Gestern gab's Risotto ...

... und zwar ein superleckeres mit Vongole, und weil es mir mit Risotto genauso geht wie mit Pasta, war mal wieder ne ganze Menge übrig.
Da ich aber nur sehr ungern Lebensmittel wegschmeiße, hab ich den Rest kühl gestellt und heute zu kleinen Frikadellen geformt, paniert und in Öl ausgebraten, also quasi Arancini gebastelt ;o) - dazu gab's knackig gebratenes Fenchelgemüse.
Wie schön, wenn Reste so lecker sein können...

Keine Kommentare:

 

Nachbarschaft

Auswärts

Nach oben