die Pasta mit Chorizo-"Carbonara" gibts bei uns regelmäßig und schmeckt auch meinem Mitbewohner äußerst gut...

Beste Grüße und feier schön ausgelassen...
Ju

Anonym hat gesagt…

Hallo Steph,
alles liebe zu deinem Jubiläum und vielen Dank für deine tollen Anregungen. Ich habe mich kürzlich auf den ersten Blick in dein Rezept für die Schokocookies salé verliebt und es dann auch sofort ausprobiert (habe allerdings keine richtig gute Kuvertüre auftreiben können und deshalb normale hochwertige Tafelschokolade benutzt. klappte super).
Das Ergebnis war wirklich fantatstisch, mein Verlobter,meine Arbeitskollegen und vor allem ich waren schwer begeistert und meine Schwester hat gleich selbst eine Portion gebacken. Besonders lecker war auch eine Variante mit selbst gemachtem Orangen-Fleur-de-Sel. Vielen Dank für die tolle Anregung, ich freue mich auf weitere interessante Geschmackskombinationen,
deine experimentierfreudige Annett

Nici hat gesagt…

Liebe Steph,
erstmal möchte ich dir und dem KuLa ganz herzlich zu den 3 Jahren gratulieren.
Ich liebe deinen Blog einfach, er wurde schon zu einer Sucht, ich muss fast täglich hier reinschauen!
Was mir besonders gut gefällt...hmmm nun ja.... Es ist einfach alles so stimmig, auch dank den tollen Bilden, die du immer wieder zauberst.
Mein unangefochtener Favorit von deinen Rezepten ist der Schoko-Espresso Kuchen mit Fleur de sel....uhhhhh diese Kombination ist soo lecker... Am Wochenene muss ich aus diesem Grund unbedingt die sables chocolat ausprobieren, mal schauen ob sie mit dem Kuchen konkurrieren können :-)

Liebe Grüsse
Nici

Britta hat gesagt…

Liebe Steph,
erst mal herzlichen Glückwunsch natürlich und ich möchte diese Gelegenheit auch mal nutzen, um zu sagen, dass es "hier" wirklich wunderschön ist :-)
Ich hab Foodblogs ehrlich gesagt erst so richtig vor ein paar Monaten entdeckt und war so begeistert, dass ich sofort und unbedingt selbst einen machen musste und sehr viel Spaß dabei habe.
Du und dein Laden waren und sind für mich eine große Inspiration, hier stimmt so vieles, die persönliche Note, die einem ein "Wohnzimmergefühl" verleiht, die Liebe zum Essen und die nötige Kreativität sowie die wunderschönen Fotos.
Danke :-) bleib uns bitte noch lang, lang erhalten!

MaKa hat gesagt…

Hui eine Verlosung. Ich möchte auch mitmachen. Was mir besonders gut an deiner Seite gefällt - das Layout, es ist einfach super schön und fotografieren kannst du auch. Ich kann zwar gut kochen und backen, aber ich könnte das niemals nicht so nett präsentieren.

So kann man sich besonders gut Anregungen holen. Am besten gefallen mir die Lime Meltaways, schon beim Anblick der doch eigentlich simplem Kekse, läuft mir das wasser im Mund zusammen.

frau doktor hat gesagt…

Hi Steph,

ich reihe mich ein.

was ich am KuLa mag ist, dass du ihn schreibst. Denn du schreibst offen und ehrlich und ich mag das. Auch deine Rezepte sind bodenhaftig. Du und dein Blog, ihr seid durch und durch sympathisch. Was ich nicht so doll finde, sind die "Augenblicke". Ich habe ein bisschen was nachgebacken. Gekocht weniger. Alles war bis jetzt gut bis sehr gut, gut erklärt und ward gelungen.

Am liebsten lese ich deinen Blog Samstags Morgens, bevor ich zum Markt gehe.

LG, Frau Doktor

zuckererbse hat gesagt…

So, liebe Steph, jetzt mal mehr Text. Hast ja noch nicht genug zum Lesen. *ggg*
Erst einmal einen ganz herzlichen Glühstrumpf zum 3-Jährigen! 3 Jahre mit dieser Kontinuität und Liebe ein Blog zu schreiben, ist für mich eine großartige Leistung. :-)

Was mir am KuLa so gut gefällt, ist in erster Linie die ca. 90-prozentige Übereinstimmung von Geschmack und Ansichten. Es gibt kaum ein Rezept, dass ich nicht sofort nachkochen würde. Dummerweise kann ich nur immer gar nicht so viel essen, wie ich kochen möchte. ;-)

Und verbessern... Hm.... Also, da gibt es nichts, was du meiner Meinung nach dringend verbessern musst. Was mir aber noch besser gefallen würde als die jetztige Startseite, ist, wenn immer nur der aktuelle Beitrag komplett angezeigt würde. Und rechts daneben die letzten Beiträge mit Überschrift und den ersten Zeilen angezeigt würden. Keine Ahnung, ob das möglich ist. Ist mir nur so eingefallen, weil ich die Startseite oft recht lang finde.

Ein Lieblingsrezept hab ich nicht. Das ist tagesformabhängig. *g* Ein Rezept von dir, für das ich immer wieder dankbar bin, sind die Muscheln mit Safran und Pastis. LECKER!

Und total in die Hose gegangen sind mir vor ein paar Monaten mal Plätzchen. Ok, das Rezept war schon als "fettfrei" gekennzeichnet. Aber es hörte sich trotzdem lecker an. Na ja, das Ergebnis war gerade noch so eben mit viel Marmelade drauf essbar. Fett ist eben doch Geschmacksträger. *g*

Für dich viel Gesundheit und bleib wie du bist! Ein Hoch auf dich und deinen Blog!

Andrea D. hat gesagt…

Hallo!

Erst vor kurzem bin ich über dieses blog gestolpert und kenne hier noch nicht alles. Aber die schönen Fotos und die alphabetische Rezeptsammlung finde ich schonmal ganz klasse!

Ich werde hier sicher noch oft stöbern kommen. :-)

Liebe Grüße!
Andrea

Anonym hat gesagt…

Hallihallo Steph,
ich habe deinen Blog letztes Jahr in der Weihnachtszeit gefunden, als ich eine Vanillezuckerhilfe suchte- perfekt! Seitdem lese ich deinen Blog regelmäßig, genieße die tollen Fotos und habe meine ganze Familie infiziert, sodass mein kleiner Bruder kürzlich erstaunlicherweise einen köstlichen Apple Shortcake machte. Wunderbar! Viel Glück noch für dein Lädchen!
Ein lieber Gruß von Malimalu

Stephie hat gesagt…

Hallo Steph,

ich gratuliere dir ganz herzlich zu deinem Bloggeburtstag, ich find du machst hier richtig klasse Sachen, die mich immer wieder neu staunen lassen und die ich sehr gerne ausprobiere und nachbacke und -koch, besonders angetan hatten es mir in letzten Zeit die Conchiglie mit Kürbis-Ricotta-Füllung und Tomatenragù, so lecker und so schnell und einfach gemacht, auch wenn ich auf Cannelloni zurückgreifen musste, weil ich die Conchiglie nicht bekommen habe. Es ist eines meines Lieblingsrezepte die du hier gepostet hast.

Mach weiter so, ich schau super gerne bei dir vorbei.

LG Stephi

Maike hat gesagt…

Liebe Steph,
ich bin noch nicht so lange steter Besucher auf deinem Blog, was schade ist, weil mir all das bisher entgangen ist. Was ist all das? Nun ja, ganz besonders gut gefallen mir deine Fotos, ich möchte jetzt gleich Adeles Zwilingsschwester bei mir stehen haben, ja, das wäre großartig. Ich finde auch die Balance, die du bei der Rezeptauswahl walten lässt, beeindruckend. Da steckt sicherlich viel Arbeit dahinter, die ich manchmal leider scheue, bei der Fütterung meines Blogs. Und auch ganz fein finde ich ja, was du alles selbst machst. Allein das mit den Milchprodukten, einfach großartig! Ja, was soll ioh sagen- ich finde toll, dass du mich motivierst. Danke dafür! Und bitte mach genau so weiter, ich freue mich schon auf die nächsten Schmankerl auf deinem Blog. : )
Liebste Grüße, Maike

Mademoiselle Hamjamjam hat gesagt…

Salut Steph,
alles, alles Gute zum Geburtstag - und noch weiterhin fröhliches schaffen, bzw. brutzeln, backen, batzeln und zaubern ... ich muss gestehen, dass ich schon sehr lang um deinen Blutoragen-Curd rumschleiche ... und warte bis endlich die ersten Blutorangen auf den Markt hat kommen ^^ - ja, da schon der Lemon-Curd einfach nur yummy-yeah geschmeckt hat ...

Ansonsten suche ich noch tief in meinen Hirnwindungen nach Kritik ... hmm ... ich bezweifel, dass mir bis zum Wochenende diesbezüglich noch was einfällt - im Gegenteil, ich finde deine Rezepteauswahl sehr vielseitig, deine Geschichten so menschlich und aus dem Leben ... nein, keine Kritik, da finde ich nichts :)

Dann auf ein neues kurioses und kulinarisch elaboriertes Jahr!
Liebe Grüße
von Mademoiselle Hamjamjam

Mareike hat gesagt…

Ich lese deinen blog noch gar nicht lange, darum kann ich noch nicht viel sagen ausser: ich bin begeistert! Über einige ecken bin ich hier gelandet und war glücklich Rezepte zu finden die sich für die etwas schickere Feier des 30. Geburtstags meines Mannes eignen (In 10 Tagen, danach gibt's dann ausführliches Feedback). Die Schoko-Whisky-Kugeln habe ich schon probiert und meine Mitmenschen süchtig gemacht ;) und erwarte, dass es auch bei den anderen Sachen so laufen wird! Von daher freue ich mich auf die nächsten Jahre voller Ideen und Anregungen.

Sabrina hat gesagt…

Liebe Steph, Glückwunsch zum 3jährigen.
Ich mag Deinen Blog, so wie er ist, spannend, abwechslungsreich, lecker und konsequent.
Lieblingsrezepte habe ich viele und besonders viele mit Kartoffeln (ich sag nur Parmesankartoffeln). Misslingen tun mir tendenziell die Sachen, bei denen ich zu wenig Zeit einplane oder mich nicht auf meinen Geschmack verlasse (wobei ja abstruse Kombinationen sich durchaus zu etwas sehr leckerem verbinden lassen ;)
Mach weiter so. Ich freu mich drauf :)

Laura hat gesagt…

Hallöchen Steph,

ich habe gerade erstmal einen riesen Schock bekommen, wie viele Leute an deinem Gewinnspiel teilnehmen ( so denke ich das meine Chance eines deiner Überraschungspakete zu gewinnen relativ gering ist ....)
Aber das macht nichts
(das soll aber nicht heißen, dass ich mich nicht riesig freuen würde eines zu gewinnen :),
denn ich wollte dir schon sehr oft schreiben wie toll ich deinen Blog finde.
Vielleicht etwas zu mir :
Mit 15 Jahren habe ich angefangen zu kochen... habe mir etwas bei meiner Mutti abgeschaut und meine eigenen Ideen entwickelt .. und jetzt mit 18 Jahren koche ich in der gesamten Woche selbst und meine Mutti wurde aus der Küche verbannt ;)
Am Wochenende nötige ich sie aber immer uns die typische Hausmannskost wie Gulasch, Rouladen oder z.B. auch Kohlrouladen zu machen, da ich so etwas noch nicht richtig kann ( oder einen sehr großen Respekt davor habe ^^)
Ich könnte jedenfalls stundenlang auf deinem Blog nach Rezeptideen Ausschau halten und würde am liebsten alles auf einmal nachkochen :)
Ein Lieblingsrezept habe ich nicht, da ich sooooo viele Sachen gerne esse ( aber vor allem deine Pastavariationen mag ich sehr ) !!!
Mach weiter so !!!
P.S. Könntest du vl. ein Rezept für Linzer Plätzchen bloggen, die esse ich unheimlich gerne und suche nach dem ultimativem Rezept

Liebe Grüße
Laura

Anonym hat gesagt…

Hallo Steph,

ich gucke hier fast jeden Tag rein, neben Paule und Joy the Baker ist dein Blog einer meiner absoluten Favoriten! An der Verlosung nehme ich zwar nicht teil, möchte es mir aber nicht nehmen lassen, dich zum Dreijährigen zu beglückwünschen! Auf die nächsten 3 Jahre!

Einige meiner Favoriten aus deinem Blog: das Fladenbrot aus dem Kontaktgrill (vielleicht schaffst du es ja auch nochmal, dein Frikadellen-Rezept vorzustellen ;-)), den selbstgemachten Vanillezucker und den Vanilleextrakt (allerdings noch in der 1.0-Version).

Liebe Grüße aus HH-Bahrenfeld
dori

mafalda hat gesagt…

Liebe Steph,
was ich am KuLa so mag? Dich und Deine Art. Ich fühle mich, als ob eine Freundin mir von ihren Rezepten und Erlebnissen in der Küche berichten würde. Der einzige Nachteil ist, dass man nicht probieren kann ;) Aber dafür macht das Nachkochen um so mehr Lust und Laune. Ich habe bis jetzt ausschließlich alles, was ich nachgekocht und -backen mit Herzenslust verzehrt.
Als Du damals krank wurdest, und kurz eine Welle des Schocks um den Äther ob angekündigter eventuell-Schliessung ging, habe ich mich ganz schlecht gefühlt.
Mit anderen Worten: Du und der KuLa, ihr seid eine Institution und nehmt einen besonderen Stellenwert ein.
:-)
Einen schönen Bloggeburtstag und alles Liebe,
mafalda :)

Berit hat gesagt…

Hallo, Steph!
Ehrlich gesagt kann ich mich nicht entscheiden, was mir denn nun besser gefällt an Deinem Blog: die wunderbaren und inspirierenden Rezepte, oder die tollen Fotos.
Dazu kommt Deine Art zu schreiben, die mir einfach Spaß macht. Und dass Du Massentierhaltung ablehnst und eine saisonale und regionale Küche propagierst macht die Sache für mich so richtig rund.
Na ja, und Zimt kann ich ja noch in Eigeninitiative dran tun, wo er mir fehlt ;-)

Sonnige Grüße!
Berit

Thea hat gesagt…

Hallo Steph,
zuerstmal wünsche ich Dir alles Gute zum Bloggeburtstag!
Huch, da bin ich ja dann auch schon so lange Mitleserin und Nachkocherin. ;-)

Ja, und dann, wir kennen uns zwar nicht persönlich und ich habe auch nicht immer sehr viel kommentiert, aber ich freue mich wirklich sehr für Dich, dass Du Deine Chemo gut hinter Dich gebracht hast und es Dir wieder so viel besser geht. Irgendwie fühlt man sich doch immer wieder wenn man sich so lange liest sehr verbunden und fühlt dann schon stark mit.
Auf meiner To Do-Liste für die nächsten Tage steht das Himbeersalz und die Schoko-Salz-Plätzchen an erste Stelle.
Nochmal alles Liebe und es ist schön Dich und Deinen Kula zu kennen,
Thea

Maria hat gesagt…

Hallo Steph,

Ich möchte auch noch gerne in den Lostopf springen und dir sagen wie wunderschön ich immer deine Bilder finde.
Deine Rezepte sind auch klasse, frisch und innovativ. Ich schaue jeden Tag liebend gerne bei dir rein <3

Viele Grüße,
Maria

Julia hat gesagt…

Auch von mir noch herzliche Gratulation zum Dreijährigen! Was mir hier besonders gefällt... schwierig zu sagen...
Hierhergefunden habe ich auf der Suche nach einem Lemon-Curd-Rezept, geblieben bin ich, weil ich beim Stöbern neben vielen weiteren super Rezepten die wunderschöne Kräuterblätter-Pasta gefunden habe. Und seither staune ich regelmäßig, was für tolle Rezepte und Ideen du bringst! Und ich hoffe, ich kann noch mindestens drei weitere Jahre hier mitlesen
LG, Julia

Chris hat gesagt…

3 Jahr KuLa, wunderbar!! Weiter so!

Von deinen Rezepten liebe ich eins besonders und das sind deine gebackenen Parmesankartoffeln.
Verändern solltest du nichts an deinem Blog, er ist so wie er ist einfach perfekt.

Grüßle
Chris

Tanja hat gesagt…

Moin, Moin
Leider habe ich Deinen Blog erst vor ein paar Tagen entdeckt...denn nun türmen sich hier Listen was ich einmal nachkochen möchte und ich habe noch nicht alles gelesen...Hilfe :-)
Hilfe gutes Stichwort..ein Care-Paket könnte helfen beim Lesen und schreiben der Listen und Einkaufszettel und einfach weil die Fotos schon so lecker sind und weil ich so furchtbar gerne esse :-))))
Selbst wenn ich nicht gewinne, danke ich Dir das Du mich an Deinem kulinarischen Erfahrungen teilnehmen läßt. bitte mach weiter mit wunderschönen Fotos, leckeren Rezepten (Vorschusslorbeeren, denn ich gehe gleich erst einkaufen) und einen sehr genialen Schreibstil.
Liebe Grüße aus der schönsten Stadt der Welt
Tanja

Martin hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch zum 3. Blog Geburtstag.
Hauptgrund für den Besuch deiner Seite sind natürlich die schönen Rezepte und die noch schöneren Fotos.
Denn für solch schöne Food Fotos gehört neben einer guten Kamera, viel Gespür. Naja, bei so vielen Gerichten bei denen mir das Wasser im Mund zusammen läuft wird es schwierig eines auszuwählen. Also das originellste.... Oliven Pinguine!

Antje hat gesagt…

Liebe Steph,

herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag und vor allem zur Genesung! Ich finde deinen Blog echt toll, die Rezepte sind getestet und bewährt und eine gute Mischung. Bleib so wie du bist und mach weiter so.

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende,
liebe Grüße
Antje aus Mainz

Mora hat gesagt…

Hallo,
ersteinmal herzlichen Glückwunsch zum jetzt nun schon dreijährigen Bestehen eines rundum gelungenen Blogs.
Durch Zufall habe ich ihn damals auf der Suche nach tollen Pastarezepten endeckt und mich nicht nur in die ausgestellten Leckereien, sondern auch in die Aufmachung und die sympathisch präsentierte Person hinter all den Rezepten verliebt.
Mittlerweile diskutieren sowohl meine Mutter als auch ich immer über die neuen Posts und lieben vor allem die Backwaren, die so manches Mal schon Gäste ins Staunen versetzt haben.

Mach einfach weiter so
Grüße
Esther

Ellen hat gesagt…

Liebe Steph,

herzlichen Glückwunsch zu drei Jahren Bloggerei. Ich finde sehr viele deiner Rezepte extrem inspirierend und sabbere regelmäßig in meine Tastatur. Die Waffeln mit Lachs allerdings - hmm - die hatte ich mir irgendwie anders vorgestellt. Einzeln liebe ich alle Zutaten, aber als Waffel? Ne, das war nix. Vielleicht sollte ich den Waffelteig durch die Pfanne jagen...
Bei den mit Kürbis gefüllten Muschelnudeln wars ähnlich.
Aber dem Mitesser hier im Hause hat beides wunderbar geschmeckt...

Ganz anders wars beim Zitronenbrathuhn: das habe ich mittlerweile etliche Male mit kleinen Stubenküken gemacht und unter den Rost noch eine Schale Rosmarinkartoffeln gestellt. Der Bratensaft gibt den Kartoffeln nochmal einen ganz eigenen, göttlichen Geschmack und der Rosmarin wird durch das Öl herrlich knusprig. Ein unglaubliches Rezept. (Geht übrigens auch toll indirekt auf dem Kugelgrill)
Du hast mich mit deinen tollen Rezepten auch dazu gebracht, das
Abenteuer Sushi
anzugehen. Ich wusste danach nicht, ob ich vor Stolz oder wegen des vollen Bauches platzen sollte... :-D
Und dann war da noch deine Quiche Lorraine.... und... und...

liebe Grüße,

Ellen

Leanna hat gesagt…

Hallo :)
Ich würde auch noch gerne mitmachen
mich für ein Lieblingsrezept zu entscheiden ist einfach zu schwer also entscheide ich mich für ein Lieblingsrezept des Monats :D Über den Post zum Orangenpulver habe ich mich sehr gefreut mit dieser Zutat werde ich noch einige Weihnachtsgeschenke abrunden
liebe Grüße
Leanna

Anonym hat gesagt…

Was mir am besten gefällt... mmhh?

Wie wäre es mit den wunderbaren Rezepten, mit denen man sich den manchmal so farblos wirkenden Alltag versüßen kann... mmmh?!

Oder die zauberhaften Foto´s?

Nein, was mich am meisten fasziniert ist, mit welchem Mut und Lebensfreude du durch das Leben gehst! Da könnte sich so manch einer eine Scheibe davon abschneiden...
(Mich eingenommen - zumindest manchmal!)

Ich wünsch dir Sonnenstrahlen, Pusteblumen und jede Mange Schokokuchen

Anne D.

lautundbunt hat gesagt…

Hach, jetzt wo du exxtra nochmal auf dein Gewinnspiel hinweisst, werd ich dochmal mitmachen. Ich bin zwar nicht so der Verlosungentyp (auch aufgrund der geringen Gewinnchance :-P) aber ein carepacket mit tollen Sachen von dir ist einfach zuuuu verlockend!!

Natürlich alles Liebe zu Bloggeburtstag!!

Mir gefällt hier am besten der ganze Kula. Ich lese schon eine ganze Weile mit und habe sogar schon eine ganze Menge nachgekocht. Ich find es toll, das viele Sachen aussergewöhlich aber doch einfach in der Zubereitung sind und du unendlich viele Denkanstöße gibst, Mir gefällt auch die Mischung zwischen Rezepten und persönlichem von dir.

Verbesserung fällt mir nicht wirklich ein...ausser, aber das wird wahrscheinlich irgendwie untergegangen sein...ich hatte mal nach Tips gefragt, weil mir die Lollies trotz zahreicher Versuche einfach nicht gelungen sind und leiiiider keine Antwort bekommen :-P

Mein Lieblingsrezept ist mit kleinem Abstand zu vielen anderen der Labneh. Ich mache den mittlerweile ständig in vielen verschiedenen Variationen und finde die Idee einfach klasse!

Joa das in die Hose gegangene Rezept war bei MIR das mit den Lollies (also das Rezept an sich ist suuuper aber irgendwie stell ich mich da zu blöd an^^)

Danke für diesen tollen Blog und liebe Grüße =)

leopanta hat gesagt…

Hallo Steph,

ich lese deinen "Laden" immer gern. Der Blog ist schön gestaltet, mir gefallen viele Rezepte und es sind einfach tolle Fotos, die du machst.
Ich habe mich bisher an die kleineren Sachen gemacht: den Zitronensirup, das Hibiskussalz, die Zwiebelmarmelade.
Verbesserungen? Fällt mir nichts ein. Ich mag die Mischung.

Alles Gute wünsche ich Dir, vor allem für die Gesundheit!

leopanta

Khendra hat gesagt…

Hallo,
alles Gute nachträglich zum Blog-Geburtstag!
Dein Blog war glaub ich der erste Foodblog, den ich regelmäßig gelesen hab, und er ist immer noch dabei, das spricht für sich (ich wechsel öfter, wenn mich ein Blog nicht mehr so anspricht, fliegt er raus).
Am häufigsten mache ich Balsamicozwiebeln und extrem nützlich fand ich die confierten Knoblauchzehen- die gabs aber dieses Jahr nicht, weil die Ernte mies war :-)
Ich koch leider nicht so oft Sachen nach, denke aber oft, dass ich das tun sollte- und vergesse es direkt wieder.
Der Schokokuchen, den Du in der Photisserie entdeckt hattest (danke übrigens für den Link, dort lese ich seither auch regelmäßig, war ne echte Entdeckung), war leider so gar nicht meins. Aber dafür hab ich jetzt ne 20cm-Springform :-)
Ach ja, ich finde auch Deine "augenblicke" immer wieder schön! Und bei den Musikbeiträgen war schon öfter was für mich tolles Neues dabei.
Mach weiter so und alles Gute!

einfachguad hat gesagt…

Liebe Steph, ganz schnell zum Schluss spring ich auch noch rein ;-) Herzlichen Glückwunsch zu Deinem 3 jährigen Bloggeburtstag! Zu Deinen schönen Fotos, Berichten und Rezepten. Ich fühl mich auf Deinem Blog heimisch und würd ihn und Dich nicht missen wollen! Liebe Grüße von Andrea

Anonym hat gesagt…

Liebe Steph,
Du hast mir durch deinen Blog schon sehr viele Anregungen gegeben. Deine Fotos sind einfach toll und man möchte am liebsten durch den Bildschirm kriechen und naschen. Eins meiner Lieblingsrezepte ist die Mousse-au-chocolat Torte. Die hab ich auch schon einige Male an Freunde verschenkt und sie kam immer super gut an.
Mach weiter so.

Liebe Grüße Janina

Carina hat gesagt…

Liebe Steph,

was wär ich ohne Kula?

Seit zwei Jahren stöbere ich nun im Kula umher, habe vieles ausprobiert und nachgekocht - und es hat IMMER fantastisch geschmeckt... doch nicht nur die feinen, fabelhaft in Szene gesetzten Gerichte haben mich den Kula als Lieblingsblog #1 auserküren lassen, nein: mein Herz schlägt besonders für Deine frischen, unverblümten, spannenden und herzerwärmenden Zeilen; Dein persönliches Flair und Dein Esprit schwappen durch die Leitungen bis hierher ins hessische Frankfurz, ja was wären ich und meine Mini-Familie ohne Dich?
Eine große Inspiration ärmer, mehrere Lächeln am Tag weniger, einige Lobeshymnen geringer und viele, viele Geschmacksexplosionen rarer!
Herzlich, Deine Carina

Ronja hat gesagt…

Hallo Steph,
ich habe lange überlegt, ob ich mich an der Verlosung beteiligen möchte.
Ich sehe jeden Tag nach, was Du uns wohl wieder Neues vorgestellt hast. Ich habe leider keine Ahnung, was Du noch verbessern könntest, ich finde den KuLa einfach perfekt. Nachgekocht habe ich bisher die Marmelade auch roten Zwiebeln, das Knoblauch-Confit, die Steinpilz-Pasta, die Conchiglie mit Kürbis-Ricotta-Füllung und Tomatenragù, den Schoko-Espresso-Kuchen, den Schokoladen-Pudding...
Bisher dachte ich, dass nichts davon auch nur annähernd in die Hose gegangen ist, aber dann dachte ich, ich kann ja vielleicht mit etwas Chance die "Originale" zugeschickt bekommen kann, dann fällt mir ja vielleicht auf, dass meine Varianten doch gar nichts geworden sind im Vergleich zu den Kochkünsten von Dir. Und die Chance sollte ich mir doch nicht entgehen lassen ;-).
Auf die nächsten (mindestens drei) Jahre!

Julie hat gesagt…

Alles Gute zum Bloggeburtstag Steph!
Ich bin erst vor Kurzem auf deinen Blog gestoßen und bin begeistert von deinen Rezepten. Gerade heute habe ich die gebrannten Mandeln gemacht, das Rezept ist der Hammmer! Ich mag an deinem Blog, dass die Rezepte querbeet durch alle Geschmacksrichtungen gehen. Außerdem bist du eine sehr sympathische Schreiberin, vor allem durch deinen norddeutschen Slang ;). Misslungen ist mir bisher die Caramel-Buttercreme mit Fleur de Sel, war allerdings meine Schuld, weil ich dachte ich könnte die Butter durch Mascarpone ersetzen...geht nicht :D.

musketnuss hat gesagt…

Hallo!
Am Anfang wollte ich nicht mitmachen, weil ich ein schlechtes Gewissen habe, da ich mir schon so viele Rezepte von dir in den Lesezeichen abgelegt habe, aber nie genau so nachgekocht habe. Aber ich kann dir ja sagen, was ich uuunbedingt noch machen werde: Den Falafelkuchen und die Bagels.
Und so kann ich dir auch sagen, was mir so gut gefällt: Dein Fotos sind immer appetitlich und ansprechend und ich will immer ALLES mitessen. Deine Texte kommen immer so sympathisch rüber. Ich liebe das kleine Homepage-Icon (den Cupcake). Und den Reiter "Einkaufsbummel" finde ich ganz toll, mit der Karte. Die Läden sind leider alle zu weit weg von mir, aber bei den Onlineshops werfe ich gern einen Blick rein. (Nur wegen Versandkosten muss ich leider aufpassen.)
Und ich war in letzter Zeit einfach vollauf begeistert von dem Post mit den Wölfen. Der hat gute Laune gemacht.
Danke, alles Gute und viele liebe Grüße,
Stephanie

Anonym hat gesagt…

Liebe Steph,

am allerbesten gefällt mir im Kuriositätenladen das Selbermachen.
Wie oft habe ich jetzt schon gesessen und Butter geschüttelt, Hot Dog Brötchen gebacken oder Teriyakisoße gemixt. Das kann man doch bestimmt selber? - Und wie funktioniert denn das?
Ja, am Ende ist man immer ganz stolz, dass alles geklappt hat wie in der Anleitung, und isst es zufrieden auf.

Das wichtigste Rezept ist für mich aber das vom Schokokuchen. Mein Freund hatte mal erzählt, er hätte zum Geburtstag 30 Tafeln Schokolade bekommen und in kürzester Zeit vertilgt. - Und zum ersten gemeinsamen Geburtstag wünschte er sich einen Kuchen von mir - sonst nix. Schokolade musste es aber schon sein.
Da habe ich den von Dir hier gebacken, wovon er auch ganz begeistert war.
- Und als ich einmal nicht so recht Lust hatte, ihm einen zu backen, da geschah ein kleines Wunder. Der Mann hat selbst so einen gebacken - den ersten Kuchen seines Lebens. Er dachte immer, das sei so schwierig und aufwändig und überhaupt... Ja, und inzwischen hat er eine eigene kleine Backform.

Liebe Grüße - mach weiter so!
Die Frau vom Schokoladenmann

luxuskruemel hat gesagt…

Natürlich möchte auch ich gewinnen und so schreibe ich mal was mir besonders gut hier im KuLa gefällt.

Es ist die Auswahl der Rezepte und deren "Aufbereitung" hier im Blog. Die Bebilderung des Ergebnisses und auch wie der Text zum Rezept geschrieben ist. Das alles passt einfach, so das es immert wieder Spaß macht hier vorbei zu schauen

Gruß
Chris

Anonym hat gesagt…

Eigentlich habe ich mich bei einem Freund, der gleich am 4. Dezember Geburtstag hat, schon abgemeldet und eine Stunde vorher gratuliert. Ich schaff das nämlich momentan nicht bis Mitternacht durchzuhalten. Und nun ist es fünf vor zwölf und ich werde mich nach 175 Kommentaren, jetzt 176...du Arme nicht lumpen lassen, auch Dir einen Glückwunschgruß zukommen zu lassen. Also- Beeilung, Du bist immer der erste Blog, den ich öffne, wenn ich es mir vor meinem neuen Laptop gemütlich mache. Auch wenn mir die leckeren Gerichte noch etwas schwer fallen, sie anzugucken. Nunja...keine Zeit verlieren, weiter so!!!
Deine treue Leserin Rebecca

Nun komm ich doch noch vor Mitternacht ins Bett :))

 

Nachbarschaft

Auswärts

Nach oben