Blogroll

Foodbloggergruppe bei Facebook gegründet

So, ich hab's jetzt einfach mal gemacht, eine Gruppe gegründet.
Schon vor einer ganzen Weile hab ich mich mit Anikó drüber unterhalten, es dann aber doch wieder verworfen. Weil ich aber immer mal wieder Anfragen von Foodbloggern bekomme, die noch ganz jung dabei sind, und vor einer Weile auch hier im Blog der Wunsch nach einem Ort, wo sich Foodblogger austauschen können, laut wurde, hab ich jetzt mal ganz dreist eine solche Gruppe gegründet. Als Ort hab ich Facebook gewählt, weil dort ja schon eine ganze Menge Foodblogger angemeldet sind.
Sinn und Zweck dieser Gruppe kann vieles sein, so beispielsweise
  • der Austausch über das Bloggen allgemein
  • technische Hilfestellungen
  • Klatsch und Tratsch
usw. usf.

Eine Vorraussetzung, um in die Gruppe zu kommen, ist natürlich ein Facebook-Account, aber das sollte für die, die noch nicht bei Facebook sind, ja schnell zu machen sein.
Ansonsten würd ich mich freuen, wenn Ihr die Idee nicht ganz so doof findet, Mitglied in der Gruppe werdet und sie mit Leben füllt - der Name ist übrigens nur provisorisch, mir ist partout nix besseres eingefallen, wenn Ihr eine bessere Idee habt, immer her damit!


Nachtrag: Ich hab die Gruppe erstmal so eingestellt, dass Jeder, der nicht extra von mir eingeladen wurde (ich kenn ja nicht alle ;o) ), eine Anfrage senden muss. Hintergrund ist der, dass in einer geschlossenen Gruppe ein interner Austausch stattfinden kann und evtl. nicht alle bei Facebook angemeldeten Foodblogger ihre Identität, bzw. ihren Namen mit Nichtbloggern teilen möchten.
Wenn die Gruppenmitglieder aber lieber eine offene Gruppe hätten, kann ich sie selbstverständlich jederzeit öffnen.

Kommentare

  1. Sehr schön Idee! Habe gleich mal eine Beitrittsanfrage gesendet.

    Viele Grüße und schöner Tag noch
    Juliane

    AntwortenLöschen
  2. Und ich hab sie gleich mal beantwortet - wie schön, dass immer mehr eintrudeln, so langsam füllt es sich ;o)

    AntwortenLöschen
  3. Find ich auch super! Danke! LG, Paule

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin dann mal brav beigetreten und freu mich schon auf die virtuelle Gesellschaft.

    AntwortenLöschen
  5. Freut mich sehr, dass Ihr dabei seid!

    AntwortenLöschen
  6. Dankeschön! Das mit der geschlossenen Gruppe finde ich gut.

    AntwortenLöschen
  7. Eine kleine "Überredungshilfe" für die, die sich bisher noch nicht entschließen konnten, der Gruppe beizutreten oder sich dafür einen Facebook-Account zu basteln - die Gruppe zählt schon 36 Mitglieder :o)

    AntwortenLöschen
  8. tolle Idee. ich habe gerade die anfrage gesendet =)

    AntwortenLöschen
  9. Ich hab da grad was verschusselt, hoffentlich warst Du da davon nicht betroffen. Wenn ich Dich aus Versehen rausgeschmissen hab, bitte nochmal melden, ja?
    Goddogott, wie peinlich ;o)

    AntwortenLöschen
  10. Was ne tolle Idee, hab auch gleich schon eine Anfrage geschickt! :-)

    AntwortenLöschen
  11. Ich komm auch noch...Muss mich erst mal mit Facebook beschäftigen und so nen Account einrichten. Tolle Idee...(stelle mich gerade blöd an )

    AntwortenLöschen
  12. Wie schön :o)
    Ich hätte ja nicht gedacht, dass die Gruppe so schnell so groß wird - mittlerweile sind wir schon über 50! *Mit dem Zaunpfahl wink ;o)

    AntwortenLöschen
  13. Super Idee, habe dir auch gerade eine Anfrage geschickt. Freu mich schon auf nette Gespräche!

    AntwortenLöschen
  14. Anfrage läuft (hoffentlich), bin dabei :)

    AntwortenLöschen
  15. Ich hüpf da auch gerne die Tage rein, wenn ich darf?

    AntwortenLöschen
  16. Immer hereinspaziert, bald haben wir die 70 Mitglieder voll :o)

    AntwortenLöschen
  17. Weia, da muss ich mir mal schnell nen Account machen...*losflitz*

    AntwortenLöschen
  18. Hab dann auch grad mal angeklopft ... Mein Profil besteht aber im Moment nur aus meinem "Namen"...

    Liebe Grüße, Sus

    AntwortenLöschen

Moin!
Kommentare, die Werbelinks enthalten (Links, die auf kommerzielle Seiten verlinken und keinen Bezug zum Beitragsthema haben, sondern lediglich der Werbung dienen), werden selbstverständlich nicht veröffentlicht und ich behalte mir ausdrücklich rechtliche Schritte vor. Mein Blog dient nicht als kostenlose Werbeplattform!

Seid bitte so nett und kommentiert nicht komplett anonym, sondern unterschreibt mit einem Namen, den ich zur Ansprache nutzen kann - vielen Dank!