Fruchtiger Nudelsalat mit Curry-Sauce

Kennt Ihr das? Rezepte von Mama schmecken, wenn man sie selbst macht, nie so wie zuhause - kannste machen, was Du willst. Irgendwas fehlt immer...
Für mich ist eines dieser Rezepte der Nudelsalat, den meine Mama vor ca. 20 Jahren zusammengebastelt hat und seitdem immer und immer wieder machen musste. Anfangs stand sie jedes Mal wieder vor dem Problem, dass sie nicht mehr wusste was da alles reingehörte (so is das nämlich, wenn man sich NIE aufschreibt, was man da in der Küche veranstaltet - kleiner Wink mit dem Zaunpfahl in Richtung Mama), dann hat sie es aber tatsächlich irgendwann mal geschafft, die Zutaten aufzuschreiben. Theoretisch stand damit einem Nachbau also nix mehr im Wege und als ich von zuhause ausgezogen bin, war dieser Salat eines der ersten Mama-Gerichte, das ich nachgebastelt hab. 
Das Resultat war gruselig, einfach nur gruselig. Obwohl ich mich ans Rezept gehalten hatte (wahrscheinlich hab ich doch irgendwas falsch gemacht, ich bin aber immer noch der festen Überzeugung, alles richtig gemacht zu haben), war der Salat trocken, fad und irgendwie bitter. 
Es hat dann tatsächlich nochmal 11 Jahre gedauert, bis ich diesen Salat so nachgebastelt hatte, dass er wieder richtig gut schmeckte. Lag natürlich auch daran, dass die Entwicklung meiner allerliebsten Lieblings-Currysauce so lange brauchte. 
Jetzt, da ich diese wahrscheinlich, ach was sach ich, g a r a n t i e r t leckerste aller Currysaucen erfunden habe, ja jetzt stimmt auch der Salat und ist damit natürlich auch zwangsläufig der leckerste aller Nudelsalate - versteht sich von selbst, oder? ;o)

Heute teile ich also mal wieder nicht nur ein daher gelaufenes Wald- und Wiesenrezept mit Euch, sondern ein supergeheimes Geheimrezept - ein abgewandelt und weiterentwickeltes Familienrezept, unseren Lieblingsnudelsalat!
Ich wünsche guten Appetit ;o)
 
Zutaten
500 g Penne rigate oder Farfalle  

3 rote Paprika 
2 hartgekochte Eier
2 säuerliche Äpfel (Wellant, Topaz, ...)

 
Dressing 
300 ml Mayonnaise:
  • 120 ml Milch
  • 250 ml Rapsöl
  • Salz, Pfeffer
  • Zitronensaft
  • 1 TL grober Senf
200 ml türkischer Joghurt
1 TL Kurkuma
5 gehäufte TL Curry, englisch
100 ml Hot Mango Sauce*(Tiptree)
1 Bund glatte Petersilie, fein gehackt

Zubereitung
Die Eier nach Anleitung hart kochen, kalt abschrecken. Nudeln al dente kochen. 
In der Zwischenzeit aus der Milch, Rapsöl, Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Senf eine cremige Mayonnaise herstellen. Mit den restlichen Saucenzutaten in einer großen Salatschüssel vermengen. 
Gemüse und Äpfel putzen und würfeln, die Eier ebenfalls würfeln. Alles zu den Nudeln und dem Dressing geben und gut umrühren. 
Die Petersilie fein hacken und ebenfalls unterrühren. Etwas ziehen lassen. 
*(Affiliatelink)

Kommentare:

Christina hat gesagt…

Wow, was für Farben! Curry und Nudelsalat waren für mich immer zwei verschiedene Paar Schuhe, warum eigentlich? Dein Salat liest sich nämlich ganz toll und lecker und auch gar nicht außergewöhnlich. Also Horizont nochmal erweitern!
Liebe Grüße!

schwiegermutterinklusive hat gesagt…

Der sieht super lecker aus und ich mach ihn auf jeden Fall bald mal nach - ich suche nämlich seit Jahren DAS Nudelsalatrezept zum Behalten...meine Mama mochte keinen Nudelsalat und deswegen hab ich kein Familienrezept...;-)

Emma hat gesagt…

Ich liebe Nudeln, ich mag Curry, da hab ich wohl ein Rezept gefunden!:)
Nur mit dem Curry wirds wohl ein kleines Problem, ich lebe nämlich auf dem platten Land:(

LG Emma

Steffi hat gesagt…

Was für ein Nudelsalat. Mein Sohn (7) sabbert mir gerade in mein Ohr: "Mmmmhhh, ich will auch" ;-))

Mir geht es mit Muttirezepten auch so, trotz jahrelangem Training und Live Kursen: es schmeckt nicht wie bei Mutti.

LG Steffi

Anonym hat gesagt…

Ich mache Nudel-Curry-Salat immer mit gestückelten Hühnchenfleisch und Paprika, Mais und Mandarinen aus der Dose, ab und an auch kleingeschnittenen Oliven. Das schmeckt echt lecker :)

Patce's Patisserie hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Logout hat gesagt…

Huhu.
Ich will diesen Salat sehr gerne mal nachmachen und das Rezept liegt schon eine Weile bei mir rum. Nun wollte ich einmal wissen woher ich die Hot Mango Sauce von Tiptree herbekomme?!
Vielen Dank für die Antwort.
LG

Steph hat gesagt…

Die Sauce bekomme ich hier bei Edeka.

 

Nachbarschaft

Auswärts

Nach oben