Steilküste in Bülk

Als wir noch in Kiel wohnten, sind wir sehr gerne zur Bülker Steilküste gefahren - nach einem stressigen Tag genau das Richtige um seinen Kopf mal wieder durchpusten zu lassen.
Die Luft und und die Weite ist es auch, was wir an Schleswig-Holstein am meisten vermissen, - nirgends ist der Himmel weiter, die Wolken spektakulärer und die Luft klarer als dort ...


Blick von der Steilküste auf die Ostsee


Ein imposanteres Wolkenspiel kann es wohl kaum geben ...


Strandgut


Bülker Highlands


Schieflage


sozialer Wohnungsbau


Auf Beobachtungsposten

Kommentare:

Eva hat gesagt…

Wieder ein Fleckchen Norddeutschland mehr, dass ich nun durch deine Fotos kennengelernt habe!

Anikó hat gesagt…

Hach, ich vermisse das Meer! Naja, wenigstens ab Montag bin ich im flachen Land bei Brandenburg und an der Elbe, ist ja auch Wasser ;-) Und ab Himmelfahrt bin ich wieder in der Heimat ...

Steph hat gesagt…

@ Eva
Freut mich sehr, dass ich Dir noch ein paar Ecken zeigen kann - an der Steilküste kann man übrigens auch prima Hühnergötter sammeln :o)

@ Anikó
Muss hart sein, soweit weg zu wohnen - mir würd ja besonders die Luft fehlen, ich brauch einfach die klare Luft und ne ordentliche steife Brise ;o)

Andrea hat gesagt…

Wunderschöne Fotos hast Du gemacht, da bekomme ich gleich Fernweh!

 

Nachbarschaft

Auswärts

Nach oben