Kennt Ihr eigentlich das Rezeptebuch?

Seit mittlerweile gut 5 Jahren gibt es das Rezeptebuch bereits, eine deutschsprachige Rezeptfoto-Galerie, in der Foodblogger ihre Fotos hochladen und Blogleser in schönen Fotos und vor allem tollen Rezepten stöbern können.
Viele von Euch kennen sicher die englischsprachigen Ausgaben Foodgawker oder Tastespotting und vielleicht auch das Rezeptebuch, das im Prinzip ganz genauso funktioniert, sich aber hauptsächlich an deutschsprachige Leser und Foodblogger wendet.
Eigentlich war ich ja bisher davon ausgegangen, dass die meisten Foodblogger und auch viele Blogleser das Rezeptebuch schon kennen, da dem aber anscheinend doch noch nicht so ist, wird es mal wieder hohe Zeit, Euch das Rezeptebuch in Erinnerung zu rufen, bzw. es Euch zu empfehlen. Zuuuufällig bin ich daran nämlich nicht ganz unbeteiligt, sondern hinter den Kulissen für die Freischaltung der Bilder verantwortlich :o)

Natürlich könnt Ihr das Rezeptebuch einfach so ohne Registrierung nutzen und stöbern, nach Themen suchen, usw., wenn Ihr Euch aber registriert, könnt Ihr interessante Rezepte direkt als Favoriten abspeichern, so dass Ihr jederzeit darauf zugreifen könnt. Selbstverständlich kann sich jeder registrieren, ganz egal, ob Ihr Foodblogger seid und selbst Bilder hochladen möchtet oder "nur" Leser. 

Bevor Ihr als Blogger die ersten Bilder hochladet, lest Euch bitte noch den '"Mitmach-Text" durch, dort werden sicher schon die meisten Fragen beantwortet. 
Wie Ihr in der Galerie seht, sind die Bilder quadratisch zugeschnitten eingebunden. Wenn Eure Bilder nicht quadratisch, sondern rechteckig sind, wird automatisch ein mittiger Zuschnitt gewählt. Ich rate Euch daher, Eure Bilder schon im Vorwege quadratisch zuzuschneiden, dann könnt Ihr direkt den optimalsten Bildausschnitt wählen.

Und zu guter Letzt haben wir seit einiger Zeit auch eine FB-Seite, auf der wir täglich einige Rezepte vorstellen und verlinken. Wenn Ihr möchtet, könnt Ihr uns dort auch gerne folgen. 

Ich würde mich sehr freuen, wenn Ihr mal bei uns reinschaut, neue Blogs und tolle Rezepte entdeckt!

Kommentare:

Tonkabohne Sabine hat gesagt…

Liebe Steph,
Danke für den tollen Tipp, ich gehöre auch zu den unwissenden ;-)
Herzliche Grüsse,
Sabine

Miuh von romantischeslandleben hat gesagt…

Liebe Steph, das ist super und ich kannte es auch noch nicht... Die Bilder sind ja super-"aamächelig"! Da werde ich bestimmt noch einige Male stöbern. Liebe Grüsse und vielen Dank für den Tipp, Miuh

Muddelchen hat gesagt…

Ach, das kommt mir aber wie gerufen :) Erst gestern vorm Einschlafen dachte ich, es wäre schön, wenn ich so eine Art "virtuelles Rezeptbuch" hätte..bisher habe ich mir Rezepte von Blogs immer in ein Büchlein geschrieben, aber es wird doch etwas umständlich, da ich recht viel entdecke, was ich mal nachkochen oder auch nachbacken möchte. Hier bei Bloglovin kann man seine Lieblingsbeiträge zwar auch in eine Liste packen, aber da ist ja dann thematisch alles durcheinander..habe mich jedenfalls gerade angemeldet und werde, sobald ich bissel mehr Zeit habe, dort in Ruhe umsehen, herzlichen Dank für den tollen Tipp und Dir eine gute Woche!

 

Nachbarschaft

Auswärts

Nach oben