Blogroll

Schoko-Orangen-Scones

Scones-Puristen aufgepasst, diese Scones sind ganz und gar nichts für Euch! ;o)
Klassische Scones sind ja schon eine leckere Sache, mit Clotted Cream und Little Scarlet Erdbeermarmelade - aber manchmal darf es auch etwas Neues, bzw. mal eine andere Variante sein.
Diese Scones sind mit Orangenzesten aromatisiert und weil Schokolade ja eigentlich immer geht, haben sich noch ein paar Schokotropfen in die Scones verirrt.
Hier braucht es keine Marmelade mehr, da die Scones bereits Zucker enthalten und die Schokotropfen zusätzliche Süße bringen, schmecken für sich allein schon sehr lecker
.


Zutaten

500 g Mehl
3 gestrichene TL Backpulver
1/2 TL Salz

2 EL Zucker

120 g Butter

Abrieb einer Bio-Orange
100 g Schokotropfen

200 ml Milch

Zubereitung

Das Mehl mit dem Backpulver, dem Salz und Zucker trocken vermischen. Die Butter in das Mehl einarbeiten, bis ein krümeliger Teig entsteht. Die Milch dazugeben und alles zu einem recht festen Teig verkneten.
Die Teigmenge halbieren und beide Portionen rund ausrollen. Die Teigkreise sollen eine Höhe von ca. 2 cm haben. Mit einem langen Messer oder Teigrad in 8 "Tortenstücke" teilen und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.
Im auf 200°C vorgeheizten Backofen ca. 10-15 Minuten backen. Die Scones sollen leicht gebräunt sein.



Im Kuriositätenladen wird es jetzt wohl öfter Scones geben, besonders für den spontanen Heißhunger auf Süßes sind sie wie gemacht, denn innerhalb einer Dreiviertelstunde ist der Teig hergestellt, die Scones sind gebacken und soweit abgekühlt, dass man schonmal einen testen kann - einfach perfekt :o)


Kommentare

  1. Orangen und Schokolade - das kann ja nur gut sein!

    AntwortenLöschen
  2. Witzige Form für Scones, mal was anderes!!
    Sieht sehr lecker aus!

    AntwortenLöschen
  3. @ Petra
    Da haste Recht, Schokolade und Orange - das passt!

    @ Rebecca
    Die Form ist neben den runden Scones eigentlich durchaus üblich und für einen chronisch faulen Menschen wie mich wie gemacht, da es einfach schneller geht als mit nem Ausstecher ;o)

    AntwortenLöschen
  4. die MUSS ich backen die Tage, danke für die Inspiration. Sie sehen toll aus und Orange und Schokolade is voll meins! Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Die sehen ja suuuuuuper lecker aus!!! Die muss ich nachbacken! Kannte ich so noch garnicht! Danke fürs Vorstellen!

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe das Rezept gestern "mal fix" ausprobiert und die noch warmen Scones dann direkt mit zu einer Freundin genommen. Wunderbar! Sehr schön auch, dass sie nicht so süß sind!

    Ich bin sicher, das war auch für mich nicht das letzte Mal, dass ich Scones gemacht habe - danke schön für das tolle Rezept!

    Viele Grüße von Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. @ Kerstin
    Wie schön, dass Euch die Scones geschmeckt haben :o)

    AntwortenLöschen
  8. I love orange and chocolate together! YUM!

    AntwortenLöschen
  9. Scones mit Orange und Schokolade - i love that. Hab sie gestern abend noch gebacken und mich heute früh schon richtig drauf gefreut. Danke für dieses tolle Rezept! LG Manu

    http://manusfundstuecke.wordpress.com/2010/08/25/back-tag/

    AntwortenLöschen
  10. Die sehen klasse und oberlecker aus ... gleich mal gespeichert!

    Gruß aus Baden-Schwaben

    http://touche--a--tout.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  11. Die tollen Scones werde ich morgen ausprobieren. Danke für das tolle Rezept.

    LG Nadine

    AntwortenLöschen

Moin!
Kommentare, die Werbelinks enthalten (Links, die auf kommerzielle Seiten verlinken und keinen Bezug zum Beitragsthema haben, sondern lediglich der Werbung dienen), werden selbstverständlich nicht veröffentlicht und ich behalte mir ausdrücklich rechtliche Schritte vor. Mein Blog dient nicht als kostenlose Werbeplattform!

Seid bitte so nett und kommentiert nicht komplett anonym, sondern unterschreibt mit einem Namen, den ich zur Ansprache nutzen kann - vielen Dank!