Dat wohr besonners good - Juni

Nu wird's aber höchste Zeit, beinahe hätte ich die Favoriten des letzten Monats vergessen und das geht ja schließlich gar nicht! 
Diesmal war die Wahl verhältnismäßig einfach, denn durch meinen kleinen "Urlaub" standen ja immerhin 3 Rezepte weniger zur Auswahl und ohne die anderen Rezepte schlechter bewerten zu wollen, waren diese 4 einfach so klasse, dass die Wahl recht schnell getroffen war.


Ihr kennt ja mittlerweile meine besondere Vorliebe für Rezepte dieser Art, logisch also, dass dieses zwingend auf diese Liste muss. 
Selbstgemachte Mascarpone ist nicht nur sehr einfach und kinderleicht selbst gemacht, sie schmeckt auch um Längen besser als die Mascarpone, die man im Discounter bekommt - vorausgesetzt, man verwendet eine anständige Sahne ;o)

Manchmal bringt meine Schusseligkeit auch was Gutes hervor, in diesem Fall superleckere Kartoffelwaffeln, die zusammen mit etwas Kräuterjoghurt und einer Scheibe Räucherlachs zu einer richtigen Delikatesse wird.
 
Schon die Creme allein hätte einen Platz in der Best of-Liste verdient, zusammen mit den Erdbeeren und dem knusprigen Tarteboden ist dieses Rezept aber ganz vorne mit dabei!

Die Minze wächst Euch in Eurem Garten oder auf der Terasse über den Kopf und Ihr wisst gar nicht, wohin damit? Verpasst Ihr einen ordentlichen Kurzhaarschnitt und kocht Minzsirup!
So habt Ihr einen tollen Sirup, den Ihr prima zum Mixen nutzen oder aber auch pur in Mineralwasser trinken könnt und konserviert den Sommer noch für die kalte, dunkle Jahreszeit. 

Keine Kommentare:

 

Nachbarschaft

Auswärts

Nach oben