Gebrannte Mandeln

Gebrannte Mandeln sind unglaublich einfach selbst herzustellen, es braucht nur Zucker, Wasser, evtl. Aromaten wie Vanille oder Zimt und natürlich die Mandeln und schon steht dieser Leckerei nichts mehr im Wege.

Zutaten
400 g Zucker
1 Vanilleschote
200 ml Wasser
400 g Mandeln

Zubereitung
Zucker, das Mark einer Vanilleschote und Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen, Mandeln zugeben und unter Rühren weiterkochen bis der Zucker trocken wird. Dann weiterrühren bis der Zucker wieder leicht zu schmelzen beginnt und die Mandeln glänzen.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech schütten, vereinzeln und abkühlen lassen.

Meine nächste Portion werde ich mit einem TL löslichem Espressoßpulver aromatisieren, vielleicht schmeckt's ja ;o)

Kommentare:

Denver hat gesagt…

Den ganzen Dezember über habe ich mir vorgenommen gebrannte Mandeln selbst zu machen, aber hab es dann doch nicht gemacht. Wenn ich deine Mandeln so sehe, kriege ich Lust doch noch welche herzustellen.

Steph hat gesagt…

Denn man los, noch ist es nicht zu spät :o)

märy hat gesagt…

Wow! :) Also bei den Mandeln dachte ich soeben, mir fällt gleich mein Arm ab vom vielen Rühren, aber es hat sich gelohnt - das sieht so krass aus, wenn plötzlich der Zucker hart wird :)
Hab sie mit Zimt gemacht und die schmecken echt super! Juhu! :)

magdalena hat gesagt…

Hallo, liebe Steph.
Ich bin vor kurzem durch Zufall auf deinen Blog gestoßen( übrigens meine erste Erfahrung mit (food-)blogs)-und kann nur sagen ich war BEGEISTERT. Absolut und ungelogen und 100%ig ernst gemeint. Nicht nur von der Kreativität und dem Einfallsreichtum deiner Rezepte beeindruckt, sondern auch von den wk professionell aussehenden und Appettit-machenden(#sabbersabber) Fotos, habe ich mich sofort ans nachkochen gemacht.
Ich finde es außerdem echt toll, dass du so großen Wert auf Regionalität und Qualität legst, und so zum Nachdenken anregst!!
Also ganz großes Lob, Daumen hoch, und bitte bitte weiter so! Eine weitere Leserin ist vom kula überzeugt!!
Und jetzt endlich Schluss mit der Lobhudelei(;-)), es hat ja einen Grund, dass ich hier unter die gebrannten mandeln kommentiere...als ich nämlich das Rezept das erste Mal mit einem Nussmix(mandeln, cashew, haselnüsse) ausprobierte hat alles wunderbar geklappt, das Ergebnis echt lecker-und schon nach 2 Tagen alle. Darum gleich eine neue Ration gemacht, diesmal mit Erdnüssen-und siehe da, nix mehr mit lecker. Die Mischung ist total verbrannt, der Karamell wurde einfach nicht trocken, schlussendlich landete das Ganze leider im Müll. Vielleicht fällt dir ja ein Grund ein warum? Erdnüsse einfach nicht geeignet? Vielleicht kannst du mir ja helfen:-)

Viele Grüße
Magdalena

 

Nachbarschaft

Auswärts

Nach oben