Blogroll

Spritzkringel

Zutaten
300 g Butter
100 g Puderzucker
1 Prise Salz
1 Vanilleschote, ausgekratzt
2 Eigelb
400 g Mehl

Zubereitung
Die weiche Butter mit dem Puderzucker, dem Salz und dem Vanillemark ca. 4 Minuten mit dem Mixer schaumig schlagen. Eigelb zufügen und unterrühren.
Das Mehl nur soweit unterrühren, dass es mit den restlichen Zutaten verbunden ist - auf diese Weise werden die Kringel besonders mürbe.
Den Teig in einen Spritzbeutel füllen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech gleichmäßige Spritzkringel spritzen.
Im auf 180°C vorgeheizten Backofen bei 10 Minuten backen, bis die Kringel nur ganz leicht gebräunt sind.

1 Kommentar

  1. hört sich lecker an :) kann man die auch mit dem fleischwolf machen, oder muss der teig da dicker sein?

    AntwortenLöschen

Moin!
Kommentare, die Werbelinks enthalten (Links, die auf kommerzielle Seiten verlinken und keinen Bezug zum Beitragsthema haben, sondern lediglich der Werbung dienen), werden selbstverständlich nicht veröffentlicht und ich behalte mir ausdrücklich rechtliche Schritte vor. Mein Blog dient nicht als kostenlose Werbeplattform!

Seid bitte so nett und kommentiert nicht komplett anonym, sondern unterschreibt mit einem Namen, den ich zur Ansprache nutzen kann - vielen Dank!