Blogroll

Sie haben Post! Aber nicht von mir...

Wer gestern am späten Abend (oder seitdem) eine eMail von mir bzw. der eMail-Adresse kurioserladen [at]aol[dot]com bekommen hat, wird sich sicher fragen, was das nu wieder soll und warum ich ohne jeglichen Kommentar Links verschicke. 
Die Antwort ist ganz einfach - diese Mails stammen nicht von mir! Mein eMail-Account ist anscheinend gehackt worden und nu werden an alle sich noch im Adressbuch befindlichen Kontakte wirre Mails geschickt.  
Ich hab das Adressbuch selbstverständlich sofort gelöscht und auch sonst die Mail-Adresse so gut es geht still gelegt - völlig löschen geht leider nicht, da AOL auf meine Anfragen (das ist nicht der erste AOL-Account, der gehackt wurde) grundsätzlich nicht reagiert. Unabhängig davon, habe ich bereits vor einer Weile eine neue eMail-Adresse (steph[at]kuriositaetenladen[dot]com) eingerichtet, über die seither meine komplette Korrespondenz läuft. 
Wenn Ihr also noch Post von meiner alten AOL-Adresse bekommt - nicht aufmachen, einfach weg damit in den Papierkorb!

Es tut mir wirklich leid, dass ich Euch mit diesem Kram belästige und ich hoffe, dass das nicht noch einmal vorkommt!

Kommentare

  1. Och Möööönsch… und Du musst Dich nu für solche Gehirn-Athleten krumm legen…

    Das nimmt einfach generell Überhand…
    Werd eh kein Viagra kaufen…
    Männooooo…. :-(

    AntwortenLöschen
  2. Das is jetzt aber echt doof, Heidi! Dabei war das doch son tolles Angebot - so günstig kriegste das Zeugs nie wieder! ;o)

    AntwortenLöschen
  3. Ach solche Mails hab ich auch schon von meiner Schwester und ner Freundin bekommen die werden immer gerissener mit dem Spam Schrott mach Dir nix draus.

    AntwortenLöschen
  4. Hab mich schon über den ähnlichen Namen gewundert! :)

    AntwortenLöschen

Moin!
Kommentare, die Werbelinks enthalten (Links, die auf kommerzielle Seiten verlinken und keinen Bezug zum Beitragsthema haben, sondern lediglich der Werbung dienen), werden selbstverständlich nicht veröffentlicht und ich behalte mir ausdrücklich rechtliche Schritte vor. Mein Blog dient nicht als kostenlose Werbeplattform!

Seid bitte so nett und kommentiert nicht komplett anonym, sondern unterschreibt mit einem Namen, den ich zur Ansprache nutzen kann - vielen Dank!