Warum es im KuLa derzeit so still ist ...

Ihr wundert Euch vielleicht, warum es im KuLa zur Zeit so ruhig ist - dafür gibt es natürlich einen guten Grund, den Ihr ganz oben rechts in der Navigationsleiste findet, unser "Alles Hausgemacht!-Forum". 
Seit das Forum und die Hüttenhilfe fusioniert haben, sind wir ganz fleißig am werkeln, denn iiiiirgendwann soll schließlich alles an seinem Platz sein, funktionieren und  für die Forenmitglieder und alle, die nur mal so reinschauen, logisch, nachvollziehbar und gut bedienbar sein. 
Seit heute morgen ist endlich der neue Header drin, den ich persönlich ja ganz mächtig schick finde und gestern Abend habe ich noch eine neue Kalendersparte eingebaut, in der wir in Zukunft alle aktuellen Blogevents sammeln und auflisten. In der allgemeinen Kalenderansicht findet Ihr interessante kulinarische Veranstaltungen aus ganz Deutschland und wenn möglich auch umzu (bremisch für "Umland ;o) ). 
Solltet Ihr noch weitere spannende Veranstaltungen kennen, die in diesem Kalender auf keinen Fall fehlen dürfen, würden wir uns sehr freuen, wenn Ihr uns eine kurze Nachricht schickt, das kann per Mail an mich oder die Hüttenhilfe sein, oder auch per PN im Forum direkt. Registrierte Forenmitglieder können die Termine auch sehr gerne direkt selbst eingeben, der Kalender steht nämlich jedem Mitglied offen. 
Ich würde mich sehr freuen, wenn wir so einen umfangreichen kulinarischen Kalender auf die Beine stellen, von dem wir alle gleichermaßen profitieren und natürlich freue ich mich ebenso (mindestens), wenn Ihr mal in unserem kleinen Forum, neben dem KuLa meinem zweiten Baby ;o) vorbeischaut - wir sind mittlerweile eine sehr schöne Truppe, die sich über jedes neue Mitglied freut. Bei uns 
  • darf getratscht werden, auch gern mal oT
  • wird niemand angemeckert, wenn eine Frage mehrfach gestellt wird
  • gibt es keine Regeln, dass ein Posting mit einer Begrüßung beginnen und einer Verabschiedungsfloskel enden muss (uns kommt's auf die Zeilen dazwischen an)
  • darf jeder Mitglied werden, egal ob Kochanfänger oder semiprofessioneller Hobbykoch
  • dürfen alle Fragen gestellt werden - es gibt keine dummen Fragen! 
  • geht's schlicht und einfach ums Kochen, Backen, Grillen, Einmachen, Zusammenrühren und alles, was damit zu tun hat - nicht mehr, aber auch nicht weniger ;o)
So, und wenn wir mit dem gröbsten durch sind und das neue Fremdkochen gestartet ist, gibt's hier auch wieder was zu essen. Ihr sollt ja schließlich nicht völlig vom Fleisch fallen ;O)
Ich würd mich sehr freuen, wenn wir uns "drüben" mal wiedersehen und dort mehr Gelegenheit zum Austausch haben!

Kommentare:

zwergenprinzessin hat gesagt…

oh, der kalender ist ja großartig! ich verlier da eh immer ganz leicht den überblick... cool!

Steph hat gesagt…

Ich war auch ganz überrascht, wieviele Events da aktuell so zusammengekommen sind ;o)

Freut mich sehr, dass Dir der Kalender gefällt!

Nadja hat gesagt…

Juchu, ich hab mich gleich registriert. Toll, dass ihr die Blogevents zusammengefasst habt, da verliert man wirklich leicht den Überblick.

Liebe Grüße
Nadja

Verboten gut ! hat gesagt…

Danke für diese tollen News zu deinem Baby ;)
Ich schau mal vorbei ... man will ja informiert sein .

Lg und viel Spass bei all deinen Aktionen

Kerstin

susanne hat gesagt…

Hallo,

du bist so fleißig und das sieht alles so schick aus....nachdem ich mich schon angemeldet habe, muss ich mich jetzt dringend mal gründlich umsehen.

Herzliche Grüße und vor allem VIELEN DANK

Susanne

Anonym hat gesagt…

Hallo!

Woher kommt der Name "Hüttenhilfe"?
Und was bedeutet "Fremdkochen"?

LG Viktoria

Alin hat gesagt…

Liebe Viktoria,

hier findest Du die Geschichte der Hüttenhilfe: http://www.huettenhilfe.de/uber-uns/

Fremdkochen ist einfach ein doppeldeutiges Wort. Es geht darum Rezepte aus anderen Blogs Nachzukochen. Also quasi auf anderen Blogs "Fremdkochen".

Ich hoffe ich konnte ein wenig Licht ins Dunkel bringen.

Lieben Gruß
Alin

Anonym hat gesagt…

Hallo Alin,

danke für deine Antwort!
Die Historie zur Hüttenhilfe habe ich nachgelesen. Tragisch und spannend!

Aber über das "Fremdkochen" musste ich schmunzeln. Die allermeisten Rezepte in Blogs und Kochforen sind doch nachgekocht oder abgeändert und damit "fremdgekocht". Die allerwenigsten Hobbyköche entwickeln Rezepte neu.

Lieber Gruß zurück!
Viktoria

Anonym hat gesagt…

Ui, das hört sich toll an! Muss ich mir gleich anschauen!
Stefanie

 

Nachbarschaft

Auswärts

Nach oben