Blogroll

Ein Heim für Adele

Vielleicht erinnert Ihr Euch noch an Adeles Einzug vor einigen Wochen? Adele, das war/ist das schönste, tollste, beste und genialste Geburtstagsgeschenk überhaupt, das ich seither wie meinen Augapfel hüte und immer noch jedes Mal begeistert bin, wenn ich sie in Händen halte. 
Für Alle, die sich jetzt wundern, warum ich sonen Aufstand wegen einer simplen Kamera mache, das is keine simple Kamera, das ist eine Nikon D90! Allein das Klicken des Auslösers ist ein Erlebnis! ;o)
Ok, ich weiß, ich hab nen kleinen Knall - das is ja aber nix Neues ;o)

Egal, kommen wir zum Wesentlichen, nachdem Adele bei mir eingezogen war, stand ich nämlich vor einem elementaren Problem - ich hatte keine anständige Tasche für sie! Nu isses nicht so, dass es mir an Taschen generell mangeln würde, da ich, im Gegensatz zu vielen anderen Frauen keinen Schuh-, sondern einen ausgeprägten Taschentick habe. Ich hab also eigentlich für jede Lebenslage die richtige Tasche, nur eben nicht für Adele!

Meine Vorgänger-Kamera war bis dato in einer Crumpler-Tasche untergebracht, die für Hidegard auch absolut perfekt war, für Adele aber n büschen zu knapp bemessen - da zwickte und kneifte es an allen Ecken und das kleine Zweit-Objektiv musste schon arg den Bauch einziehen um überhaupt noch ein Plätzchen zu finden. 
Eine neue Tasche musste her, aber welche? Eine mordsschicke, aber auch riesig große und laut meiner persönlichen Foto-Fachfrau Franzi nich so dolle verarbeitete Kelly Bag schied schnell aus und ansonsten gibt es zwar mindestens 1365 verschiedene Modelle, die haben aber entweder Kofferschrankgröße oder sind mordshässlich - oder beides. 
Bevor ich Euch nun stundenlang zutexte, natürlich hab ich eine Lösung gefunden, eine grandiose Lösung sogar - die schönste und genialste Kameratasche überhaupt, eine Pixbag!

Die Tasche ist nicht nur mordsschick (Nein, ich dulde keinen Widerspruch, das is die mit Abstand schickste Tasche überhaupt! ;o) ), sie ist auch noch enorm praktisch, da sie nicht groß aufträgt. 
Da ich eh immer noch eine normale Handtasche dabei hab (Frau braucht schließlich Platz für Sonnenbrille, Taschentücher, Schlüssel, Mobiltelefon, usw. usf.) bringe ich das Zweitobjektiv, Speicherkarte und Ersatzakku im Beutelchen in der Handtasche unter, in der bei schlechtem Wetter auch noch Adele Platz findet.

Wenn ich richtig im Fotowahn bin, klette ich die Pixbag einfach mit der Schlaufe am Gürtel fest oder steck sie in die Handtasche, dann stört sie nicht.
Prima, oder?
Ok, wahrscheinlich nicht das Richtige für Alle, die immer eine Hundertschaft an Objektiven, Linsen, Stativen, usw. mit sich rumschleppen. Wer sich aber auf die Kamera beschränkt, für den ist eine Pixbag wirklich ideal.  

Und wer sich nun fragt, woher ich diesen unglaublich schicken Prilblumen-Kameragurt habe, den hat mir eine gaaaaaaaanz besonders liebe Freundin zum Geburtstag geschenkt - gibt's auch bei Dawanda :o)

P.S.: Falls Ihr Euch über diesen Beitrag wundert, der KuLa ist nicht zum Dorfgasthof, indem Werbe-Verkaufsveranstaltungen durchgeführt werden, mutiert. Ich krieg weder Prozente, noch weiß die Designerin überhaupt von diesem Beitrag - ich wollte Euch nur an meiner Begeisterung teilhaben lassen, da ich weiß, dass auch einige Hobbyfotografen hier mitlesen :o)

Kommentare

  1. Oh wie toll, ein Heim für Adele :)

    Und ich ärger mich über meine Kelly Moore immer mehr :(

    AntwortenLöschen
  2. Die will ich auch sofort und überhaupt nächste Woche zum Geburtstag haben, inklusive Gurt.
    Ich muss jetzt glaub schmollen wenn ich die nicht bekommen.

    Würde mir auch gut reichen, ich hab regelmäßig nur 1 Objektiv dabei!

    Viele Grüße
    von
    Stine

    AntwortenLöschen
  3. Ein super geniales Teil. Würde auch meiner Nikon D90 sicher gefallen, inzwischen hat sie aber ihren fixen Platz in einer Crumpler Tasche, in der ich auch noch ein Objektiv unterbringe. Ein interessantes Teil ist auch dieses hier, http://www.enjoyyourcamera.com/Matin/Universal-Polstereinsatz-L-Matin-fuer-Foto-Taschen::2257.html welches man in jede xbeliebige grössere Handtasche einsetzen kann. Dieses werde ich mir noch bestellen, da der Preis wirklich mit 14,95 nicht hoch ist.
    Supertolle Seite - schönen Sonntag noch - Siglinde

    AntwortenLöschen
  4. Echt eine tolle Tasche! Und die Seite habe ich mir auch gleich abgespeichert - wenn ich mir mal so eine tolle Kamera leisten kann :)
    Viele Grüße,
    lucie

    AntwortenLöschen
  5. Hobby-Fotograf auf Suche nach Taschenendlösung bedankt sich für den Tipp ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Gibts die auch als Herren-Modell ?

    AntwortenLöschen
  7. Nicht schlecht - ich trage meine Nikon D80 in einer Crumpler Tasche mit mir rum, wo auch noch das zweite Objektiv Platz findet. Unpraktisch nur: Sonst hat halt nix Platz und zwei Umhängetaschen gleichzeitig ist nicht so dolle, auch mit Rucksack trägt sichs nicht soo toll.
    Also wäre diese Tasche evtl. eine gute zweite Haut, um die Kamera dann einfach in die normale Tasche/den Rucksack zu stecken. Gerade auch zum unterwegs transportieren im Zug etc. Da ist die Taschenzahl schließlich auch irgendwann begrenzt und doch mag ich die Kamera nicht in die unbeaufsichtigte Reisetasche stecken..

    AntwortenLöschen
  8. gefällt mir total gut. ich bin ohnehin ein riesiger dawanda-fan!

    AntwortenLöschen
  9. Püüühhh.. Nicht böse sein, aber... Nein, das ist nicht meins. Fräulein Häuser und Wanda II würden sich damit gar nicht wohl fühlen :-)

    Aber wenn jemand seine Kelly Moore abgeben mag :-)

    AntwortenLöschen
  10. @Elisabeth: Eine Kelly Moore die Sch*** viel Geld kostet und an allen Ecken und Enden ausfranst, Leder lässt, dadurch aussieht wie ein Billig Täschchen von KIK? Willste echt haben?

    Du glaubst gar nicht wie sehr ich mich schon darüber geärgert habe und ich habe sie noch kein halbes Jahr. Da hält jede Tasche für ein viertel des Preises länger.

    AntwortenLöschen
  11. @ Franzi
    Das konnte man ja aber auch nich vorher ahnen, die Taschen sehen auf der website so schick und auch hochwertig verarbeitet aus *grummel ...

    @ Stine
    Hähä, der Gurt is auch klasse, nech? :o)

    @ Siglinde
    Dieser Einsatz ist ja auch klasse - hab mir die Seite gleich mal abgespeichert, man weiß ja nie ;o)

    @ sweet veggie
    Irgendwann hat ja jeder mal Geburtstag :o)

    @ moey
    Sehr gerne! So von Hobby-Fotograf zu Hobby-Fotograf :o)

    @ Robert
    Oh, da is sicher ein schickes Modell für den Herren von Welt mit dabei! :o)

    @ Kathi
    Genau dafür war die Tasche auch gedacht! Mittlerweile trag ich die Kamera auf "Safari" aber nur in der Pixbag, da die wirklich gut gefüttert ist. Im Notfall verschwindet die Kamera aber samt Pixbag ganz schnell in der Handtasche und ist damit maximal geschützt.

    @ Feinschmeckerle
    Ich auch, dawanda ist ganz roße klasse!

    @ Elisabeth
    Böse, absolut nich - wie sieht denn das aus, wenn plötzlich alle mit ner Pixbag rumlaufen ;o)

    AntwortenLöschen
  12. Oh, oh, oh, ... da bin ich aber sehr empfänglich, für die "tollen Zutaten". Bin doch auch seit ca. 2 Wochen stolze Besitzerin einer Nikon D90 ... :)))

    AntwortenLöschen
  13. Hihi, diese Taschen hab ich mir auch schon x-mal bei DaWanda angeguckt! Die sind fantastisch-moppelig-schnuckelig!!!

    AntwortenLöschen

Moin!
Kommentare, die Werbelinks enthalten (Links, die auf kommerzielle Seiten verlinken und keinen Bezug zum Beitragsthema haben, sondern lediglich der Werbung dienen), werden selbstverständlich nicht veröffentlicht und ich behalte mir ausdrücklich rechtliche Schritte vor. Mein Blog dient nicht als kostenlose Werbeplattform!

Seid bitte so nett und kommentiert nicht komplett anonym, sondern unterschreibt mit einem Namen, den ich zur Ansprache nutzen kann - vielen Dank!