Ingwer-Schokoladen-Scones

Eine neue Scones-Variante in meiner hoffentlich weiterhin stetig wachsenden Sammlung und wie ich finde, die beste bisher. Ingwer und Schokolade passen einfach perfekt zusammen und in einem Scone schmeckt diese Mischung nochmal so gut.



Zutaten

500 g Mehl
3 gestrichene TL Backpulver
1 TL Natron
2 EL Zucker

1/2 TL Salz
120 g zimmerwarme Butter
140 g kandierter Ingwer

200 ml Milch

Saft einer halben Zitrone
100 g Zartbitterkuvertüre

Zubereitung
Das Mehl mit dem Backpulver, Natron, Zucker und Salz verrühren. Die Butter mit den Fingern einarbeiten, bis Brösel entstanden sind.
Den kandierten Ingwer in der Moulinette oder mit dem Messer fein hacken und zu der Milch geben (Der gehackte Ingwer klebt gern aneinander, löst sich aber in der Milch wieder, so dass er sich besser im Teig verteilt). Den Zitronensaft zufügen und alles mit der Mehlmischung verkneten.
Den Teig ca. 2 cm dick ausrollen und entweder wie hier gezeigt in Dreiecke schneiden oder eine andere beliebige Form wählen. Im auf 200 °C vorgeheizten Backofen ca. 10-15 Minuten backen, bis sie leicht gebräunt sind. Auf einem Kuchenrost vollständig auskühlen lassen.
Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und die Scones mit der Unterseite in die Kuvertüre tunken - mit einem Messer etwas Kuvertüre von der Unterseite abstreifen und die Scones auf ein Backpapier zum Trocknen legen.


Kommentare:

rebeccalecka hat gesagt…

Ach, Du hast das friesische Teegeschirr für Kluntje mit Sahne, neid...
tolle Idee, die Scones in Schokolade zu tauchen, Du Sconesfreak ;)

Anikó hat gesagt…

Ich muss endlich mal Scones machen :-) Ingwer und Schoki passen immer!

Schnuppschnuess hat gesagt…

Oh, wie lecker. Und so ein schönes Teeservice!

Steph hat gesagt…

@ Rebecca und Jutta
Das Teegeschirr ist mein ganz großer Schatz :o)
Ich hab's mal unglaublich günstig bei Ebay ersteigert und hüte es seit dem wie meinen Augapfel. Als Muschelschubserin braucht man doch schließlich son richtiges Friesengeschirr.
Die Tassen und Teller sind vielleicht ein klitzekleines bisschen klein, aber gerade deshalb sind Scones wie gemacht für das Geschirr ;o)

@ Anikó
Unbedingt! Scones sind wirklich sehr lecker.
Um sie ein wenig "saftiger" zu bekommen, werd ich bei der nächsten Ladung gleich nen Schokoaufstrich dazumachen - wenn man sie dann halbiert und auch noch mit Schokocreme füllt, das dürfte ziemlich lecker werden ;o)

mipi hat gesagt…

Wie Du schon schreibst: Ingwer und Schokolade passen perfekt zusammen. Tolles Rezept.

LarissaToday hat gesagt…

Das sieht nicht nur Klasse aus, sondern hört sich auch superlecker an!

vincent hat gesagt…

Guten Tag

Euer Olinetagebuch hat Unsere Aufmerksamkeit gefesselt, für die Qualität der Rezepte

Wir wurden froh dass Sie es auf Petitchef einschreiben, damit wir es bringen können.
Petitchef ist ein Verzeichnis, dass mit einem Aktenzeichen, die besten Webseiten hat. Mehrere Olinetagebücher sind eingeschrieben und nutzen Ptitchef um sich bekannt zu machen.
Um sich auf Ptitchef einzuschreiben gehen Sie auf http://de.petitchef.com/?obj=front&action=site_ajout_form oder auf http://de.petitchef.com und klicken Sie auf "Webseite / Blog eintragen" auf die höhere Stange.

Mit freundlichen Grüssen.

Vincent
Petitchef

vincent hat gesagt…

Guten Tag


Ihr Blog hat unsere Aufmerksamkeit erregt, aufgrund der Qualität seiner Rezepte.

Wir würden uns freuen, wenn Sie sich auf Petitchef.com einschrieben, damit wir auf ihn verweisen können.

Ptitchef ist ein Verzeichnis, das die besten Kochseiten des Internets zusammenstellt. Mehrere hundert Blogs sind schon hier eingeschrieben und profitieren davon, dass Ptitchef ihre Seite weiter bekannt macht.

Um sich auf Ptitchef einzuschreiben, gehen Sie auf http://de.petitchef.com/?obj=front&action=site_ajout_form oder auf http://de.petitchef.com und klicken Sie auf "Webseite / Blog eintragen" in der oberen Menüleiste.


Herzlichst

 

Nachbarschaft

Auswärts

Nach oben