Blogroll

Foodbloggertreffen in Hamburg - Update

Foodbloggertreffen im Hamburg 

Damit Ihr auf dem Laufenden bleibt, werd ich in regelmäßigen Abständen die aktuelle Teilnehmer-, bzw. Interessentenliste bloggen, dann müsst Ihr nicht immer in den anderen Artikel schauen.
  1. Steph von hier ;o)
  2. Anikó von Paprika meets Kardamom
  3. Kaoskoch von Hamburg kocht!
  4. Jutta von Schnuppschnuess ihr Manzfred
  5. Der Schnuppschnuess ihr Ehemann 
  6. Ulrike von Küchenlatein 
  7. nata von pastasciutta 
  8. Andrea von Einfach guad! 
  9. Mareen von kochend heiss 
An-, bzw. Abmeldungen bitte im ursprünglichen Artikel - dazu einfach auf das obige Banner klicken.

Kommentare

  1. Oh, wie schön, Nata kommt *freu* Dich möchte ich ja schon lange mal real kennenlernen :o)

    AntwortenLöschen
  2. Bohh ... ich bin so neidisch, dass ich da nicht dabei sein kann, auch wenn ich keinen Foodblog habe, dafuer wuerde ich glatt einen Eroeffnen! Meine Hoffnung ist ja, dass ihr das in 2 Jahren auch wieder veranstaltet, dann bin ich wieder in Deutschland und melde mich hiermit schon mal an..... "frueher Vogel faengt den Wurm" *grins*
    Ich wuensche Euch wirklich unheimlich viel Spass, interessanten Austausch, lehrreiche Stunden, nette Bekanntschaften und natuerlich "Guten Appetit"
    Liebe Gruesse
    Maren

    AntwortenLöschen
  3. Ich wollte nur kurz von der Seite anmerken, dass es gerade immer wahrscheinlicher wird, dass ich werde mitspielen können.

    AntwortenLöschen
  4. @ Kaoskoch
    nata will sich die leckeren, doppelt geräucherten Fischspezialitäten ja schließlich nicht entgehen lassen ...

    @ Maren
    Soll ich schon mal eine Anmeldeliste für das Treffen 2012 starten? ;o)

    Wenn das Treffen ein Erfolg wird, steht einer Wiederholung nix im Wege, Hamburg ist ja immer eine Reise wert und für Dich ist es dann ja quasi fast um die Ecke ;o)

    @ kochschlampe
    Das klingt ja schon mal klasse, wir drücken die Daumen, dass es klappt!

    AntwortenLöschen

Moin!
Kommentare, die Werbelinks enthalten (Links, die auf kommerzielle Seiten verlinken und keinen Bezug zum Beitragsthema haben, sondern lediglich der Werbung dienen), werden selbstverständlich nicht veröffentlicht und ich behalte mir ausdrücklich rechtliche Schritte vor. Mein Blog dient nicht als kostenlose Werbeplattform!

Seid bitte so nett und kommentiert nicht komplett anonym, sondern unterschreibt mit einem Namen, den ich zur Ansprache nutzen kann - vielen Dank!